Seebad Warnemünde hisst seine Blauen Flaggen

Blaue Flaggen werben auch 2009 für die ausgezeichnete Badewasserqualität an den Rostocker Stränden. Die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung hat dem Seebad Warnemünde am vergangenen Freitag drei "Blaue Flaggen 2009" verliehen, die zum 13. Mal in Folge an der Rostocker Ostseeküste wehen. Eine Blaue Flagge wurde heute (10. Juni) symbolisch am Warnemünder Strand am Rettungsturm 3 (Höhe Kurhausstraße) gehisst. Auch an der Steilküste, Höhe Hotel Stolteraa, und am Rettungsturm 3 in Markgrafenheide werden Blaue Flaggen von einwandfreier Wassergüte zeugen.

Direktorin Marita Schröder und Ursula Klause von der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde zeigen die Blaue Flagge und Informationen Foto: Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde - Roger SchultDie Blaue Flagge wird als das erste internationale Umweltymbol seit 23 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Sie ist eine Auszeichung für Badestellen und Sportboothäfen. Bewertet wird im Rahmen dieser inzwischen weltweiten Kampagne nicht nur die Güte des Wassers. Gefragt sind auch die umweltgerechte Aufklärung von Touristen und Einwohnern, Strandservice und Sicherheit am Badestrand sowie vorbildliches Umweltmanagement. Bis September wird Rostocks Badewasser in festgeschriebenen Abständen geprüft. Diese Messergebnisse sowie Hinweise zur Ordnung und Sauberkeit am Strand und das Verhalten in den Dünen sind in den Schaukästen an allen drei Standorten einzusehen.

Fotos (2): Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde/Roger Schult


Stichworte: blaue, flaggen, warnemünde, rostocker, verliehen, strand, flagge

« Zur Übersicht

Gastgeber

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

23966 Hansestadt Wismar (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo SPEICHERSTADT befindet sich in der Belle Etage (1. OG) und ist mit ca. 65 m² für eine 2-Zimmer Ferienwohnung großzügig bemessen. Die Einbauküche im Wohnzimmer ist mit Geschirrspüler, Herd und Ceranfeld ebenso akkurat ausgestattet wie das innenliegende Duschbad. Fabelhafter Hafenblick.

ab 59,00 EUR

Ausflugstipp

Kreidefelsen

Die Kreideküste auf Rügen im Sommer Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Kreidefelsen Rügen. Für Caspar David Friedrich waren sie bereits das Motiv für eines seiner bekanntesten Gemälde, für Millionen von deutschen und auswärtigen Urlaubern sind sie mittlerweile jedes Jahr sehenswertes Ausflugsziel: Die Kreidefelsen auf der Insel Rügen. Die im Nationalpark Jasmund entlang der Ostseeküste gelegenen Steilwände aus fast weißem Kalksandstein erstrecken sich vor allem zwischen

Weiterlesen ›