Zoo / Tierpark in Mecklenburg-Vorpommern

Tiere aus vielen Regionen hautnah und live erleben
Verbringen Sie Ihre Freizeit in einem Zoo oder Tierpark. Gerade wenn das Wetter mal nicht so optimal ist, ist ein Ausflug in einen Zoo meist ein Stimmungsaufheller. Hautnah Tiere erleben in Mecklenburg-Vorpommern in Zoologischen Gärten. Manchmal gibt es Streichelwiesen für die "Kleinen" Besucher. 

Mit Kindern in die Ferien fahren ist immer ein Abenteuer, denn Kinder wollen auch im Urlaub unterhalten werden und ein bisschen „Action“ haben. Wer mit seinen Kindern die Ferien in Mecklenburg-Vorpommern verbringt, der muss sich keine Sorgen machen, dass Langeweile aufkommt, denn Mecklenburg-Vorpommern hat auch für seine kleinen Besucher eine Menge zu bieten. Ein besonderes Highlight ist für die Kleinen immer ein Besuch in einem Zoo oder einem Tierpark, denn dort gibt es viel zu sehen und noch mehr zu entdecken.

Foto: Schmetterlingsfarm Trassenheide

Bären und Schmetterlinge

Familien, die nach Mecklenburg-Vorpommern kommen und mit ihren Kindern einen Besuch im Zoo oder Tierpark planen, haben die berühmte Qual der Wahl, denn in MV gibt es eine große Auswahl an Zoologischen Gärten und Tierparks. Bären aus der Nähe sehen und sie beobachten, das ist im Bärenwald Müritz möglich. Die Braunbären, die im Bärenwald leben, wurden aus einer nicht artgerechten Haltung befreit und haben heute in einem Wald eine neue Heimat gefunden, in dem sie nach Herzenslust klettern können.
Ein Tierpark der ganz anderen Art ist der Schmetterlingspark Klützer Winkel. Ein Besuch in diesem wunderschönen Park ist immer ein beeindruckendes Erlebnis nicht nur für Kinder, auch die Eltern werden von den bunten, filigranen Flugkünstlern begeistert sein, die in einer großen Flughalle aus nächster Nähe bestaunt werden können. Die Auswahl der Schmetterlinge reicht vom tropischen Falter aus Asien über den intensiv blauen Himmelsfalter, bis zum leuchtend orangefarbenen Passionsfalter.

Für die ganze Familie

Im Tierpark Greifswald und auch im Zoo in Schwerin können neben einheimischen Tieren auch viele exotische Tiere bewundert werden. Zudem macht ein Rundgang durch die landschaftlich schönen Tierparks sehr viel Spaß. Im Tierpark Greifswald können die Besucher 100 Tierarten sehen, durch eine herrliche Parklandschaft spazieren und am Schwanenteich eine Pause einlegen.
Elefanten gibt es nicht nur in Afrika und Asien, sondern auch auf dem Elefantenhof Platschow. Der Hof ist die einzige private Anlage dieser Art in ganz Europa und vor allem für Kinder ist ein Besuch ein unvergessliches Erlebnis. Sie können die gutmütigen Dickhäuter füttern, sie streicheln und sie erfahren viele wissenswerte und interessante Dinge über das Leben der gelehrigen Tiere.

Vögel und Fische

Deutlich kleiner, aber nicht weniger interessant sind die Tiere im Vogelpark Marlow. In diesem Park, der 1994 gegründet wurde, können unter anderem Strauße aus Afrika, niedliche Zwergpapageien aus Neuseeland und majestätische Greifvögel aus nächster Nähe bewundert werden. Auch muntere Pinguine sind im Vogelpark Marlow zu Hause und die süßen Minischweine sind ohne Zweifel die Lieblinge der Besucher.
Natur und Tiere in einer einzigartigen Kombination, das bietet der Natur- und Umweltpark in Güstrow. Hier heißt es keine Angst vor wilden Tieren, denn Wölfe leben in diesem wunderschönen Park ebenso wie Bären, und im Naturaquarium können Forellen, Hechte und Zander beobachtet

DARWINEUM

DARWINEUM-Foto-Zoo-Rostock-Orang-Utans_23.04.2013_jk_02

Im DARWINEUM im Rostocker Zoo erwartet die Besucher eine spannende Zeitreise durch die menschliche Entstehungsgeschichte auf den Spuren Charles Darwins. Wo kommen wir her und wie hat sich aus einzelligen Lebewesen das Wunder „Mensch“ entwickelt? Das DARWINEUM ist eine Naturerlebniswelt zum Anfassen und Mitmachen - einzigartig in Europa.

» Weiterlesen


Tierpark Wismar - Tiere hautnah erleben

Tierpark Wismar - Foto: Tierpark Wismar

Auf einer Fläche von 13 ha breitet sich der Tierpark im Südwesten von der Wismarer Altstadt aus. Hier können sich die Besucher in der mit Hügeln versehene Landschaft an dem Anblick von Wildtieren und vielen Haustieren erfreuen. Beeindruckend sind die stattlichen Wisente, die trotz ihrer beachtlichen Größe außerordentlich agil sind. Beim gemütlichen Spaziergang durch den Tierpark finden Sie Hinweistafeln und Informationen über die Tiere.

» Weiterlesen


Zoo Schwerin der Artenschutz-Zoo

Im südlichen Teil der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin liegt der Schweriner Zoo. Hier residieren zurzeit rund 2400 Tiere auf einer 25 ha großen Fläche. Durch das bestreben des Zoos wurde hier die Natur, südlich vom Schweriner See, nicht beiseite geschoben, sondern erfolgreich integriert. Das Gelände umfasst 25 ha und wird auch Zoologischer Garten Schwerin genannt. Besonders ist auch, dass bei der Lage die Natur berücksichtigt wurde.

» Weiterlesen


Tierpark Greifswald

Waschbären im Tierpark Greifswald

Der Heimat-Tierpark Greifswald befindet sich auf einer ca. 3,6 Hektar großen Parkanlage, rund um den Schwanenteich. Hier findet der Besucher derzeit etwa 100 Tierarten mit einem Bestand von etwa 400 - 500 Individuen: zahlreiche Wassergeflügelarten, farbenprächtige Vögel, ein Streichelgehege, Esel, Ponys, Biber, Erdmännchen, Präriehunde, Stachelschweine sowie Reptilien und Amphibienarten.

» Weiterlesen


Vogelpark Marlow

Vogelpark Marlow

Tiere ganz nah erleben: dieses Motto nehmen wir im Vogelpark Marlow wörtlich!
Viele Anlagen sind begehbar, kein Gitter wo es geht und Füttern ist in vielen Anlagen möglich!
Pinguine unter Wasser vorbei fliegen sehen, gemeinsam mit kleinen Affen balancieren und einen Schwarm Sittiche beim Füttern ganz nah erleben - für Jung und Alt vergeht ein ganzer Tag wie im Fluge! Abenteuerliche Spielbereiche locken Kletter- und Spielkünstler. Im Sommer erheben sich täglich Adler

» Weiterlesen


Wildpark-MV in Güstrow

Wolf Zidane in der Raubtier WG. Foto NUP GüstrowRaubtier-WG mit Bären, Wölfen und noch mehr ...
Natürlich wild und bärenstark! So präsentiert sich der Park den großen und kleinen Naturfreunden mit heimischen Tieren, begehbarer Unterwasserwelt, Gehegen und Volieren, Schaufütterungen, Tauchaktionen, tollen Aktionspfaden und Spielplätzen, SB-Restaurant, Shop und kostenlosen Parkplätzen.

» Weiterlesen


Schmetterlingspark Klützer Winkel

Schöne Aussichten im Schmetterlingspark Klütz Foto: Schmetterlingspark Klütz

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Welt der Schmetterlinge? In Klütz, beim Ostseebad Boltenhagen, liegt der drittgrößte und derzeit modernste Schmetterlingspark Deutschlands. In einer etwa 700 Quadratmeter großen Flughalle fliegen etwa 600 Schmetterlinge.
Ein Besuch dort gleicht einem Kurztrip in die Tropen, allein schon wegen der vielen exotischen Pflanzen, die rings um einen kleinen Bach wachsen. Bambus steht dort und verschiedene Feigenarten

» Weiterlesen


Rostock Zoo

Eine Gruppe Löwen im Rostocker Zoo-Erlebnis-Winterwald Foto: Zoo Rostock / Joachim Kloock

Der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste lädt zur Entdeckungsreise ein. Begegnen Sie 4.500 Tieren in 320 Arten aus aller Welt. Erleben Sie Geparden und Jaguare in der Wildnis, Dschungelfeeling im Südamerika-Haus inmitten von Kapuzineraffen, urzeitliche Reptilien in der Krokodil-Halle, Eisbären auf der„Bärenburg“ und exotische Vögel im Regenwald-Pavillon.

» Weiterlesen


Tierpark Ueckermünde

Infofütterung bei den Kattas im Tierpark Ueckermünde

Tiere erleben – das ist Programm für den Tierpark Ueckermünde. Täglich werden während der Saison Schaufütterungen für Fischotter, Papageien, Löwen und Berberaffen durchgeführt. Nur am Freitag haben die Tiere eine Pause. Im Tierpark Ueckermünde leben fast 400 Tiere aus etwa 100 Arten in naturnah und großzügig gestalteten Gehegen.
Für einen Besuch sollte man zwei bis drei Stunden Zeit einplanen, damit man möglichst viel auf dem

» Weiterlesen


Elefantenhof Platschow

Elefantenfussball im Elefantenhof Platschow

Unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie warten auf dem Elefantenhof in Platschow – einem kleinen Dorf an der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommerns zu Brandenburg. Denn: Auf dem Hof der Familie Frankello, Europas einziger privater Elefantenzuchtanlage, können Groß und Klein dem größten existierenden Landlebewesen ganz nahe kommen, es streicheln, füttern und sogar reiten.

» Weiterlesen


Schmetterlingsfarm Trassenheide

Foto: Schmetterlingsfarm Trassenheide

Gemeint ist die 5.000 m² große Anlage im Ostseebad Trassenheide. Im Sommer 2005 eröffnete das tropische Paradies, dessen Freiflughalle sich in der Zwischenzeit zu einem wahren Dschungel entwickelt hat. In dieser Halle können die wundervollen Schmetterlinge und deren Entwicklung beobachtet werden: vom Ei zur Raupe, von der Raupe zum Kokon und schließlich zum fertigen Insekt.
Die günstigste Zeit für den Schmetterlingsschlupf ist 10 Uhr morgens. Die familiengeführte Anlage

» Weiterlesen


Bärenwald Müritz

Braunbär Ben Foto: BÄRENWALD Müritz

Braunbären aus ehemals nicht artgerechter Haltung finden im BÄRENWALD Müritz ein neues Zuhause. Im ausgedehnten Waldareal können sie hier zu ihren natürlichen Instinkten zurückfinden - graben, klettern, baden und den Wald entdecken. Besucher können die Tiere auf einem ca. 1 Kilometer langen Besucherrundweg dabei beobachten. An verschiedenen Ausstellungsstationen lässt sich noch viel über

» Weiterlesen




Gastgeber

Mercure Hotel Schwerin Altstadt

Mercure Hotel Schwerin Altstadt

19053 Schwerin (Mecklenburg-Schwerin)

In zentraler, ruhiger Lage direkt an der Fußgängerzone der schönen Altstadt Schwerins begrüßen wir Sie in unserem Mercure Hotel Schwerin Altstadt. In nur wenigen Fußminuten erreichen Sie alle Schweriner Sehenswürdigkeiten und den Schweriner See. Freuen Sie sich auf unsere persönliche und herzliche Atmosphäre.

ab 73,00 EUR

Ausflugstipp

Hörspielkirche

Die Hörspielkirche in Federow

In einer Kirche Geschichten zu lauschen, ist nichts Ungewöhnliches. Doch hier in der kleinen Gemeinde Federow, dem nördlichsten von sieben Eingangstoren in den Müritz-Nationalpark, hat es damit eine besondere Bewandtnis. Von Ende Juni bis Anfang September ist in der mittelalterlichen Dorfkirche Hörspielsaison. Besucher können auf den alten Kirchenbänken Platz nehmen und Klassikern der Dichtkunst wie Fontanes „Unterm Birnbaum“ oder Collodis „Pinocchio“ lauschen. Die Feldsteinkirche

Weiterlesen ›