Rügen baut die längste Sandburg der Welt

Foto: Kabel EinsÜber 27 Kilometer soll das vergängliche Bauwerk insgesamt lang werden

Kleckerburg war gestern: Am Pfingstsonntag, 12. Juni, wird auf der Insel Rügen nicht gekleckert, sondern geklotzt. Denn das „Abenteuer Leben“-Team des Fernsehsenders kabel eins und die Macher des Sandskulpturen Festivals in Neddesitz auf Rügen machen Jagd auf einen Weltrekord und bauen die längste Sandburg aller Zeiten. Zusammen mit Zuschauern, Einheimischen und Rügen-Urlaubern wollen die Initiatoren den alten Rekord von 26.376 Kilometern - 1991 aufgestellt im amerikanischen Myrtle Beach, South Carolina – um mehr als einen Kilometer überbieten.

An der sogenannten Schaabe, einer insgesamt rund zwölf Kilometer langen Nehrung im Norden der Insel Rügen, soll sich das vergängliche Bauwerk zwischen den Orten Glowe und Breege-Juliusruh auf knapp neun Kilometern dreimal hin- und herschlängeln. 25 professionelle Sandskulpturen-Künstler gestalten in regelmäßigen Abständen jeweils eine Großskulptur. Die Hauptstrecke der Sandskulptur aber bauen „Abenteuer-Leben“-Zuschauer, Urlauber, Einwohner und Gäste der Insel Rügen. Die Profis stehen allen Teilnehmern und Sandburg-Anfängern mit Rat und Tat zur Seite und geben hilfreiche Tipps. Bei der Gestaltung sind der Fantasie der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt. Einzige Vorschrift sind 30 Zentimeter Breite und 90 Zentimeter Höhe. Am Ende entsteht eine sich über den kompletten Strand windende Sandburg.

Um zehn Uhr morgens geht es los und im Laufe des Nachmittags wird mit der Fertigstellung des Sandbauwerks und der offiziellen Abnahme des „Abenteuer Leben“-Rekords durch einen Repräsentanten der „Guinness World Records“ gerechnet. Für die Anreise zur Schaabe stehen Shuttle-Busse zur Verfügung.

Weitere Informationen auf www.ruegen.de und www.kabeleins.de
Foto: kabel eins


Stichworte: sandburg, rügen, insel, kabel eins, glowe, pfingsten

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Störtebeker Festspiele

Wenn Sie planen, Ihren nächsten Ostsee Urlaub in der Zeit zwischen Ende Juni und Anfang September auf der Insel Rügen zu verbringen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall Karten für eines der sehenswertesten Open-Air-Spektakel Deutschlands sichern. Die Störtebeker Festspiele auf der Freilichtbühne in Ralswiek locken jedes Jahr Tausende von Besuchern in das bundesweit erfolgreichste Freilichttheater. Seit 1993 wird jedes Jahr ein neues, auf historischen Vorbildern basierendes Stück aufgeführt, das stets einen bestimmten Abschnitt aus dem Leben des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker zum Inhalt hat.

Weiterlesen ›