Hanse Sail Magazin 2010 erschienen


Bereits Anfang Juli ist die 14. Ausgabe des "Hanse Sail Magazin aktuell 2010" zum 20. Sail Jubiläum erschienen. Das Sailmagazin wurde ursprünglich als Programmheft aufgelegt. Heute enthält das Heft auf 96 interessanten Seiten jede Menge Informationen zur 20. Hanse Sail und den Aktivitäten zu Wasser und an Land.

So finden sich im Hanse Sail Magazin aktuelle Informationen zu den über 200 Schiffen, die an der maritimen Großveranstaltung teilnehmen werden, die Kreuzfahrtschiffanläufe während der Hanse Sail in Warnemünde, ein ausführlicher Veranstaltungsplan, Bastelbogen vom Warnemünder Leuchtturm und viele weitere Interessante Inhalte.

Erhältlich ist das "Hanse Sail Magazin aktuell 2010" im Büro der Hanse Sail, im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel sowie seit 12. Juli in allen Rostocker Lidl-Filialen. Es kostet 4,- Euro.

Wir verlosen 10 Exemplare des "Hanse Sail Magazin aktuell 2010". Alles was Ihr dafür tun müsst, ist uns auf facebook zu folgen. www.mv-travel.de auf facebook
Unter allen Facebook-Fans und -Freunden, die uns bis zum 30.07.2010 folgen, verlosen wir dann die 10 Sailmagazine.


Stichworte: hanse sail, magazin, 2010, rostock, warnemünde, hansesail

« Zur Übersicht

Gastgeber

Loev Hotel Rügen

Loev Hotel Rügen

18609 Binz (Insel Rügen)

Sehr schönes familiengeführtes Hotel Loev, nur 50 Meter vom Strand entfernt mit traumhaften Zimmern, einer Cocktailbar und einer Brasserie mit leckeren Köstlichkeiten. Im Loev SPA mit Sauna- und Fitnessbereich genießen Sie ein vielfältiges Angebot an Wohlfühlbehandlungen!

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Müritz-Nationalpark - größter terrestrischer Nationalpark

Seenlandschaft im Müritz-Nationalpark Foto: Detlev Drevs

Die Mecklenburgische Seenplatte gibt es nur einmal auf der Welt und der Müritz-Nationalpark ist davon der natürlichste Teil. Wälder, Seen und Moore bilden hier ein natürliches Szenario, das unsere Sinne anregt und von sehr vielen Menschen deshalb aufgesucht wird.
Hätte der Mensch die Wälder nicht gerodet und zu Äckern oder Weiden umgewandelt, wäre heute dieses

Weiterlesen ›