Melodien der Natur - Konzertreihe "Naturklänge" auf Fischland-Darß-Zingst

Blätterrauschen und Wasserplätschern auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst - die Melodien der Natur werden ab dem 31. Mai bis zum 17. September 2009 in der Konzertreihe "Naturklänge" mit musikalischen Ideen in Einklang gebracht.

Das Ensemble "Son Naturel" leitet die Reihe am Pfingstsonntag leitet die Reihe mit einer Hommage an die blühenden Alpenrosen von dem Ensemble um 19.00 Uhr im Rhododendron-Park in Graal-Müritz ein.

Am 15. August 2009 ab 20.00 Uhr spieltder argentinische Pianist Emilio Antonio Peroni auf einer schwimmenden Bühne aufdem Schlossteich des Park-Hotels Schloss Schlemmin. Weitere der insgesamt zehnKonzerte finden im Pfarrgarten von Starkow an den Barther Wiesen oder im Gartendes Kulturkatens "Kiek in" in Prerow statt.

Weitere Informationen: www.tv-fdz.de
Foto: TV Fischland-Darß-Zingst


Stichworte: darß, fischland, konzertreihe, natur, naturklänge, zingst, gebracht

« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Kap Arkona - Kreidesteilküste auf der Halbinsel Wittow

Blick vom Dorf Vitt zum Kap Arkona

Rügen: Von Putgarten gen Norden fährt man zu einem der nördlichsten Flecken der Insel. Kap Arkona mit seinen zwei Leuchttürmen die festverwurzelt am Rande der ca. 43 Meter hohen Steilküste stehen. Von hier aus genießt man den Blick auf die zur meist sonnengebadeten Ostsee

Weiterlesen ›