Rügener Inselwinter


Ein warmes Plätzchen im Ferienhaus am Ostseestrand, ein gutes Buch und ein heißer Sanddornsaft – im Winter wird es auf Rügen richtig gemütlich. Neben der Entspannung an Kaminen oder in den Wellness-Bereichen der Insel, gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, die keine Wintermüdigkeit aufkommen lassen. Hier einige Beispiele:

Ein exklusives Weihnachtserlebnis bietet das Dorint Strandhotel im Ostseebad Binz: Im Rahmen der Weihnachtsarrangements begeben sich Hoteldirektorin Angela Theisinger und Küchenchef Jörn Weißberg mit ihren Gästen auf Hanomag-Tour zu den Hünengräbern nach Lancken-Granitz und zum Glühweintrinken am Meer nach Alt Reddevitz. Neben der Tour mit dem Gruppenkraftwagen beinhaltet das Angebot außerdem ein Weihnachtsessen, ein tägliches Sektfrühstück und die Nutzung des Spa-Bereichs – ab 460 Euro pro Person. www.dorint.com/de/hotel-ruegen-binz.

Spaß auf zwei Kufen: Am 12. Dezember eröffnen die „Berliner Eissternchen“ vom Eiskunstlaufverein BSV 1892 die Selliner Eisbahn. Anschließend haben auch Gäste die Möglichkeit, ein paar Runden auf der Bahn zu drehen. Am 29. Dezember laden die Deutschen Meister in der Saison 2008/2009 Carolina und Daniel Hermann zum Eistanz ins Ostseebad Sellin.

Wer zusätzlich noch etwas für Geist und Seele tun möchte, ist herzlich eingeladen zu den Bibelgesprächen im Hotel Atrium am Meer in Juliusruh: Der Direktor der Berliner Stadtmission, Hans Georg Filker, bespricht gemeinsam mit den Hotelgästen das Thema „Wunder(n) – biblische Wundergeschichten in heutiger Zeit“. Das Bibelgespräch können Gäste in einem Arrangement mit fünf Übernachtungen, Frühstücksbüffet und Abendmenü, Entspannung im Wellnesszentrum und geführten Wanderungen für 238 Euro buchen. www.atrium-am-meer.de

Silvester auf der Insel Rügen: Im Ostseebad Göhren wird das alte Jahr traditionell vom Strandkorb aus verabschiedet. Das beliebte Strandkorbsilvester lockt in diesem Jahr mit vielen neuen Ideen: Neben der Lagerfeuerromantik am Strand gibt es in diesem Jahr erstmalig einen mittelalterlichen Markt, der mit Handwerk, Gauklern und Feuerkünstlern an die Zeit der Wikinger erinnern soll.

Maritim geht es im Hotel Godewind in Thiessow ins neue Jahr: Das Silvesterarrangement des Hauses bietet nicht nur fünf Übernachtungen mit Halbpension, ein festliches Menü und Katerfrühstück am Neujahrsmorgen, sondern unter dem Motto „Der Sohn der sieben Weltmeere – ein Fischerjunge wird Kapitän“ auch einen Kaminabend mit Buchautor und Kapitän a. D. Frank Sakuth. Und am folgenden Abend lädt der singende Seemann Karlheinz Herde, auch bekannt unter dem Spitznamen „Kalle“, zu Klönsnack, Shantys und etwas Seemannsgarn ein.


Stichworte: ostseebad, insel, meer, entspannung, hanomag, wundergeschichten, wintermüdigkeit

« Zur Übersicht

Gastgeber

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Herzlich Willkommen im AKZENT Waldhotel Rügen im Ostseekneippkur- und Ferienort Göhren in Herrlicher Lage, das Meer liegt Ihnen bei uns zu Füßen. Klares Wasser, reine Luft, grüne Wiesen und Wälder, unverfälschte Natur- Sie erleben zu jeder Jahreszeit einen gesunden Urlaub.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Kap Arkona - Kreidesteilküste auf der Halbinsel Wittow

Blick vom Dorf Vitt zum Kap Arkona

Rügen: Von Putgarten gen Norden fährt man zu einem der nördlichsten Flecken der Insel. Kap Arkona mit seinen zwei Leuchttürmen die festverwurzelt am Rande der ca. 43 Meter hohen Steilküste stehen. Von hier aus genießt man den Blick auf die zur meist sonnengebadeten Ostsee

Weiterlesen ›