Wechsel der Öffnungszeiten im OZEANEUM Stralsund


(Stralsund, 13.09.2012) Ab Samstag, den 15. September 2012, gelten im OZEANEUM Stralsund wieder kürzere Öffnungszeiten. Damit ist das Museum für Besucher täglich von 9.30 - 19:00 Uhr geöffnet.

ozeaneum_riesen_007_Schlorke_qDie Sommerregelung mit der verlängerten Öffnungszeit bis 21:00 Uhr hat sich insbesondere in der Ferienzeit als erfolgreich und sinnvoll erwiesen. Speziell Besucher, die tagsüber dem großen Andrang entgehen wollten, nutzten zahlreich das Angebot. In den Abendstunden fehlen die langen Besucherschlangen am Eingang und die Ausstellungen und Aquarien präsentieren sich in ruhigerer Atmosphäre.



Einen Tag nach dem Wechsel der Öffnungszeiten endet auch die zeitgenössische Kunstinstallation zu „Connected by Art“, die seit April in der Ausstellung 1:1 Riesen der Meere in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Museum Schwerin gezeigt wurde. Mit einer achtteiligen Videoinstallation von Udo Rathke und großformatigen Tierfotografien von Johannes-Maria Schlorke präsentierte das Deutsche Meeresmuseum „Zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum“. Die Installation im OZEANEUM galt als Prolog zur gleichnamigen Ausstellung in der Landeshauptstadt, die ebenfalls am 16. September endet. Das verbindende Thema beider Ausstellungen war der inhaltliche, kreative Austausch zwischen Natur, Kunst und Wissenschaft.


Text: OZEANEUM Stralsund

Fotos: © J.-M. Schlorke / OZEANEUM Stralsund (honorarfreie Nutzung im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung)

„Mit Anpassung der Öffnungszeiten ist auch die Multimediainszenierung im „1:1 Riesen der Meere“ ab Samstag täglich zweimal pro Stunde bis 19:00 Uhr zu sehen“

„Noch bis Sonntag ist die zeitgenössische Kunstinstallation zur „Connected by Art“ im OZEANEUM Stralsund zu besichtigen“



OZEANEUM – Europas Museum des Jahres 2010
Hafenstraße 11
18439 Stralsund


« Zur Übersicht

Gastgeber

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

23966 Hansestadt Wismar (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo SPEICHERSTADT befindet sich in der Belle Etage (1. OG) und ist mit ca. 65 m² für eine 2-Zimmer Ferienwohnung großzügig bemessen. Die Einbauküche im Wohnzimmer ist mit Geschirrspüler, Herd und Ceranfeld ebenso akkurat ausgestattet wie das innenliegende Duschbad. Fabelhafter Hafenblick.

ab 59,00 EUR

Ausflugstipp

Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf

Das Kranichinformationszentrum Groß Mohrdorf in der Außenansicht. Foto: Dr. Günter Nowald

Die Küstengewässer des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft" wirken wie ein Magnet auf Zugvögel, weil sie hier ruhige Schlafgewässer und vielfältige Nahrungsräume vorfinden. Alljährlich verweilen im Frühjahr und im Herbst an ihrem größten mitteleuropäischen Rastplatz, der so genannten „Rügen-Bock-Region", auch Tausende von Kranichen.

Weiterlesen ›