Gastroführer Greifswald

Einen neuen Gastronomieführer für die Innenstadt hat die Universitäts-und Hansestadt Greifswald aufgelegt. Die 62seitige Broschüre imhandlichen Format wurde erstmals auf der Internationalen TourismusbörseITB in Berlin präsentiert.

In dem Heftchen sind 52 gastronomische Einrichtungen aufgeführt –angefangen von Bistros und Cafés bis hin zu Restaurants. Neben einerKurzpräsentation der Lokalität enthält der Gastroführer Informationen zuAdressen und Öffnungszeiten, Kinderspielmöglichkeiten,Behindertenfreundlichkeit, W-LAN-Nutzung und Happy Hour-Angeboten. AlsBesonderheit erhält der Leser auch Empfehlungen für Restaurants, dielactose- und glutenfreie Kost anbieten.

„Mit dem Gastronomieführer geben wir den Greifswaldern und den Touristen der Stadt einen neuen kostenlosen Service in die Hand, der zudem in jede Hosentasche passt.“, freut sich der Abteilungsleiter für Wirtschaft und Tourismus, Fabian Feldt. „Mit dem Heft kann man sich schnell orientieren und nach Lust und Laune das richtige Café oder passende Restaurant finden.“

Der Gastronomieführer wurde in einer Auslage von 5.000 Stück gedruckt. Er liegt ab Montag, dem 15. März 2010, kostenlos in der Greifswald-Information am Markt aus.

Foto: Christina Spierling, Fabian Feldt und Ingrid Freisleben präsentieren den Gastroführer am Greifswald-Stand auf der ITB in Berlin.


Stichworte: gastronomieführer, gastroführer, greifswald, itb, berlin, internationalen, erstmals, tourismusbörse, fabian, restaurants

« Zur Übersicht

Gastgeber

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Herzlich Willkommen im AKZENT Waldhotel Rügen im Ostseekneippkur- und Ferienort Göhren in Herrlicher Lage, das Meer liegt Ihnen bei uns zu Füßen. Klares Wasser, reine Luft, grüne Wiesen und Wälder, unverfälschte Natur- Sie erleben zu jeder Jahreszeit einen gesunden Urlaub.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Vogelpark Marlow

Vogelpark Marlow

Tiere ganz nah erleben: dieses Motto nehmen wir im Vogelpark Marlow wörtlich!
Viele Anlagen sind begehbar, kein Gitter wo es geht und Füttern ist in vielen Anlagen möglich!
Pinguine unter Wasser vorbei fliegen sehen, gemeinsam mit kleinen Affen balancieren und einen Schwarm Sittiche beim Füttern ganz nah erleben - für Jung und Alt vergeht ein ganzer Tag wie im Fluge! Abenteuerliche Spielbereiche locken Kletter- und Spielkünstler. Im Sommer erheben sich täglich Adler

Weiterlesen ›