Auf geführten E-Bike-Touren die Insel Rügen entdecken

Mit Discover Rügen und Movelo E-Bikes die Insel Rügen entdecken. Foto: Discover RügenAgentur „Discover Rügen“ führt Genussradler in die schönsten Ecken der Ostseeinsel

Rügen ist mit einer Fläche von rund 1.000 Quadratkilometern die größte Insel Deutschlands - wer da mit dem Fahrrad unterwegs ist, braucht viel Puste und eine ausgeklügelte Route. Es sei denn, er holt sich „Rückenwind aus der Steckdose“ und einen Guide, der sich vor Ort gut auskennt. Beides bietet ab 8. Juni die Agentur „Discover Rügen“ an: Auf geführten Elektrofahrradtouren zeigen erfahrene Guides Aktivurlaubern einige der schönsten Ecken der Insel Rügen.

So führt eine der Touren, die „Discover Rügen“ anbietet, auf die Halbinsel Mönchgut, die vor allem für ihre urigen Fischerdörfer, sanfte Hügel und abwechslungsreiche Küsten bekannt ist. Der Ausflug beginnt in Göhren und führt über Thiessow, wo der Lotsenturm weite Ausblicke auf Landschaft und Meer bietet, über die Dörfer Klein Zicker und Groß Zicker geht es zurück nach Göhren.

Professionell ausgestattet in die neue Fahrradsaison starten dank Brügelmann

Außerdem können Urlauber auf den geführten E-Bike-Touren von Göhren aus die Gegend rund um das klassizistische Jagdschloss Granitz erkunden, das südliche Rügen zwischen Sellin und Putbus vom Rad und vom Schiff aus erleben, oder mit „Rückenwind aus der Steckdose“ Rügens kleine Schwesterinsel Hiddensee durchradeln.

Die Touren finden an verschiedenen Wochentagen statt, dauern jeweils rund vier Stunden und kosten 20 Euro pro Person.

Die Insel Rügen ist seit Mai 2010 eine von rund vierzig „Movelo“-Regionen in Europa und bietet damit ein flächendeckendes Netz aus Verleih- und Akkuwechselstationen für so genannte Pedelecs - Elektrofahrräder, deren kleiner Motor Radler beim Treten unterstützt. Fast vierzig Movelo-Stationen auf Rügen, Hiddensee und in Stralsund versorgen die Radler bei Bedarf mit neuer Energie und Tipps für ihre Touren. Die Akkus, die für den Extra-Schwung sorgen, halten etwa fünf bis sechs Stunden lang; 30 bis 60 Kilometer können so auch ungeübte Radfahrer und Bewegungsmuffel bequem bewältigen.

Informationen zu den Touren unter www.discover-ruegen.org. Unterkünfte, Urlaubsangebote und allgemeine Rügen-Informationen unter www.ruegen.de
Foto: Discover Rügen


Stichworte: movelo, e-bike, discover, rügen, insel, stralsund, göhren

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NOAH im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 2 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist hier auf Anfrage möglich. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Biosphärenreservat Schaalsee

Blick auf den Lassahner See im Biosphärenreservat Schaalsee. Foto: H.P. AndersEin buntes Mosaik aus Wäldern, Seen, Wiesen und Feldern, dazwischen kleine Dörfer, alte Alleen und malerische Städtchen – das ist die Schaalseelandschaft. Bis 1989 war sie durch die innerdeutsche Grenze geteilt. Im Jahre 2000 wurde der Mecklenburger Teil durch die UNESCO als internationales Biosphärenreservat ausgewiesen. Der Schaalsee ist der Mittelpunkt des Biosphärenreservates und gibt ihm seinen Namen.

Weiterlesen ›