Einsatzort Usedom - Tatort-Duo Prahl und Liefers erkunden die Insel

Sie waren zwar nicht auf der Suche nach Straftätern, stießen aber trotzdem auf den ein oder anderen schwierigen Fall: Das beliebte „Tatort“-Duo Axel Prahl und Jan Josef Liefers wanderte im Juni über die Sonneninsel Usedom. Zuerst ging es den Streckelsberg hinauf, von wo aus die beiden Schauspieler einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee genossen. Dann galt es, die versunkene Stadt Vineta zu entdecken, anschließend pflanzten sie einen Baum im Usedomer Klimawald. Dabei waren sich die „Tatort“-Kommissare nicht immer einig.

Wenn es um die Tourenplanung oder die Wahl der Unterkünfte ging, kollidierten die unterschiedlichen Interessen natürlich auch gern mal: Prahl und Liefers werden die Zuschauer schmunzeln lassen, wenn der NDR den Wanderfilm „Zwei Kommissare auf Spurensuche – Axel Prahl und Jan Josef Liefers wandern durch Mecklenburg-Vorpommern“ am 10. August um 21.45 Uhr ausstrahlt.

Das Duo erkundete allerdings nicht nur Usedom, sondern war Mitte Juni im Rahmen eines Projektes des Landestourismusverbands eine Woche lang in ganz Mecklenburg-Vorpommern auf Schusters Rappen unterwegs. "Zwei Millionen Wanderurlauber pro Jahr können nicht irren - Mecklenburg-Vorpommern bietet Höhenflüge im Flachland mit vielen atemberaubenden Panoramen und Aussichten", erklärte Axel Prahl seine Motivation für den Wanderausflug nach Mecklenburg-Vorpommern. Neben ihrer eigenen Fitness testete das „Tatort“- Duo dabei auch das nahezu paradiesische Angebot an Wanderrouten. Auf Usedom laden nicht nur der 42 Kilometer lange feine, weiße Sandstrand und die würzige Seeluft zu ausgedehnten Fußmärschen ein, sondern auch die längste Strandpromenade Europas zwischen den „3 Kaiserbädern“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, das Achterland mit seinen verschlungenen Wegen durch Wald und Feld und die Usedomer Schweiz.

Übrigens: Mit ihren facettenreichen Erlebniswelten MEER.NATUR.ERLEBEN bietet die Sonneninsel mehr Kulissen als Sand am Meer. „Usedom ist DIE Location für Fotografen und Filmproduzenten und wir stehen als professioneller Partner in Sachen Organisation vor Ort zur Verfügung“, so Bert Balke, Geschäftsführer der Usedom Tourismus GmbH. In den letzten Monaten gaben sich auch Star-Regisseur Roman Polanski, Ottfried Fischer und Horst Krause die Klinke in die Hand.


Stichworte: prahl, usedom, duo, liefers, axel, „tatort“, jan, mecklenburg, josef, juni

« Zur Übersicht

Gastgeber

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

23966 Hansestadt Wismar (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo SPEICHERSTADT befindet sich in der Belle Etage (1. OG) und ist mit ca. 65 m² für eine 2-Zimmer Ferienwohnung großzügig bemessen. Die Einbauküche im Wohnzimmer ist mit Geschirrspüler, Herd und Ceranfeld ebenso akkurat ausgestattet wie das innenliegende Duschbad. Fabelhafter Hafenblick.

ab 59,00 EUR

Ausflugstipp

Hörspielkirche

Die Hörspielkirche in Federow

In einer Kirche Geschichten zu lauschen, ist nichts Ungewöhnliches. Doch hier in der kleinen Gemeinde Federow, dem nördlichsten von sieben Eingangstoren in den Müritz-Nationalpark, hat es damit eine besondere Bewandtnis. Von Ende Juni bis Anfang September ist in der mittelalterlichen Dorfkirche Hörspielsaison. Besucher können auf den alten Kirchenbänken Platz nehmen und Klassikern der Dichtkunst wie Fontanes „Unterm Birnbaum“ oder Collodis „Pinocchio“ lauschen. Die Feldsteinkirche

Weiterlesen ›