Urlaub in Deutschland - Warum in die Ferne schweifen?

Urlaub in Deutschland ist populär, wie nie zuvor. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Kurze Anreisen schonen Nerven und sparen Geld und Zeit, Sprachbarrieren entfallen fast gänzlich sofern man sich ein wenig mit der symphatischen Dialektik der Bundesländer tief im Süden oder hoch im Norden beschäftigt und bei der Vielzahl an Kultur, die unser Land so berühmt macht, wird es auf keinen Fall langweilig. Die Landschaften sind nicht minder interessant und bieten dem Strandurlauber gleichermaßen endlose Möglichkeiten, wie dem Aktivurlauber, der die Berge für seine Outdoor-Sportarten vorzieht. Und auch sonst hat Deutschland allerhand zu bieten...



Urlaub in Hamburg

Hamburg, das Tor zur Welt! Wer einmal da war, spürt sofort, dass das mehr als eine werbewirksame Floskel ist. Beeindruckende Hafenatmosphäre, Luxus und Burlesque, ein Überangebot an Kultur, daneben Fischmarkt und Sankt Pauli - von der sprichwörtlichen nordischen Unterkühltheit ist hier nichts zu spüren, vielleicht ein wenig "noblesse oblige" - auf jeden Fall aber jede Menge überschäumende Lebensfreude! Wer möchte, der kann in Hamburg auch den Sand zwischen seinen Zehen spüren. Einen Hauch Karibik an der Elbe versprühen die Beachclubs in Hamburg. Hier kann man wunderbar die Seele baumeln lassen und von der Liege aus der Sonne entgegen blinzeln. Eine tolle Alternative, wenn man im Urlaub neben dem Strand auch auf das Großstadtflair nicht verzichten möchte,



Sonne, Sandstrand, Meeresrauschen

Michael-Ermel-pixelioMit seinen fast 2.400 km Küste bietet Deutschland unzählige Möglichkeiten eines entspannenden Strandurlaubs. Ob zu zweit oder mit der ganzen Familie, ob in den beschaulichen Heilbädern oder auf den munteren Nordsee Inseln, auch ein Strandurlaub in Deutschland ist alles andere als langweilig. Gastronome und Hoteliers haben sich drauf eingestellt und perfektionieren einen rundum gelungenen Aufenthalt an der See. Das gesunde Heilklima an Nord- und Ostsee tut ein Übriges und macht einen Urlaub an der weitläufigen Küste zu den erholsamsten Wochen des Jahres. Mondänes Strandleben auf Sylt, urwüchsige Natur und feinster Sandstrand an Mecklenburgs Ostseeküste. Krabbeln puhlen frisch vom Fischkutter oder Kranichzeit am Darß - das alles macht einen Strandurlaub in Deutschland unvergesslich.



Hier schlägt das Herz der Outdoor-Urlauber höher

Wer hoch hinaus will, hat in Deutschlands schönsten Gebirgsregionen die freie Auswahl. Wandern und Schlemmen im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb. Traumhafte Landschaften und die sprichwörtliche Gastlichkeit machen den Urlaub im Ländle so behaglich. Mountainbiken oder Nordic-Walking für den gemäßigten Outdoor-Sportler, der die teils wilde, teils sanfte Landschaft für seine Aktivitäten zu schätzen weiß. Extremsportler und Alpinisten finden ihr Urlaubsdomizil in den Bayrischen Alpen. Vom Gleitschirmfliegen übers Canoning und Rafting - es geht immer noch wilder, noch steiler, noch extremer und noch höher hinaus. Und zwischendurch findet man auch in diesem Teil Deutschlands ein reichhaltiges Kulturangebot. Zahlreiche Schlösser und Burgen, kreative Kleinkunstbühnen, Musikveranstaltungen aller Musikstile, traditionelles Kunsthandwerk und anschauliche Lehrpfade sorgen allerorts für Kurzweil.

Ein Urlaub in Deutschland kann entspannend oder aufregend sein, wie die unterschiedlichen Regionen selbst. Jede Region hat ihren eigenen Reiz, ihre eigene Kultur. Die unterschiedlichsten Stadtfeste oder Großveranstaltungen wie Kieler Woche, Wagner Festspiele, Oktoberfest, Jazzsommer oder Bundesgartenschau - um nur einige wenige zu nennen - ziehen jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt an - warum also nicht mal selbst Urlaub vor der eigenen Haustür machen?

Bildquellenangabe: Michael Ermel  / pixelio.de



« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Schmetterlingspark Klützer Winkel

Schöne Aussichten im Schmetterlingspark Klütz Foto: Schmetterlingspark Klütz

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Welt der Schmetterlinge? In Klütz, beim Ostseebad Boltenhagen, liegt der drittgrößte und derzeit modernste Schmetterlingspark Deutschlands. In einer etwa 700 Quadratmeter großen Flughalle fliegen etwa 600 Schmetterlinge.
Ein Besuch dort gleicht einem Kurztrip in die Tropen, allein schon wegen der vielen exotischen Pflanzen, die rings um einen kleinen Bach wachsen. Bambus steht dort und verschiedene Feigenarten

Weiterlesen ›