Steinriesen im Müritz-Nationalpark

Die Natur- und Nationalparke Mecklenburg-Vorpommerns werden dieses Jahr 20 und Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern. Wie könnte man die Natur besser zelebrieren, als sie bei einem Spaziergang zu genießen?

Doch es ist auch für Spannung gesorgt. Sie sind als Naturdetektiv unterwegs auf der Suche nach rätselhaften Steinriesen im Müritz-Nationalpark. Die Entdeckungsreise findet am 16. Mai 2010 statt und startet am Jugendwaldheim Steinmühle (ca. 20 km südöstlich von Neustrelitz).

Von 10-16 Uhr gibt es für die Detektive Hinweise für die Suche und am Ziel einen kleinen Preis. Jeder kann mitmachen, kleine Sherlocks können ruhig ihre ganze Familie zur Unterstützung mitnehmen.

Festes Schuhwerk wird empfohlen, für die Tarnung müssen Sie selbst sorgen. Auf dem Weg gibt es viele Möglichkeiten, eine kleine Picknick-Pause einzulegen.

Die Aktion findet in allen Naturschutzgebieten in Mecklenburg-Vorpommern statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.natur-mv.de.

Foto: Nationalparkamt Müritz-Nationalpark


Stichworte: natur, müritz, nationalpark, steinriesen, mecklenburg, mitzufeiern, spaziergang, eingeladen, suche, zelebrieren

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Ferienwohnung MUSCHEL ist komplett gefliest und zeitgemäß eingerichtet. Das Urlaubsquartier ist für 1 Person ideal eingerichtet und obendrein sehr preiswert gegenüber einem Hotelzimmer. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 30,00 EUR

Ausflugstipp

Schmetterlingspark Klützer Winkel

Schöne Aussichten im Schmetterlingspark Klütz Foto: Schmetterlingspark Klütz

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Welt der Schmetterlinge? In Klütz, beim Ostseebad Boltenhagen, liegt der drittgrößte und derzeit modernste Schmetterlingspark Deutschlands. In einer etwa 700 Quadratmeter großen Flughalle fliegen etwa 600 Schmetterlinge.
Ein Besuch dort gleicht einem Kurztrip in die Tropen, allein schon wegen der vielen exotischen Pflanzen, die rings um einen kleinen Bach wachsen. Bambus steht dort und verschiedene Feigenarten

Weiterlesen ›