Ferienaktionen im Meeresmuseum Stralsund


In der zweiten Ferienwoche steht im Deutschen Meeresmuseum in Stralsund eine Exkursion auf dem Programm, wenn es heißt: MeeresBürger auf Coastwatch-Tour. Zunächst geht es mit dem Dampfer nach Altefähr und dort weiter am Strand entlang, um diesen zu begutachten, zu keschern und Wasserproben zu nehmen. Besonders spannend ist die Untersuchung des Spülsaumes, wo sich Muschelschalen und Meeresalgen, aber auch Müll und alle möglichen Dinge finden, die nicht ins Meer gehören. Während der Tour wird eine kleine Grillpause zur Stärkung eingelegt, die Abfälle bleiben natürlich nicht am Ufer zurück. Die ganztägige Exkursion für Kinder ab acht Jahre findet am Dienstag, 20. Juli, statt. Bereits am Montag, 19. Juli, werden die Teilnehmer um 10:00 Uhr im MEERESMUSEUM an der Kasse zur Vorbesprechung erwartet. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Anmeldeschluss ist der 15. Juli.

Ein weiterer Aktionstag in der zweiten Ferienwoche steht unter dem Motto „Vom Sehen und Hören im Meer“, wenn sich alles um Sinnesorgane und Sinnesleistungen einiger Meerestiere dreht. So kann man Walgesängen lauschen und das Gehör dieser Giganten erkunden. Außerdem werden die Besonderheiten von Fischaugen mit Mikroskop und Skalpell untersucht. Mit  Facettenaugen geht es auf einen besonderen Rundgang durch das MEERESMUSEUM – man darf sich überraschen lassen. Dieser spannende Aktionstag findet am Donnerstag, 22. Juli, von 10:00 bis 14:30 Uhr statt. Interessierte Kinder ab acht Jahren treffen sich um 10:00 Uhr an der Kasse im MEERESMUSEUM. Die Kosten inkl. Eintritt betragen acht Euro, Anmeldeschluss ist der 19. Juli. Damit der Magen bei der spannenden Aktion nicht knurrt, sollte jeder Teilnehmer ein Lunchpaket dabei haben.

Teilnahmekarten für die Ferienaktionen müssen zuvor in der Anmeldung des Deutschen Meeresmuseums, Katharinenberg 14 – 20, Tel. 03831-2650210, käuflich erworben werden. Spätere Anmeldungen können nur unter Vorbehalt berücksichtigt werden. Auskunft über Inhalte und Ablauf der jeweiligen Veranstaltung gibt es telefonisch unter 03831-2650350 oder 03831-2650352.

Foto: Deutsches Meeresmuseum (DMM)


Stichworte: meeresmuseum, juli, tour, 10:00, exkursion, ferienwoche, deutschen

« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg auf Rügen

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg. Kultur auf Insel RügenDie Magalithanlage "Riesenberg" ist ca. 34 Meter lang und bis zu 11 Meter breit. Mit diesen Abmessungen gehört das Großsteingrab Nobbin zu den größten Steingräbern in Norddeutschland. Im Nordosten der Grabanlage befinden sich 2 Grabkammern - an der Südwestseite sind 2 ca. 3 Meter hohe Wächtersteine vorhanden, die typisch sind für skandinavische Dolmen.

Weiterlesen ›