Der Weihnachtsmann kommt zu den Fischen - Familiensonntag im MEERESMUSEUM


Auch in diesem Jahr schaut der Weihnachtsmann im Stralsunder MEERESMUSEUM vorbei. Foto: Deutsches Meeresmuseum DMMAm vierten Advent, dem 19. Dezember 2010, lässt es sich der Weihnachtsmann nicht nehmen, auch im MEERESMUSEUM Stralsund vorbei zu schauen. Um 15:00 Uhr wird er mit Sack und Pack erwartet. Dann kümmern sich Knecht Ruprecht und seine Engel um Korallenfische, Haie und Schildkröten und sorgen für das leibliche Wohl der Meeresbewohner. Natürlich können ihm die Kinder dabei helfen.

Da die Begegnung mit dem Weihnachtsmann eher bei den Jüngeren die Kinderherzen höher schlagen lässt, lädt das MEERESMUSEUM bereits um 11:00 Uhr die älteren Kinder von 7 bis 14 Jahren zu einer „Weihnachtlichen Schnitzeljagd“ vom Keller bis zum Dachboden ein. Gemeinsam mit den so genannten Lotsen, die in diesem Falle selbst Kinder sind, können die jungen Museumsbesucher eine Entdeckungsreise durch das MEERESMUSEUM erleben und dabei Tolles über Haie, Schildkröten & Co. erfahren und sogar Meerestiere selbst füttern. Anschließend kann man sogar in die Schatzkammern des Museums „stiefeln“ und bei kniffligen Fragen kleine maritime Geschenke ergattern. Rechtzeitiges Erscheinen ist anzuraten, da für die „Schnitzeljagd“ die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen werden hierfür gerne telefonisch unter 0 38 31 - 26 50 210 entgegen genommen. Wie immer gelten auch an diesem Familiensonntag reduzierte Eintrittspreise.

Foto & Text: Deutsches Meeresmuseum (DMM


Stichworte: deutsches, meeresmuseum, stralsund, weihnachten, weihnachtsmann

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Kolumbus

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Kolumbus

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo KOLUMBUS mit 2 Schlafzimmern und 5 Schlafplätzen ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich. Die Wohnung ist mit einem Südbalkon ausgestattet. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt. Lage im Ortszentrum von Rerik.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Müritz-Nationalpark - größter terrestrischer Nationalpark

Seenlandschaft im Müritz-Nationalpark Foto: Detlev Drevs

Die Mecklenburgische Seenplatte gibt es nur einmal auf der Welt und der Müritz-Nationalpark ist davon der natürlichste Teil. Wälder, Seen und Moore bilden hier ein natürliches Szenario, das unsere Sinne anregt und von sehr vielen Menschen deshalb aufgesucht wird.
Hätte der Mensch die Wälder nicht gerodet und zu Äckern oder Weiden umgewandelt, wäre heute dieses

Weiterlesen ›