Rügener Regionalwochen starten in Binz mit den Rügener Genießertagen


Jahresauftakt mit Sanddorn und Heilkreide

Wissower_Klinken_-_Sanddorn_unten_Foto_TZREin Rügen-Urlaub ohne Sanddorn und Kreide? Das wäre ja wie Kap Arkona ohne Leuchttürme. Deshalb widmen sich Hoteliers, Köche und Händler während der 3. Rügener Regionalwochen vom 12. Januar bis 24. Februar in Binz ganz diesen einheimischen Köstlichkeiten und typischen Anwendungen.





Der Startschuss fällt am 12. und 13. Januar mit den ersten „Rügener Genießertagen“ – einer Regionalprodukte-Messe im IFA-Ferienpark in Binz. Produzenten, Hoteliers und Gastronomen präsentieren aus diesem Anlass ihre Produkte und Angebote rund um die Themen Gesundheit und Wellness, Regionale Esskultur und Rügener Produkte. Auf dem Programm stehen dabei unter anderem ein Show-Kochen, eine kleine Rügen-Olympiade, Verkostungen, Wellness-Anwendungen und ein Amateur-Kochwettbewerb.


Anschließend bieten noch bis zum 24. Februar Hotels, Restaurants, Spezialgeschäfte und die Kurverwaltung des Ostseebades Binz  vielfältige Möglichkeiten, die typischen Insel-Produkte kennenzulernen: bei geführten Wanderungen, Verkostungen, auf die Themen Sanddorn und regionale Produkte zugeschnittenen Menüs und ganzen Übernachtungsarrangements.


Weitere Informationen unter: www.ruegen.de und www.ostseebad-binz.de

Bildnachweis: Tourismuszentrale Rügen/D. Lindemann


Tourismuszentrale Rügen GmbH (TZR)
Ringstraße 113-115
18528 Bergen auf Rügen
Tel. 03838 / 807780
Fax 03838 / 25 44 40
info@ruegen.de



« Zur Übersicht

Gastgeber

Mercure Hotel Schwerin Altstadt

Mercure Hotel Schwerin Altstadt

19053 Schwerin (Mecklenburg-Schwerin)

In zentraler, ruhiger Lage direkt an der Fußgängerzone der schönen Altstadt Schwerins begrüßen wir Sie in unserem Mercure Hotel Schwerin Altstadt. In nur wenigen Fußminuten erreichen Sie alle Schweriner Sehenswürdigkeiten und den Schweriner See. Freuen Sie sich auf unsere persönliche und herzliche Atmosphäre.

ab 73,00 EUR

Ausflugstipp

Elefantenhof Platschow

Elefantenfussball im Elefantenhof Platschow

Unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie warten auf dem Elefantenhof in Platschow – einem kleinen Dorf an der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommerns zu Brandenburg. Denn: Auf dem Hof der Familie Frankello, Europas einziger privater Elefantenzuchtanlage, können Groß und Klein dem größten existierenden Landlebewesen ganz nahe kommen, es streicheln, füttern und sogar reiten.

Weiterlesen ›