Winterspiele auf der Insel Rügen

Auch auf der Insel Rügen heißt es in diesen Tagen gemäßdem Olympischen Gedanken „dabei sein ist alles“: Am kommenden Wochenendeveranstaltet die Kurverwaltung des Ostseebades Sellin die ersten„Selliner Winterspiele“. Am kommenden Samstag, 20. Februar, startet einBiathlonwettkampf über zehn Kilometer. Der 2,5 Kilometer lange Rundkurs,der unter anderem durch das Waldgebiet der Granitz führt, wird dabeiviermal durchfahren, nach jeder Runde außer der letzten gibt es einenSchießwettkampf. Anschließend können sich die Skilangläufer auf einemzehn Kilometer langen Rundkurs messen.

Start- und Zielpunkt für beide Disziplinen ist der Parkplatz Hartmannsruh. Eine Ausleihmöglichkeit für Skier gibt es bei dieser Premierenveranstaltung leider noch nicht; Freizeitsportler, die gern teilnehmen möchten, sollten ihre Ausrüstung also mitbringen.

Wer sich vom Enthusiasmus und Siegeswillen der Olympiakämpfer anstecken lassen möchte, kann sich bei der Kurverwaltung Sellin (Tel. 038303/160) oder am Wettkampftag bis 10.30 Uhr vor Ort melden. Für den Olympischen Imbiss und für heiße Getränke ist gesorgt. Die Abschlussparty findet auf der Eislaufbahn Sellin mit DJ Marcus, heißer Caipirinha und dem Selliner Eisbären statt.

Foto: Stefan Pocha


Stichworte: kommenden, insel, sellin, kurverwaltung, olympischen, granitz, kilometer, selliner, ostseebades, „selliner

« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte in Neubukow

Das Bürgerhaus mit Heinrich-Schliemann-GedenkstätteMit der Eröffnung des Bürgerhauses Neubukow, am 21. Juni 2003, fand die Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte ein neues Domizil. Bislang in einem Haus mit Mischnutzung in der Mühlenstraße untergebracht, zog sie nun in ein unter Denkmalschutz stehendes historisches Gebäude am Brink ein.

Weiterlesen ›