Kunstkaten Ahrenshoop - Ausstellung Rosemarie und Werner Rataiczyk


Ein Künstlerpaar aus Halle (Saale)

Werner_Rataiczyk_Boddenlandschaft_auf_Rgen_1959_l_auf_HartfaserAm Sonntag, dem 30. September, wird im Kunstkaten im Ostseebad Ahrenshoop eine Ausstellung zweier Künstler eröffnet, die das Fischland seit vielen Jahrzehnten besuchen. Ausstellungszeitraum:  30.09. - 13.11.2012.


Nach dem Studium an der Burg Giebichenstein in Halle (u.a. bei Erwin Hahs) bauten Rosemarie (*1930) und Werner (*1921) Rataiczyk eine Gobelinwerkstatt auf und nahmen, neben der eigenen Freude an der Webkunst, auch Aufträge entgegen. Es entstand zudem ein eindrucksvolles grafisches und malerisches Werk.


Das Künstlerehepaar stellte bereits 1972 im Kunstkaten aus. 40 Jahre später präsentieren sie aus einem langen und reichen Künstlerleben ihre Eindrücke der Ostseelandschaft, die sie seit Ende der 1950er Jahre regelmäßig aufsuchten. Der schmale Landstrich zwischen Meer und Bodden bot viele reizvolle Motive, die in ihrer Ursprünglichkeit ein einzigartiges Naturempfinden ermöglichten und sich abstrahiert vor allem im Werk Werner Rataiczyks wiederfinden. Neben der farbkräftigen, leuchtenden Malerei beider werden eindrucksvolle Gobelins von Rosemarie Rataiczyk präsentiert.

Foto: Werner Rataiczyk, Boddenlandschaft auf Rügen, 1959, Öl auf Hartfaser


Eröffnung: 30. September 2012, Sonntag um 11 Uhr

Es spricht Christin Müller-Wenzel, Kunstwissenschaftlerin, Halle (Saale)

Ort: Kunstkaten Ahrenshoop im Strandweg 1

Ausstellung:  30.09. - 13.11.2012

Öffnungszeiten: täglich 10-13, 14-17 Uhr -  ab 01.11. 10-13, 14-16 Uhr



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Naturpark Sternberger Seenland

Idyllischer Feldweg im Naturpark Sternberger Seenland. Foto: Dr. F. Schubert

Der Naturpark Sternberger Seenland wurde 2005 festgesetzt und ist damit einer der jüngsten deutschen Naturparke. Er liegt östlich des Schweriner Sees zwischen Schwerin, Güstrow und Wismar. Geprägt ist die Landschaft durch bewaldete Sanderflächen, Endmoränenzüge, Moore, Schmelzwasserseen, Quellbäche und tiefeingeschnittene Flusstäler. Malerisch liegen die Kleinstädte Neukloster, Warin, Brüel

Weiterlesen ›