Schloss Güstrow zeigt Höhepunkte norddeutschen Kunsthandwerks

Keramik und Glas, Holz und Metall: Vom 14. Juni bis zum 30. August 2009 stellen 78 Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen ihre Werke im Schloss Güstrow aus. In den drei Sommermonaten können Gäste des Renaissance-Schlosses die kunsthandwerklichen Arbeiten, Tragbares und Skulpturales bestaunen und auch erwerben. Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Schleswig-Holsteinisches Landesmuseen Schloss Gottorf, des Staatlichen Museums Schwerin und des Berufsverbandes Kunsthandwerk Schleswig-Holstein.

Die seit mehr als 20 Jahren veranstaltete Triennale ist die größte ihrer Art in Norddeutschland.

Weitere Informationen: www.schloss-guestrow.de

Foto: Henrik Matzen
Susanne Juliette Koch, Blütengruppe


Stichworte: schleswig, güstrow, schloss, holstein, mecklenburg, künstler, hamburg, vorpommern, werke, renaissance

« Zur Übersicht

Gastgeber

Loev Hotel Rügen

Loev Hotel Rügen

18609 Binz (Insel Rügen)

Sehr schönes familiengeführtes Hotel Loev, nur 50 Meter vom Strand entfernt mit traumhaften Zimmern, einer Cocktailbar und einer Brasserie mit leckeren Köstlichkeiten. Im Loev SPA mit Sauna- und Fitnessbereich genießen Sie ein vielfältiges Angebot an Wohlfühlbehandlungen!

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

phanTECHNIKUM - Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns

PhanTechnikum: Lilienthalgleiter_und_Jung_Mecklenburg_PeterLck

Im Herbst 2012 eröffnet das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) ein neues Ausstellungshaus – das phanTECHNIKUM. An der Lübschen Burg in Wismar entsteht auf einem ehemaligen Kasernengelände ein Erlebniszentrum, das Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern präsentiert.

Weiterlesen ›