Besinnliche Wanderung

Naturerleben in nebelgrauen Wäldern

Zur einer besinnlichen Wanderung in nebelgraue Wälder laden die Mitarbeiter des Jugendwaldheims Steinmühle bei Carpin (Landkreis Mecklenburg-Strelitz) am 28. November 2009 zwischen 14 und 16 Uhr ein. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Jugendwaldheim.

Bei der Wanderung geht es zum einen um Besinnung und genießen der Stille, zum anderen wird auch zum intensiven Naturerlebnis geladen. So werden Baumarten mithilfe des Stammes, der Knospen, der Samen und Früchte bestimmt. In den kahlen Bäumen wird nach Misteln, Hexenbesen, Vogelnestern, Eichhörnchenkobel oder Spechtschmieden Ausschau gehalten. Auch Eichhörnchen, Spechte und Kleiber kann man nach dem Laubfall gut beobachten. Sicherlich stehen auch Winterpilze an Bäumen im Interesse der Wanderer.

Mit im Gepäck sollten auf jeden Fall Becherlupe, Fernglas und viel gute Laune sein. Bitte an festes Schuhwerk, Getränke und Verpflegung für eine Rast unterwegs denken.


Stichworte: wanderung, mecklenburg, landkreis, carpin, november, bäumen, steinmühle, strelitz, besinnlichen, nebelgrauen

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Kolumbus

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Kolumbus

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo KOLUMBUS mit 2 Schlafzimmern und 5 Schlafplätzen ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich. Die Wohnung ist mit einem Südbalkon ausgestattet. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt. Lage im Ortszentrum von Rerik.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Tauchen in der Ostsee

Tauchen in der Ostsee wird immer beliebter. Entdecken Sie die schöne Unterwasserwelt der Ostsee z.B. mittels Unterwasserlehrpfad in Rerik. Wracktauchen ist sehr gut in Nienhagen möglich - auch auf dem aufwendig gestalteten künstliche Riff bestehen gute Möglichkeiten die Schönheiten unter Wasser zu entdecken. Natürlich sind Kiter und Surfer zahlenmäßig deutlich mehr als Taucher, aber die Anhänger des Tauchsports nehmen stetig zu. Dieses kann auch an dem Sendebericht vom NDR liegen

Weiterlesen ›