Fünf „Kulinarische Wochen“ auf Fischland-Darß-Zingst

Regionale Gaumenfreuden werden vom 13. Oktober bis zum 19. November auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst aufgetischt.

Anlass für die Schlemmerorgie sind die „Kulinarischen Wochen“. Bei den acht geplanten Events kommen Besucher in den Genuss regionaler Produkte. Auf dem Speisezettel stehen frische Köstlichkeiten wie Ostseefisch, Rind von den Salzgraswiesen, Wild aus dem Darßwald als auch Ziegenkäse, Bienenhonig und regionales Gemüse. Ihren Anfang nimmt die Kochreihe am 13. Oktober im Museumshof Zingst. Unter dem Motto „De Köcke sün hie“ kreieren Profis Spezialitäten zum Probieren.

Am 15. Oktober trifft Kulinarisches auf Kultur beim „2. Ahrenshooper-Kunst-Genuss“. Für 75 Euro können sich Interessierte einem kulinarischen Rundgang durch die Künstlerkolonie anschließen. Ausgewählte Köstlichkeiten aus verschiedenen Restaurants des Ostseebads werden in den hiesigen Kunsthäusern angeboten. Am 21. Oktober startet die „Kulinarische Rallye über das Fischland“. Teilnehmern wird für 75 Euro ein Menü in vier verschiedenen Restaurants kredenzt. Nach einer informativen Wanderung mit einem Waidmann gibt es am 6. November ein Wildmenü unter dem Titel „Auf geht’s zur wilden Jagd“. Die Vorspeise wird im Hotel Seebrücke in Zingst serviert. Zum Hauptgericht finden sich Teilnehmer im Hotel Speicher Barth ein und den süßen Abschluss bildet das Dessert im Steigenberger Strandhotel in Zingst. Auch weitere Gastgeber in Zingst laden ein, u.a. das Hotel „Vier Jahreszeiten“, eines der bekanntesten Adressen für Wellness in Zingst.

Weitere Stationen auf der Halbinsel sind die Veranstaltungen „Herbstliches Menü und kleine Kräuterkunde“ oder „Für jeden Geschmack ist ein Kraut gewachsen“ am 23. Oktober, „Fischland löffelweise“ am 30. Oktober, „Kulinarische Geschmacksreise“ am 11. November und die finale „Köcheparty Zingst” am 19. November.


« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo ERIC ist gefliest (Spitzboden Laminat) und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 3 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Müritz-Nationalpark - größter terrestrischer Nationalpark

Seenlandschaft im Müritz-Nationalpark Foto: Detlev Drevs

Die Mecklenburgische Seenplatte gibt es nur einmal auf der Welt und der Müritz-Nationalpark ist davon der natürlichste Teil. Wälder, Seen und Moore bilden hier ein natürliches Szenario, das unsere Sinne anregt und von sehr vielen Menschen deshalb aufgesucht wird.
Hätte der Mensch die Wälder nicht gerodet und zu Äckern oder Weiden umgewandelt, wäre heute dieses

Weiterlesen ›