Urlaub auf Usedom

Inselgäste wollen Weltrekord im Wassertreten brechen.

Mit einem Weltrekordversuch im Wassertreten werden die fünften Usedomer Wellness-Tage am 14. November eingeläutet und zwar im Wassertreten. Ziel ist es, den im letzten Jahr aufgestellten Rekord zu brechen, für den 1.543 Gäste und Insulaner verantwortlich zeichneten. Das Ereignis startet um 11.00 Uhr an der Heringsdorfer Seebrücke. Die Bedingung: Mindestens zwei Minuten Wassertreten in der etwa neun Grad kalten Ostsee.

Kuscheltage, Schokomassagen, Milchbäder – in Sachen Erwärmung nach dem Kneippschen Ereignis haben die Teilnehmer die Qual der Wahl. Insgesamt 15 Wellness-Hotels auf der Insel Usedom locken mit attraktiven Angeboten vom 14. November bis 13. Dezember in Schwimmbäder, Saunen und Massagezimmer. Das Motto in diesem Jahr: Winterfrische statt Winterblues.

Ein weiterer Höhepunkt der Wellness-Tage ist der traditionelle „Nordic Walking Tag am Meer“ 16 Kilometer lang ist die Strecke, die am 28. November ab 10.00 Uhr von Karlshagen oder Ahlbeck nach Kölpinsee auf die Teilnehmer wartet.


Stichworte: wassertreten, november, wellness, brechen, insulaner, 543, verantwortlich

« Zur Übersicht

Gastgeber

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Herzlich Willkommen im AKZENT Waldhotel Rügen im Ostseekneippkur- und Ferienort Göhren in Herrlicher Lage, das Meer liegt Ihnen bei uns zu Füßen. Klares Wasser, reine Luft, grüne Wiesen und Wälder, unverfälschte Natur- Sie erleben zu jeder Jahreszeit einen gesunden Urlaub.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Warnemünder Woche 2018

Die schützende Hafeneinfahrt ist gleich erreicht. Foto: WARNEMÜNDER WOCHE / Pepe Hartmann Die Warnemünder Woche 2018 gehört wie die Hanse Sail jedes Jahr zu den Großereignissen im Ostseebad Warnemünde im Norden der Hansestadt Rostock. Sie wird stets am ersten Juliwochenende mit dem unter dem Namen „De Niege Ümgang“ bekannten traditionellen Umzug eröffnet. Daran nehmen diverse mecklenburgische Trachtengruppen, Schauspieler des Rostocker Theaters in fantasievollen Kostümen.

Weiterlesen ›