Darsser NaturfilmFestival 2010

Wilde Tiere und atemberaubende Landschaften, einzigartige Ökosysteme und seltene Arten – sie gehören zu den Hauptdarstellern der besten deutschen Naturfilme. Auf dem Darsser NaturfilmFestival sorgen sie in mehreren Sälen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst - mit den durchziehenden Kranichen - fünf Tage lang für Aufsehen. Mit den Zugvögeln reisen zahlreiche Filmemacher sowie Natur- und Filmfreunde an.

Das Festival präsentiert zwölf nominierte deutsche Produktionen. In großer Bandbreite liefern sie spannende Einblicke in die Werkstatt der Natur. Am Ende wird der Deutsche Naturfilmpreis vergeben. Diskussionsrunden und Exkursionen in die Wildnis des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft runden das Programm ab.

Bereits zum sechsten Mal infolge werden zwölf Naturfilmproduktionen gezeigt und nominiert. Das Darßer NaturfilmFestival findet vom 25. - 29. September 2010 statt.

Mehr Informationen auf www.Arche-Natura.de

Kontakt:
Arche Natura gGmbH
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck / Darß
038233 703810
film@arche-natura.de


Stichworte: naturfilmfestival, darß, natura, fischland, halbinsel, sorgen, mehreren

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung OSTSEEURLAUB

Villa Rerik - Ferienwohnung OSTSEEURLAUB

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im 2.OG/Spitzboden im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 3 Schlafzimmer und 2 Bäder sowie einem Balkon.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Kap Arkona - Kreidesteilküste auf der Halbinsel Wittow

Blick vom Dorf Vitt zum Kap Arkona

Rügen: Von Putgarten gen Norden fährt man zu einem der nördlichsten Flecken der Insel. Kap Arkona mit seinen zwei Leuchttürmen die festverwurzelt am Rande der ca. 43 Meter hohen Steilküste stehen. Von hier aus genießt man den Blick auf die zur meist sonnengebadeten Ostsee

Weiterlesen ›