Schweriner Jubiläumstaler

Die zweite Ausgabe mit Theater-Prägung ist jetzt erhältlich

Geschenkidee, Sammlerstück und Einkaufsgutschein: Ab Donnerstag, dem 22. April, ist die zweite Prägung der Schweriner Jubiläumstaler erhältlich. Diesmal zeigen die versilberten, auf jeweils 850 Exemplare limitierten Taler das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin. Die Rückseite der 40 Millimeter großen Prägungen schmückt das offizielle Logo der 850-Jahr-Feierlichkeiten. Wer die exklusiven Taler für je zehn Euro erwirbt, kann sie sammeln oder bis Ende des Jahres für denselben Wert in den teilnehmenden Geschäften der Altstadt und in allen Geschäften des Schlosspark-Centers wie einen Gutschein einlösen.

Für alle Schweriner und Gäste gilt es indes, schnell zu sein: Bereits die erste Prägung mit dem Rathaus-Motiv war nach dem Verkaufsstart Ende März innerhalb weniger Tage fast vergriffen. Nur noch wenige der Liebhaberstücke seien daher in den Ausgabestellen erhältlich, teilt die Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mit, die die sechs verschiedenen Prägungen mit Ansichten historischer Gebäude herausgibt.

Die Initiative der Schweriner Touristiker wird auch von Joachim Kümmritz, dem Generalintendanten des Mecklenburgischen Staatstheaters, begrüßt: „Wir freuen uns sehr, dass das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin, dessen Gebäude neben dem Schweriner Schloss, Museum und vielen anderen zu den bemerkenswertesten der Landeshauptstadt gehört, den zweiten Jubiläumstaler ziert.“

Der Taler mit dem Theater-Motiv ist in der Geschäftsstelle der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin am Marienplatz und in der Tourist-Information am Markt erhältlich. Zu den Prägungen kann ein hochwertiges Etui erworben werden. Eine Sammlerbox für alle sechs Taler ist ab Mai verfügbar. Sämtliche Geschäfte, die den Jubiläumstaler als Gutschein akzeptieren, sind in einem Flyer aufgeführt und zusätzlich mit einem Aufkleber am Eingang gekennzeichnet.

In den Folgemonaten werden weitere Prägungen der Jubiläumstaler mit filigranen Ansichten des Doms, des Staatlichen Museums und des Schweriner Schlosses erhältlich sein. Über das sechste Motiv können die Schweriner abstimmen: Zur Wahl stehen das Demmler-Wohnhaus am Pfaffenteich, die Schelfkirche, das E-Werk, die Schleifmühle oder das Säulengebäude am Markt. Wer mitentscheiden will, gibt einfach eine Karte mit Angabe seines Lieblingsmotivs, des Namens und der Kontaktdaten in der Tourist-Information am Markt ab. Unter allen Teilnehmern wird ein komplettes Jubiläumstaler-Set verlost.

Foto: STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbH


Stichworte: schweriner, jubiläumstaler, schwerin, prägung, erhältlich, taler, prägungen, mecklenburgische, staatstheater, theater

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Schmetterlingspark Klützer Winkel

Schöne Aussichten im Schmetterlingspark Klütz Foto: Schmetterlingspark Klütz

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Welt der Schmetterlinge? In Klütz, beim Ostseebad Boltenhagen, liegt der drittgrößte und derzeit modernste Schmetterlingspark Deutschlands. In einer etwa 700 Quadratmeter großen Flughalle fliegen etwa 600 Schmetterlinge.
Ein Besuch dort gleicht einem Kurztrip in die Tropen, allein schon wegen der vielen exotischen Pflanzen, die rings um einen kleinen Bach wachsen. Bambus steht dort und verschiedene Feigenarten

Weiterlesen ›