Zoo Rostock: Zum Abschied gibt es leckere Eistorten

Zoo Rostock: Zum Abschied gibt es leckere Eistorten
Letzte Chance für Führungen auf der historischen Bärenburg

Time to say goodbye - zumindest für die Zeit des Neubaus des POLARIUM. Rostock verabschiedet sich von seinen Eisbären und alle können dabei sein. Am Sonntag, dem 16. Oktober, findet im Zoo Rostock von 10 bis 15 Uhr ein großes Abschiedsfest für das Eisbärentrio Fiete, Vilma und Vienna und die Pinguine statt. Die Zoobesucher erwartet ein bäriges Vergnügen, unter anderem mit Sonderführungen, Schaufütterungen und Fotoaktionen.
Zoo Rostock Eisbär Foto: Joachim Kloock/Zoo Rostock

Für die Besucher ist es auch die letzte Chance, vor dem Abriss der historischen Bärenburg noch einmal hinter die Kulissen des in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstandenen Bauwerkes zu schauen. Von 10 bis 15 Uhr gibt es jeweils zur vollen Stunde eine Führung. Treffpunkt ist an der Bärenburg. An zahlreichen Aktionen beteiligt sich aktiv der Zooförderverein Rostock, so auch an den Führungen, am Pinguinparcours und Eisbärenquiz. Kinder können sich mit dem Zoomaskottchen Otto Eisbär fotografieren lassen. Höhepunkt für die vielen Eisbärenfreunde sind dann sicher die letzten leckeren und gesunden Eistorten für Vienna um 11 Uhr sowie für Fiete und Vilma um 14 Uhr im Rahmen einer Schaufütterung.

Alle Zoo-Besucher und Eisbären-Freunde können sich mit einem persönlichen Gruß von Fiete & Co. verabschieden. Die Grüße können per Mail an presse@zoo-rostock.de oder als Postkarte an den Zoo geschickt (Zoo Rostock, Abt. Marketing, Rennbahnallee 21, 18059 Rostock) oder aber bei der großen Abschiedsfeier persönlich abgegeben werden. Alle Wünsche, Grüße und Zeichnungen gehen mit den Eisbären auf die Reise in ihre neuen Zoos.

 Bei der großen Abschiedsfeier soll dann auch über die Umzugsorte und -termine für die Bären und Pinguine berichtet werden. Denn beides steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht hundertprozentig fest. Der Zoo ist im Gespräch mit mehreren europäischen Zoos.

Foto: Joachim Kloock/Zoo Rostock
Abschied von Fiete, Vilma und Vienna - für Fiete wird es seine erste große Reise.

PM von:
Zoologischer Garten Rostock gGmbH
Rennbahnallee 21
18059 Rostock

T +49 381-20 82 184

Stichworte: zoo, rostock

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NOAH im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 2 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist hier auf Anfrage möglich. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Nationalpark Jasmund und Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Die Kreideküste im Sommer Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Der Nationalpark Jasmund liegt im Nordosten Deutschlands im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern auf der Insel Rügen. Dort befindet sich das Schutzgebiet auf der gleichnamigen Halbinsel im nordöstlichen Teil Rügens. Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL möchte diese Eigenart und Schönheit der Natur für die Besucher unmittelbar erlebbar machen und durch Umweltbildungsprojekte

Weiterlesen ›