Melodien der Natur - Konzertreihe "Naturklänge" auf Fischland-Darß-Zingst

Blätterrauschen und Wasserplätschern auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst - die Melodien der Natur werden ab dem 31. Mai bis zum 17. September 2009 in der Konzertreihe "Naturklänge" mit musikalischen Ideen in Einklang gebracht.

Das Ensemble "Son Naturel" leitet die Reihe am Pfingstsonntag leitet die Reihe mit einer Hommage an die blühenden Alpenrosen von dem Ensemble um 19.00 Uhr im Rhododendron-Park in Graal-Müritz ein.

Am 15. August 2009 ab 20.00 Uhr spieltder argentinische Pianist Emilio Antonio Peroni auf einer schwimmenden Bühne aufdem Schlossteich des Park-Hotels Schloss Schlemmin. Weitere der insgesamt zehnKonzerte finden im Pfarrgarten von Starkow an den Barther Wiesen oder im Gartendes Kulturkatens "Kiek in" in Prerow statt.

Weitere Informationen: www.tv-fdz.de
Foto: TV Fischland-Darß-Zingst


Stichworte: darß, fischland, konzertreihe, natur, naturklänge, zingst, gebracht

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NELSON im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über ein Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist auf Anfrage möglich. Die Ferienwohnung liegt direkt im Herzen vom Ostseebad Rerik. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Zoo Schwerin der Artenschutz-Zoo

Im südlichen Teil der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin liegt der Schweriner Zoo. Hier residieren zurzeit rund 2400 Tiere auf einer 25 ha großen Fläche. Durch das bestreben des Zoos wurde hier die Natur, südlich vom Schweriner See, nicht beiseite geschoben, sondern erfolgreich integriert. Das Gelände umfasst 25 ha und wird auch Zoologischer Garten Schwerin genannt. Besonders ist auch, dass bei der Lage die Natur berücksichtigt wurde.

Weiterlesen ›