Jahreswechsel auf Rügen: Silvester feiern wie die Wikinger

Lagerfeuer beim Strandkorbsylvester in Göhren auf der Insel Rügen. Foto: Kurverwaltung Göhren

Veranstaltungen und Arrangements versprechen angenehmen Start ins neue Jahr

„Was machen wir Silvester?“ Wer immer noch nicht weiß, wie er den Jahreswechsel feiern möchte, für den könnte ein spontaner Kurztrip auf Deutschlands größte Insel die Antwort sein. Zünftige Silvesterfeiern und Hotelarrangements, bei denen auch an das Katerfrühstück am Neujahrsmorgen gedacht ist, versprechen einen entspannten Rutsch ins neue Jahr.

Die Göhrener und ihre Gäste feiern den Jahreswechsel wie die Wikinger: Das traditionelle Strandkorbsilvester beginnt schon am 30. Dezember und soll mit Lagerfeuer-Romantik und einem mittelalterlichen Markt an die Zeit der Wikinger erinnern: Mittelalterliches Handwerk, Feuerkünstler, passende Gastronomie und musikalische Unterhaltung auf einer großen historischen Bühne sorgen für rustikales Ambiente. Ein Wikingerlager, in dem die Wikinger ihre Kampfeskunst zu Schau stellen, und das traditionelle Höhenfeuerwerk zum Jahreswechsel werden die Highlights des Silvesterabends sein.

Am Kap Arkona geht es zünftig zu zum Jahreswechsel: mit Lagerfeuer, Bratwurst, Sanddornspezialitäten, der traditionellen Sturmwanderung mit Grünkohlessen und dem Turmblasen am Schinkelturm.

Das Höhenfeuerwerk im Ostseebad Sellin wird eines von Rügens Wahrzeichen, die Seebrücke mit ihren prächtigen Aufbauten, in festliche Farben tauchen. Warmlaufen für das Spektakel können sich Gäste auf der Selliner Eisbahn, die seit dem 11. Dezember wieder geöffnet hat.

Auch im größten Ostseebad der Insel Rügen, in Binz, wird die Silvesternacht „open air“ gefeiert: Mit einem Wintermarkt auf dem Kurplatz und einem Feuerwerk, das bereits um 18 Uhr in den Himmel über der Seebrücke steigt. Musik und Unterhaltung gibt es bis 2 Uhr und für kulinarische Angebote ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Auch in Bergen, der Inselhauptstadt, wird das neue Jahr mit Musik, Unterhaltung und Höhenfeuerwerk begrüßt. Die Bergener Silvesternacht beginnt um 22 Uhr auf dem Marktplatz. Für Speisen und Getränke sorgen die Bergener Gastronomen.

Foto: Kurverwaltung Göhren


Stichworte: insel, rügen, binz, sellin, göhren, sylvester, urlaub, arrangement

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Störtebeker ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich und über einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Schmetterlingsfarm Trassenheide

Foto: Schmetterlingsfarm Trassenheide

Gemeint ist die 5.000 m² große Anlage im Ostseebad Trassenheide. Im Sommer 2005 eröffnete das tropische Paradies, dessen Freiflughalle sich in der Zwischenzeit zu einem wahren Dschungel entwickelt hat. In dieser Halle können die wundervollen Schmetterlinge und deren Entwicklung beobachtet werden: vom Ei zur Raupe, von der Raupe zum Kokon und schließlich zum fertigen Insekt.
Die günstigste Zeit für den Schmetterlingsschlupf ist 10 Uhr morgens. Die familiengeführte Anlage

Weiterlesen ›