Start des „OZEANEUM – Sommerquiz on tour


Seit Montag, dem 09. August 2010, zieht es das OZEANEUM Stralsund mit seiner Veranstaltung „OZEANEUM – Sommerquiz on tour“ ins Land.  Bis zum 27. August 2010 präsentiert sich das OZEANEUM entlang der mecklenburg-vorpommerschen Ostseeküste in 15 verschiedenen Urlaubsorten mit seinem Eventquizmodul und weiteren kleinen Überraschungen. Hier können Urlauber und Einheimische, Groß und Klein, ihr Wissen über die Meere im Wettstreit miteinander testen. Es sind Fragen über Besonderheiten bei Meerestieren und -pflanzen sowie zum Museum selbst zu beantworten. Alle Besucher des Eventquizmoduls nehmen an der großen Verlosung des OZEANEUM-Sommerquiz teil und können hierbei tolle Preise gewinnen.
Der Hauptgewinn ist Familienwochenende in Stralsund inklusive Übernachtung mit Frühstück im Radisson Blu Hotel, Eintritt in den HanseDom Stralsund und natürlich einem Kombiticket für OZEANEUM und MEERESMUSEUM für die ganze Familie. Weitere attraktive Preise werden auf der Webseite www.kindermeer.de veröffentlicht.

Das OZEANEUM Stralsund möchte mit dieser Aktion besonders die Urlauber erreichen, denen Europas Museum des Jahres 2010 noch unbekannt ist, und sie zu einem Besuch in der Hansestadt Stralsund animieren. Der Marketingleiter Jens Oulwiger: „Gerade jetzt im August, wo viele Urlauber aus Bayern und Baden-Württemberg in unserem Urlaubsland zu Gast sind, wollen wir den Besuchern eine kleine Planungshilfe für Ihren Urlaub an die Hand geben. Das Angebot im OZEANEUM eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug mit großen und kleinen Kindern.“

Im OZEANEUM allein lässt sich aufgrund der Vielfalt und Komplexität der Ausstellungen und Aquarien ein ganzer Tag verbringen. In Kombination mit den anderen drei Standorten des Deutschen Meeresmuseums, dem MEERESMUSEUM (Stralsund), NAUTINEUM (Stralsund-Dänholm) und dem NATUREUM (Darßer Ort bei Prerow) lässt sich das Angebot noch um ein Vielfaches erweitern.

Keine Angst vor langen Schlangen: Das OZEANEUM ist beliebt und zieht viele Besucher an. Die Wartezeiten bis zum Einlass sind trotzdem meist nicht länger als 20 Minuten. Das OZEANEUM hat in den Sommermonaten bis 21 Uhr geöffnet. Für Urlauber lohnt sich ein Besuch gerade in den späten Nachmittagsstunden. So bleibt genügend Zeit zur Besichtigung des kompletten OZEANEUM-Angebotes.


Termine des „OZEANEUM-Sommerquiz on tour“:


Fischland-Darß-Zingst

Standort 1: 09.08. Ostseebad Dierhagen, Plateau Dierhagen Strand
Standort 2: 10.08. Ostseebad Prerow, Vorplatz der Seebrücke
Standort 3: 11.08. Ostseeheilbad Zingst, vor der Kurverwaltung gegenüber dem Kurhaus
Standort 4: 12.08. Ostseebad Wustrow, Vorplatz der Seebrücke
Standort 5: 13.08. Vogelpark Marlow

Insel Rügen

Standort 6: 16.08. Ostseebad Binz, Beim „Park der Sinne“ am Schmachter See 
Standort 7: 17.08. Ostseebad Baabe, Strandzugang beim Haus des Gastes
Standort 8: 18.08. Ostseebad Göhren, Strandpromenade neben dem Seebrückenhaus
Standort 9: 19.08. Sassnitz (Nationalpark-Zentrum)
Standort 10: 20.08. Putgarten, Rügenhof am Kap Arkona

Insel Usedom / Ostseeküste

Standort 11: 23.08. Ostseebad Trassenheide, Eingang zur Schmetterlingsfarm
Standort 12: 24.08. Ostseebad Zinnowitz, Seebrückenvorplatz 
Standort 13: 25.08. Ostseebad Warnemünde, Strandpromenade Höhe Hotel Hübner
Standort 14: 26.08. Ostseeheilbad Graal-Müritz, Vorplatz zur Seebrücke
Standort 15: 27.08. Ostseebad Kühlungsborn, Baltic-Platz, Kühlungsborn-West

Bild und Text: Ozeaneum Stralsund


Stichworte: ozeaneum, stralsund, meeresmuseum, rügen, usedom, ostsee, ostseeküste

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

phanTECHNIKUM - Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns

PhanTechnikum: Lilienthalgleiter_und_Jung_Mecklenburg_PeterLck

Im Herbst 2012 eröffnet das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) ein neues Ausstellungshaus – das phanTECHNIKUM. An der Lübschen Burg in Wismar entsteht auf einem ehemaligen Kasernengelände ein Erlebniszentrum, das Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern präsentiert.

Weiterlesen ›