Neuauflage Kranichticket 2010

Angebot sichert Erlebnis und Schutz der Kraniche

Das Kranichticket wird auch in diesem Jahr einen ausreichenden Schutz der heimischen und durchziehenden Kraniche im Müritz-Nationalpark ermöglichen und gleichzeitig den Besuchern ein einmaliges Naturerlebnis bieten. Die Organisation der Kranichführungen liegt dabei erneut in der Hand des Nationalpark-Service aus Federow (Tel.: 03991-668849). Das Ticket startet am 28. August 2010.

Zum Kranichticket gehören abendliche Wanderungen zu den Rastplätzen am Rederangsee. Erfahrene Kranichführer werden die Besucher begleiten, viel Wissenswertes zu den „Vögeln des Glücks“ erzählen und darauf achten, dass die Tiere nicht gestört werden. Die Gruppengröße darf dabei 20 Personen nicht überschreiten und der Zugang zu den Beobachtungseinrichtungen ist auf 130 Besucher pro Tag beschränkt.

Das Kranichticket kostet 7.50 €. Für Kinder bis 14 Jahre ist es frei. Wie im vergangenen Jahr ist die Busfahrt mit dem Kranichbus von Waren (Müritz) nach Federow bzw. Schwarzenhof und zurück im Ticket inbegriffen. Ab sofort können die Tickets beim Nationalpark-Service vorbestellt werden und ab 28. August 2010 sind sie in folg. Verkaufsstellen erhältlich:

  • Nationalpark Service Informationshaus Federow,
  • Nationalpark-Information Schwarzenhof,
  • Waren (Müritz) - Information,
  • Müritzer Flotte an der Steinmole in Waren (Müritz),
  • Müritzeum sowie
  • im Kranichbus.

Die Abfahrtszeiten des Kranichbusses in Waren (Müritz), Steinmole variieren je nach Beginn der Dämmerung. Vom 28.8 – 10.9.2010 startet der Bus 17.30 Uhr; 11.9. – 22.9.2010: 17.00 Uhr; 23.9. – 30.9.2010: 16.30 Uhr; 1.10.– 8.10.2010: 16.00 Uhr; 9.10. – 24.10.2010: 15.30 Uhr. Die Führungen ab Federow und Schwarzenhof starten jeweils 30 Minuten nach Busabfahrt in Waren (Müritz).

2009 nutzten 3.035 Gäste das Kranichticket (2008: 3.226). Die Kombination aus Führung und Anreise mit dem Bus wird seit 2003 praktiziert.


Stichworte: kranich, kranichticket, bus, anreise, müritz, nationalpark, federow, führung

« Zur Übersicht

Gastgeber

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

23966 Hansestadt Wismar (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo SPEICHERSTADT befindet sich in der Belle Etage (1. OG) und ist mit ca. 65 m² für eine 2-Zimmer Ferienwohnung großzügig bemessen. Die Einbauküche im Wohnzimmer ist mit Geschirrspüler, Herd und Ceranfeld ebenso akkurat ausgestattet wie das innenliegende Duschbad. Fabelhafter Hafenblick.

ab 59,00 EUR

Ausflugstipp

Müritz-Nationalpark - größter terrestrischer Nationalpark

Seenlandschaft im Müritz-Nationalpark Foto: Detlev Drevs

Die Mecklenburgische Seenplatte gibt es nur einmal auf der Welt und der Müritz-Nationalpark ist davon der natürlichste Teil. Wälder, Seen und Moore bilden hier ein natürliches Szenario, das unsere Sinne anregt und von sehr vielen Menschen deshalb aufgesucht wird.
Hätte der Mensch die Wälder nicht gerodet und zu Äckern oder Weiden umgewandelt, wäre heute dieses

Weiterlesen ›