Weihnachten im Schuhkarton

Partner im Ferien-Resort unterstützen Initiative „Geschenke der Hoffnung e.V.” mit Spendensammlung für Kinder in Not

Die Resort-Partner im Land Fleesensee engagieren sich auch 2009 für „Weihnachten im Schuhkarton®”, die weltweit größte Geschenk-Aktion für Kinder in Not.

Mitarbeiter von DORFHOTEL Fleesensee, Iberotel Fleesensee, Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee, ROBINSON Club Fleesensee sowie von Fleesensee SPA und Golf & Country Club Fleesensee sammeln ab sofort Päckchen für diese Charity-Initiative des Vereins „Geschenke der Hoffnung e.V.”. Zugleich stehen die Hotels allen Spendern als offizielle Sammelstellen für die Abgabe der Schuhkarton-Geschenke offen.

Bis zum 15. November 2009 können Bewohner der Region, Resort-Gäste und -Mitarbeiter ihre Weihnachtsgeschenke ganz einfach am Empfang der Hotels abgeben. Mit einer begleitenden Spende von 6 Euro pro Päckchen helfen sie zudem, die Kosten für Abwicklung und Transport zu decken.

In diesem Jahr möchte die Initiative mit den gesammelten Präsenten bedürftigen Kindern in Hospitälern, Kinderheimen und Waisenhäusern in Moldawien, dem ärmsten europäischen Land, eine Freude zu Weihnachten bereiten. „Zahlreiche Mitarbeiter aus unseren Hotels haben sich sogar eigens durch ‚Geschenke der Hoffnung e.V.‘ für diese Aktion schulen lassen”, sagt Thomas Döbber-Rüther, Geschäftsführer der Land Fleesensee Tourismus Marketing GmbH, anerkennend. Sein besonderer Dank gilt auch der Gemeinde Göhren-Lebbin, die einen zentralen Lagerraum für dieses Projekt bereitstellt.

Wie die Aktion funktioniert erfahren Spender im Internet unter www.geschenke-der-hoffnung.org und finden dort auch zahlreiche Geschenkideen.


Stichworte: fleesensee, resort, land, aktion, hoffnung, „weihnachten, hotels

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Störtebeker ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich und über einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum Schwerin

Die Kö5752 und eine V100 im Mecklenburgischen Eisenbahn - und Technikmuseum.

Das Mecklenburgische Eisenbahn- und Technikmuseum beherbergt eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte und zur Entwicklung des Transportsystems Eisenbahn und wird durch den Verein Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. geführt. Die Arbeit aller Mitarbeiter erfolgt ausschließlich in der Freizeit und ehrenamtlich. Das Museum wurde 2006 gegründet und befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk Schwerin. Das Hauptgebäude der Ausstellung bildet die

Weiterlesen ›