Neue Öffnungszeiten, Schau-Fütterungen und Sommerferien im Ueckermünder Tierpark

Im Ueckermünder Tierpark gibt es reichlich Neuigkeiten. So werden die Öffnungszeiten von Mai bis Oktober wieder verlängert, das Programm die Schaufütterungen für die Saison ab 1. März steht fest und in den Sommerferien wird es im Zoo einfach tierisch märchenhaft.

Neue Öffnungszeiten ab 1. März im Tierpark Ueckermünde

Ab 1. März hat der Tierpark Ueckermünde wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Diese Regelung gilt bis zum 31. Oktober.

Schau-Fütterungen

Während der Schaufütterungen berichten die Zootierpfleger über ihre Tiere. Im Tierpark Ueckermünde bekommt das Thema Artenschutz plötzlich ein Gesicht. Und natürlich ist die Begegnung mit Tieren ein Erlebnis, das viele Gäste erfreut.

Nachfolgend das Programm für die Saison ab 1. März:

Uhrzeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

11 Uhr

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

13 Uhr

Lamas

Lamas

Lamas

Lamas


Lamas

Lamas

14 Uhr

Kattas

Kattas

Kattas

Kattas


Löwen,Kattas

Löwen,Kattas

15 Uhr

Berberaffen

Berberaffen

Berberaffen

Berberaffen


Berberaffen

Berberaffen

16 Uhr

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Fischotter

Folgende Uhrzeiten sollte man sich merken:

11 Uhr (täglich): Fischotteranlage. Jeder kennt Sie, aber wer hat die seltenen und scheuen Tiere gesehen. Fischotter sind schön, elegant und niedlich. Fischotter werden im Tierpark Ueckermünde zu Botschaftern ihrer bedrohten Artgenossen in der freien Natur.

13 Uhr (außer am Freitag): Lamas. Eine direkte Begegnung mit den imposanten Neuweltkamelen. Unter Anleitung eines erfahrenen Zootierpflegers dürfen mutige Gäste auch zu den Tieren, danach Fütterung bei den Weißbüschelaffen.

14 Uhr (außer am Freitag): Kattas. Aus dem Kino kennt sie jedes Kind: die Könige von Madagaskar. Hier ist mit der Lemurensavanne eine neue attraktive Anlage entstanden, die der Besucher betreten kann.

14 Uhr (am Wochenende): Löwenschlucht. Hier kann man die beiden Löwen „Pazur“ und „Naemi“ in voller Aktion beobachten.

15 Uhr (außer am Freitag): Affenwald. Die große Berberaffenfamilie kann hier wie in freier Natur beobachtet werden. Die Affenkinder der vergangenen Jahre sorgen hier für viel Trubel. Die Menschenkinder können sich derweil im Kletterwald beschäftigen.

16 Uhr (täglich): Fischotteranlage. Noch einmal die Attraktion des Tierparks für diejenigen, die die Schaufütterung um 11 Uhr versäumt haben.

Einfach tierisch mäfchenhaft - Sommerferien im Ueckermünder Tierpark

Einfach tierisch märchenhaft geht es in diesen Sommerferien im Ueckermünder Tierpark zu. Die Zooschule veranstaltet ein Ferienlager der besonderen Art. Dabei werden Märchen, Fabeln und verschiedene bekannte Filme mit den Tieren in unserem Tierpark in Verbindung gebracht.

Dabei können die Kinder “Mit dem Wolf tanzen“, "Das große Krabbeln“ hautnah erleben, durch "Madagaskar“ streifen und viele andere spannende Überraschungen erleben.
Unser Ferienlager findet für Kinder von 8 bis 12 Jahren vom Montag, dem 04. Juli bis Freitag, dem 08. Juli 2011 statt.
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 10:00 Uhr bis 14:15 Uhr. Dienstag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr (mit Kinobesuch).

Mindestteilnehmerzahl: 6 Kinder
maximale Teilnehmerzahl: 15 Kinder
Kosten pro Kind für 5 Tage: 29.95 Euro

Verbindliche Anmeldungen sollten bitte bis zum 31. Mai (Anmeldeschluss) an den Tierpark Ueckermünde geschickt werden:

Tierpark Ueckermünde
Chausseestraße 76
17373 Ueckermünde


Stichworte: tierpark, ueckermünde, öffnungszeiten, schau-fütterungen, sommerferien

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung OSTSEEURLAUB

Villa Rerik - Ferienwohnung OSTSEEURLAUB

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im 2.OG/Spitzboden im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 3 Schlafzimmer und 2 Bäder sowie einem Balkon.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Hörspielkirche

Die Hörspielkirche in Federow

In einer Kirche Geschichten zu lauschen, ist nichts Ungewöhnliches. Doch hier in der kleinen Gemeinde Federow, dem nördlichsten von sieben Eingangstoren in den Müritz-Nationalpark, hat es damit eine besondere Bewandtnis. Von Ende Juni bis Anfang September ist in der mittelalterlichen Dorfkirche Hörspielsaison. Besucher können auf den alten Kirchenbänken Platz nehmen und Klassikern der Dichtkunst wie Fontanes „Unterm Birnbaum“ oder Collodis „Pinocchio“ lauschen. Die Feldsteinkirche

Weiterlesen ›