Kunstkaten Ahrenshoop - Ausstellung Rosemarie und Werner Rataiczyk


Ein Künstlerpaar aus Halle (Saale)

Werner_Rataiczyk_Boddenlandschaft_auf_Rgen_1959_l_auf_HartfaserAm Sonntag, dem 30. September, wird im Kunstkaten im Ostseebad Ahrenshoop eine Ausstellung zweier Künstler eröffnet, die das Fischland seit vielen Jahrzehnten besuchen. Ausstellungszeitraum:  30.09. - 13.11.2012.


Nach dem Studium an der Burg Giebichenstein in Halle (u.a. bei Erwin Hahs) bauten Rosemarie (*1930) und Werner (*1921) Rataiczyk eine Gobelinwerkstatt auf und nahmen, neben der eigenen Freude an der Webkunst, auch Aufträge entgegen. Es entstand zudem ein eindrucksvolles grafisches und malerisches Werk.


Das Künstlerehepaar stellte bereits 1972 im Kunstkaten aus. 40 Jahre später präsentieren sie aus einem langen und reichen Künstlerleben ihre Eindrücke der Ostseelandschaft, die sie seit Ende der 1950er Jahre regelmäßig aufsuchten. Der schmale Landstrich zwischen Meer und Bodden bot viele reizvolle Motive, die in ihrer Ursprünglichkeit ein einzigartiges Naturempfinden ermöglichten und sich abstrahiert vor allem im Werk Werner Rataiczyks wiederfinden. Neben der farbkräftigen, leuchtenden Malerei beider werden eindrucksvolle Gobelins von Rosemarie Rataiczyk präsentiert.

Foto: Werner Rataiczyk, Boddenlandschaft auf Rügen, 1959, Öl auf Hartfaser


Eröffnung: 30. September 2012, Sonntag um 11 Uhr

Es spricht Christin Müller-Wenzel, Kunstwissenschaftlerin, Halle (Saale)

Ort: Kunstkaten Ahrenshoop im Strandweg 1

Ausstellung:  30.09. - 13.11.2012

Öffnungszeiten: täglich 10-13, 14-17 Uhr -  ab 01.11. 10-13, 14-16 Uhr



« Zur Übersicht

Gastgeber

Camping- und Ferienpark Havelberge

Camping- und Ferienpark Havelberge

17237 Userin OT Groß Quassow (Mecklenburgische Seenplatte)

Der Camping- und Ferienpark Havelberge liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Ferienhäusern und Mietwohnwagen.

ab 22,40 EUR

Ausflugstipp

Miniland Mecklenburg-Vorpommern

Das Schloss Güstrow im miniland Mecklenburg-Vorpommern Foto:Kowitz WerbeagenturEs hat sich längst herumgesprochen, das miniland Mecklenburg-Vorpommern in Göldenitz bei Rostock, ist ein Park in dem die Besucher in rund zwei Stunden und damit in aller Gemütlichkeit, Mecklenburg-Vorpommern im Kleinen erleben können. Fast 60 Außenmodelle, alles originalgetreue Nachbildungen historisch, wie architektonisch wertvoller Baudenkmäler aus ganz MV, begleiten den Besucher am Wegesrand durch die 4,5 Hektar große Parkanlage.

Weiterlesen ›