Ostseebad Binz - Veranstaltungen Zeitraum 02.-08.08.2012

++ Schlossfest Binz vom 2. bis 4. August

Die Kulisse für das Schlossfest gibt das ab 1837 errichtete Jagdschloss mit seinen jährlich über 250.000 Besuchern. Es ist damit das meist besuchte Schloss in Mecklenburg-Vorpommern. Das Besteigen des Turmes über die 154 Stufen der gusseisernen Wendeltreppe und der einmalige Rundblick über die Insel Rügen gehören zum Muss jedes Rügenbesuchers.

Traditionell wird auf dem herrlichen Freigelände rund um das Schloss inmitten des uralten Waldes auch in diesem Jahr  innerhalb des Schlossfestes ein mittelalterlicher Markt abgehalten. Man fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt. In historischen und liebevoll errichteten Ständen präsentieren sich die Mitwirkenden in ihren authentischen Kostümen; die Betreiber sind gewand in der Sprache unserer Vorfahren und verwandeln den Veranstaltungsort in einen „Mittelalterlichen Basar“. Hökerer und Händler bieten lautstark ihre Waren an; der Schmied bearbeitet am offenen Feuer glühendes Eisen; die Münzerey,  der Lederer, der Drechsler, der Korbflechter und die Wollspinnerinnen befleißigen sich einer wohlgefälligen und untadelhaften Arbeit. Auf dass niemand der Hunger oder Durst zwicke bereiten die Meister der Zünfte auserlesen Speiß nach überlieferten Rezepturen. Als da sind: die Feldbäckerey; der Fischräucherer mit alten Holztonnen; als auch die Schankwirte mit schäumend Bier; fein süffig Met und Wein; Heilwasser und Saft vom Apfel. Auch die Gastronomie der „Alten Brennerei“ verwöhnt die Gaumen der Besucher und lässt einem den mehrstündigen Besuch ohne Probleme überstehen.

Auf das niemand „die Langweyl zwicke“ sorgt ein großes Kulturprogramm für die rechte Unterhaltung der Gäste. Rund um das Schloss gibt es durchgehende Programme mit folgenden Höhepunkten:

Musik mit „Cradem Aventure“  und den „Spielleuten Cantoris“,  Gaukelei mit Arne Feuerschlund, Puppenspiel mit Hummlerus und Märchentheater mit Wulfen & Geronimus.

Die Attraktion ist das Wikingerlager Heimdalls Brüder mit Schaukämpfen, Bogenschießen und Axtwerfen. Nach dem Untergang der Sonne werden am Donnerstag und Freitag um 21.00 Uhr alle Mitwirkenden im Tavernenspiel ihre besten Kunststücke zeigen und Spiele mit Feuer und Flammen das Volk begeistern.


++ Kreativkurs: Bastelwilli kommt am 3. August um 10 Uhr

Am 3. August um 10 Uhr können große und kleine Bastelfreunde Bastelwilli im Binzer Haus des Gastes treffen. Er bringt Holz-Bastelsätze mit, aus denen ein Rennauto angefertigt werden kann. Der Eintritt ist frei, es werden Materialkosten erhoben.


++ Märchenstunde mit der Puppenbühne Rabatz am 5. August um 10:30 Uhr

Die Puppenbühne Rabatz gibt am 5. August ein Gastspiel im Binzer Haus des Gastes und zeigt das Stück „Der Goldschatz in der Mühle“. Beginn der Vorstellung ist um 10:30 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene.


++ „Frech wie Rotz“ - Kabarett mit Marga Bach am 5. August um 20 Uhr

 „Frech wie Rotz“ – das neue Programm der Berliner Kabarettistin und Sängerin Marga Bach scheint ihr auf den Leib geschrieben zu sein. Doch die Zeile stammt aus einem bekannten Lied der leider viel zu früh verstorbenen Helga Hahnemann. In den Erinnerungen ihres Publikums lebt sie auch 20 Jahre nach ihrem Tod weiter. Marga Bach, die ihr auf verblüffende Art und Weise in Stimme und Körperfülle ähnelt, hat ein zum Heulen schönes Programm mit bekannten und fast vergessenen Titeln, Sketchen und Kostümen zusammengestellt. Zu erleben ist sie damit am 5. August  um 20 Uhr im Binzer Haus des Gastes. Als Partner auf der Bühne steht ihr Klaus Schaefer zur Seite, bekannt vom Kabarett Kartoon, der Kneifzange oder den Stachelschweinen. Denn für den Ballhaus-Tango oder den Streit am Frühstückstisch mit Hugo braucht es schließlich den Mann im Haus. Der Eintritt zu diesem unterhaltsamen Abend kostet 13 Euro mit Kurkarte und 15 Euro ohne Kurkarte.


Info & Kartenvorverkauf:
Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung
Heinrich-Heine-Straße 7
Tel. 038393 148148
Fax. 038393 148145



« Zur Übersicht

Gastgeber

Camping- und Ferienpark Havelberge

Camping- und Ferienpark Havelberge

17237 Userin OT Groß Quassow (Mecklenburgische Seenplatte)

Der Camping- und Ferienpark Havelberge liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Ferienhäusern und Mietwohnwagen.

ab 22,40 EUR

Ausflugstipp

Bärenwald Müritz

Braunbär Ben Foto: BÄRENWALD Müritz

Braunbären aus ehemals nicht artgerechter Haltung finden im BÄRENWALD Müritz ein neues Zuhause. Im ausgedehnten Waldareal können sie hier zu ihren natürlichen Instinkten zurückfinden - graben, klettern, baden und den Wald entdecken. Besucher können die Tiere auf einem ca. 1 Kilometer langen Besucherrundweg dabei beobachten. An verschiedenen Ausstellungsstationen lässt sich noch viel über

Weiterlesen ›