Dritte Ferienwoche mit Nationalpark-Exkursion und Robben-Tag


Drei spannende Aktionen laden in der dritten Ferienwoche im Deutschen Meeresmuseum zum Mitmachen ein.

"Ein Tag im Nationalpark Jasmund“ heißt es am 27. Juli. Dann geht es auf Wanderung durch den Buchenwald, um mit dem Raben Krax und der Maus Mimi spannende Abenteuer im Nationalparkzentrum Königsstuhl zu erleben. Gemeinsam wird die Kreideküste erkundet, vom berühmten Königsstuhl gespäht und am Strand nach interessanten Funden Ausschau gehalten. Bereits am 26. Juli findet um 10:00 Uhr im MEERESMUSEUM Stralsund die Vorbesprechung statt. Geeignet ist die Aktion für Kinder ab 10 Jahre. Die Kosten betragen 17 Euro pro Kind, Anmeldeschluss ist der 22. Juli.

Wer sich für „Robben – die flinken Jäger der Meere“ interessiert, der sollte sich für den Aktionstag am 28. Juli anmelden. Jeder hat sie bestimmt schon einmal gesehen: Robben. Sie tollen im Wasser herum oder liegen faul auf Sandbänken. Bei dieser Ferienaktion soll erforscht werden, was diese kleinen Jäger so außergewöhnlich macht. Dabei werden u. a. Skizzen von ihnen angefertigt. Die Aktion findet von 11:00 bis 14:00 Uhr im MEERESMUSEUM statt. Treff ist die Museumskasse. Für Kinder ab neun Jahren betragen die Kosten acht Euro pro Person. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 26. Juli.

„Entdecke die Vielfalt im Meer“ – dieser Aufforderung können alle Kinder ab neun Jahren am 29. Juli nachkommen. Dann werden im MEERESMUSEUM Doktorfische, Kugelfische und andere Aquarienbewohner beobachtet. Außerdem stehen giftige Vertreter wie Rotfeuerfisch, Steinfisch & Co. auf dem Programm. Als weiterer Höhepunkt ist der Besuch der Schatzkammern unterm Museumsdach geplant. Falls der kleine oder große Hunger kommt, sollte jeder ein Lunchpaket dabei haben. Die Aktion geht von 10:00 bis 14:00 Uhr. Als Kostenbeitrag fallen acht Euro pro Kind an, Anmeldeschluss ist am 26. Juli.

Teilnahmekarten für die Ferienaktionen müssen zuvor in der Anmeldung des Deutschen Meeresmuseums, Katharinenberg 14 – 20, Tel. 03831-2650210, käuflich erworben werden. Spätere Anmeldungen können nur unter Vorbehalt berücksichtigt werden. Auskunft über Inhalte und Ablauf der jeweiligen Veranstaltung gibt es telefonisch unter 03831-2650350 oder 03831-2650352.

Text & Foto: Deutsches Meeresmuseum (DMM)


Stichworte: juli, meeresmuseum, spannende, nationalpark, ferienwoche, pro, deutschen

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Ferienwohnung MUSCHEL ist komplett gefliest und zeitgemäß eingerichtet. Das Urlaubsquartier ist für 1 Person ideal eingerichtet und obendrein sehr preiswert gegenüber einem Hotelzimmer. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 30,00 EUR

Ausflugstipp

Naturpark Sternberger Seenland

Idyllischer Feldweg im Naturpark Sternberger Seenland. Foto: Dr. F. Schubert

Der Naturpark Sternberger Seenland wurde 2005 festgesetzt und ist damit einer der jüngsten deutschen Naturparke. Er liegt östlich des Schweriner Sees zwischen Schwerin, Güstrow und Wismar. Geprägt ist die Landschaft durch bewaldete Sanderflächen, Endmoränenzüge, Moore, Schmelzwasserseen, Quellbäche und tiefeingeschnittene Flusstäler. Malerisch liegen die Kleinstädte Neukloster, Warin, Brüel

Weiterlesen ›