MEERESMUSEUM Stralsund - Findet Nemo

jms_anemonenfische_mm(Stralsund, 08.02.13) Im Kinofilm „Findet Nemo“ hat das Clownfischpaar Marlin und Cora ein Quartier in einer Anemone bezogen, wo es seine Jungen großziehen möchte. Doch das Glück wird von einem Barracuda jäh unterbrochen. Er verschlingt Cora und fast das gesamte Gelege. Nur das Ei mit dem kleinen Nemo bleibt nahezu unversehrt. Marlin ist durch die Katastrophe ängstlich geworden und versucht ständig, seinen Sohn vor den Gefahren des Meeres zu schützen. Als Nemo dennoch von Tauchern gefangen wird, bricht Marlin in die Weiten des Ozeans auf, um seinen Sohn wiederzufinden.

Wie diese Geschichte ausgeht, kann man zum 10jährigen Jubiläum dieses erfolgreichen Animationsfilms nun endlich wieder auf  großer Leinwand im Kino sehen – jetzt in atemberaubendem, abgrundtief mitreißendem 3D! Wer die Helden des Films aber „hautnah“ erleben möchte, sollte sich ins MEERESMUSEUM aufmachen. In seinen tropischen Aquarien schwimmen u. a. Dorie, Blubbel, Jaques, Puff, Sheldon und Crush, deren Namen im „richtigen“ Leben Doktorfisch, Putzergarnele, Igelfisch, Seepferdchen oder Meeresschildkröte lauten.

Und natürlich kann man auch hier, wie Marlin im Film, nach Nemo suchen. Damit diese Entdeckungsreise noch spannender wird, können Kinder ab 11. Februar im MEERESMUSEUM an einer „Nemo-Rallye“ teilnehmen. Nach erfolgreicher Suche erhält jeder Teilnehmer eine Überraschung passend zum Lebensraum Korallenriff. Wer alle Fragen und Aufgaben richtig gelöst hat, nimmt außerdem an einer wöchentlichen Verlosung von je zwei Kinokarten teil, die von CineStar Stralsund für die Spieldauer des Films zur Verfügung gestellt werden.

Text: Deutsches Meeresmuseum (DMM)

Bild: „Findet Nemo“ bei einer Rallye durch das MEERESMUSEUM Stralsund. (Foto: Johannes-Maria Schlorke)


Deutsches Meeresmuseum

Museum für Meereskunde und Fischerei ∙ Aquarium

Stiftung des bürgerlichen Rechts

Katharinenberg 14 - 20

18439 Stralsund

Tel.:    +49 (0) 3831 26 50 221



« Zur Übersicht

Gastgeber

Camping- und Ferienpark Havelberge

Camping- und Ferienpark Havelberge

17237 Userin OT Groß Quassow (Mecklenburgische Seenplatte)

Der Camping- und Ferienpark Havelberge liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Ferienhäusern und Mietwohnwagen.

ab 22,40 EUR

Ausflugstipp

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg auf Rügen

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg. Kultur auf Insel RügenDie Magalithanlage "Riesenberg" ist ca. 34 Meter lang und bis zu 11 Meter breit. Mit diesen Abmessungen gehört das Großsteingrab Nobbin zu den größten Steingräbern in Norddeutschland. Im Nordosten der Grabanlage befinden sich 2 Grabkammern - an der Südwestseite sind 2 ca. 3 Meter hohe Wächtersteine vorhanden, die typisch sind für skandinavische Dolmen.

Weiterlesen ›