Kranichticket wieder im Angebot

Ticket sichert Erlebnis und Schutz der Kraniche

Das Kranichticket wird auch in diesem Jahr einen ausreichenden Schutz der durchziehenden Kraniche im Müritz-Nationalpark ermöglichen und gleichzeitig den Besuchern ein einmaliges Naturerlebnis bieten. Die Organisation der Kranichführungen liegt dabei erneut in der Hand des Nationalpark-Service aus Federow (Tel.: 03991-668849). Das Ticket startet am 29. August 2009.

Zum Kranichticket gehören abendliche Wanderungen zu den Rastplätzen am Rederangsee. Erfahrene Kranichführer werden die Besucher begleiten, viel Wissenswertes zu den „Vögeln des Glücks“ erzählen und darauf achten, dass die Tiere nicht gestört werden. Die Gruppengröße darf dabei 20 Personen nicht überschreiten und der Zugang zu den Beobachtungseinrichtungen ist auf 130 Besucher pro Tag beschränkt.

Das Kranichticket kostet 7,50 €. Für Kinder bis 14 Jahre ist es frei. Wie im vergangenen Jahr ist die Busfahrt mit dem Kranichbus von Waren (Müritz) nach Federow bzw. Schwarzenhof und zurück im Ticket inbegriffen. Ab sofort können die Tickets beim Nationalpark-Service vorbestellt werden und ab 29. August 2009 sind sie in folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

Nationalpark Service Informationshaus Federow,
Nationalpark-Information Schwarzenhof,
Waren (Müritz) - Information,
Müritzer Flotte an der Steinmole in Waren (Müritz),
Müritzeum sowie
im Kranichbus.

Die Abfahrtszeiten des Kranichbusses in Waren (Müritz), Steinmole variieren je nach Beginn der Dämmerung. Vom 29.8 – 10.9.2009 startet der Bus 18.00 Uhr; 11.9. – 22.9.2009: 17.30 Uhr; 23.9. – 30.9.2009: 17.00 Uhr; 1.10.– 8.10.2009: 16.30 Uhr; 9.10. – 24.10.2009: 16.00 Uhr. Die Führungen ab Federow und Schwarzenhof starten jeweils 30 Minuten nach Busabfahrt in Waren (Müritz).

2008 nutzten 3.226 Gäste das Kranichticket (2007: 2.755). Die Kombination aus Führung und Anreise mit dem Bus wird seit 2003 praktiziert. Sie sichert ausreichend Schutz der Kraniche beim Ihrem Anflug während der Dämmerung zum Rederangsee, wo sie in der Nacht stehend im Flachwasser schlafen.

Foto: Bruno Dittrich/EUROPARC Deutschland - Fliegende Kraniche


Stichworte: müritz, nationalpark, kranichticket, uhr;, 2009:, service, kraniche, schutz, federow, schwarzenhof

« Zur Übersicht

Gastgeber

Loev Hotel Rügen

Loev Hotel Rügen

18609 Binz (Insel Rügen)

Sehr schönes familiengeführtes Hotel Loev, nur 50 Meter vom Strand entfernt mit traumhaften Zimmern, einer Cocktailbar und einer Brasserie mit leckeren Köstlichkeiten. Im Loev SPA mit Sauna- und Fitnessbereich genießen Sie ein vielfältiges Angebot an Wohlfühlbehandlungen!

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Biosphärenreservat Schaalsee

Blick auf den Lassahner See im Biosphärenreservat Schaalsee. Foto: H.P. AndersEin buntes Mosaik aus Wäldern, Seen, Wiesen und Feldern, dazwischen kleine Dörfer, alte Alleen und malerische Städtchen – das ist die Schaalseelandschaft. Bis 1989 war sie durch die innerdeutsche Grenze geteilt. Im Jahre 2000 wurde der Mecklenburger Teil durch die UNESCO als internationales Biosphärenreservat ausgewiesen. Der Schaalsee ist der Mittelpunkt des Biosphärenreservates und gibt ihm seinen Namen.

Weiterlesen ›