Blaue Flagge für den Binzer Strand

Die hervorragende Badewasserqualität am Binzer Ostseestrand wurde zum dreizehnten Mal in Folge mit der „Blauen Flagge“ zertifiziert. Kurdirektor Horst Graf nahm am 5. Juni 2009 in Barth die Auszeichnung für besondere Leistungen im Bereich Umweltkommunikation und Umweltschutz 2009 für den Hauptstrand Binz in Empfang. Das Ostseebad Binz reiht sich damit in die große Schar der Preisträger ein, zu der in diesem Jahr 39 Badestellen und 115 Sportboothäfen in Deutschland zählen.

Seit 1987 wird die „Blaue Flagge“ als internationales Umweltsymbol für die Kriterien Wasserqualität, Umweltkommunikation, Umweltmanagement sowie Strand-Service und Sicherheit an Badestellen und Sportboothäfen in ganz Europa verliehen. Sie gilt jeweils für eine Saison und wird durch die Deutsche Gesellschaft zur Umwelterziehung e.V. vergeben.


Stichworte: binz, binzer, flagge“, badestellen, umweltkommunikation, sportboothäfen, leistungen, bereich, umweltschutz, empfang

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo ERIC ist gefliest (Spitzboden Laminat) und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 3 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Tauchen in der Ostsee

Tauchen in der Ostsee wird immer beliebter. Entdecken Sie die schöne Unterwasserwelt der Ostsee z.B. mittels Unterwasserlehrpfad in Rerik. Wracktauchen ist sehr gut in Nienhagen möglich - auch auf dem aufwendig gestalteten künstliche Riff bestehen gute Möglichkeiten die Schönheiten unter Wasser zu entdecken. Natürlich sind Kiter und Surfer zahlenmäßig deutlich mehr als Taucher, aber die Anhänger des Tauchsports nehmen stetig zu. Dieses kann auch an dem Sendebericht vom NDR liegen

Weiterlesen ›