Kleinkunstfestival auf der Insel Usedom

Tollkühne Luftakrobaten, intergalaktischeKomödianten, witzige Pantomime, bunte Musik, spaßige Clownerie, schlagfertigeWalk-Acts, unterhaltsames Straßentheater, artistische Jonglage und spektakuläreFeuershows…  Urlauber und Einheimischewerden staunen, wenn die Welt der „KLEINEN Kunst“ die Sonneninsel Usedom beimInternationalen Kleinkunstfestival vom 21. bis 24. Maierobert.

Insgesamt 24Künstlergruppen aus 16 verschiedenen Ländern werden die Besucher und dieprofessionelle Jury gleichermaßen begeistern – unter anderem mit durch die Luftwirbelnden Keulen, Bällen, Skateboards und Diabolos sowie mit Alphörnern undsingenden Sägen. Die Besucher des Internationalen Kleinkunstfestivals der InselUsedom können sich also auf ein wahres „Feuerwerk der Sinne“freuen.

Apropos Feuer… am 22.5.erwartet die Gäste im Heringsdorfer Kaiserbädersaal eine Gala der ganzbesonderen Art, das „Varieté am Meer“ und zugleich eine der spektakulärstenFeuershows, die es auf Usedom je gegeben hat. Mit einer unvergleichlichenLeichtigkeit arbeitet das Quartett „Licence2BURN“ mit dem Feuer, einer derältesten Faszinationen der Menschheit. Unvorstellbar große Feuerwolken aus demMund eines Künstlers, schnelle und grazile Bewegungen, die Feuerspiralen auf derBühne entstehen lassen und perfekt synchrone Aktionen verwandeln die Bühne inein spektakuläres Lichtermeer. Mit anderen Worten: Die Zuschauer erwartet einunvergesslicher Abend im Heringsdorfer Kaiserbädersaal und eine phantasievolleReise in eine Welt der Magie, der schrägen Comedy-Figuren und temporeichenAkrobaten. Tickets für das „Varieté am Meer“ gibt es in der TouristinformationHeringsdorf und an der Abendkasse.

Alljährlich zu Pfingsten verzaubert die SonneninselUsedom Einheimische und Gäste durch die große Welt der „KLEINEN Kunst“. Dasgesamte Programm des 11. Internationalen Kleinkunstfestivals vom 21.5. bis 24.5.auf der Insel Usedom, das vom Förderverein Kleinkunst Insel Usedome.V. veranstaltet wird, gibt es auf www.usedom.de.

Foto: Ulrich Faust


Stichworte: usedom, insel, welt, einheimische, internationalen, kleinkunstfestival, kleinkunstfestivals, gäste, staunen, meer“

« Zur Übersicht

Gastgeber

Camping- und Ferienpark Havelberge

Camping- und Ferienpark Havelberge

17237 Userin OT Groß Quassow (Mecklenburgische Seenplatte)

Der Camping- und Ferienpark Havelberge liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Ferienhäusern und Mietwohnwagen.

ab 22,40 EUR

Ausflugstipp

Kreidefelsen

Die Kreideküste auf Rügen im Sommer Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Kreidefelsen Rügen. Für Caspar David Friedrich waren sie bereits das Motiv für eines seiner bekanntesten Gemälde, für Millionen von deutschen und auswärtigen Urlaubern sind sie mittlerweile jedes Jahr sehenswertes Ausflugsziel: Die Kreidefelsen auf der Insel Rügen. Die im Nationalpark Jasmund entlang der Ostseeküste gelegenen Steilwände aus fast weißem Kalksandstein erstrecken sich vor allem zwischen

Weiterlesen ›