1. Warnmünner Wiehnachtstied

Im Ostseebad Warnemünde wird Besuchern und Hansestädtern zum ersten Mal eine besondere Weihnachtsatmosphäre geboten. Auf dem historischen Kirchenplatz entstand ein idyllisches Weihnachtsdorf mit einem riesigen Adventskalender, dem strahlenden Weihnachtsbaum, der Weihnachtsmannpoststelle und dem "Baum der Wünsche". Die festlich geschmückten Hütten wurden mit historischen Fassaden versehen, die den Warnemünder Markt zu einer der besonderen Weihnachtsattraktionen im Norden machen.

Es ist nicht die laute Musik, sondern die beschauliche und maritime Atmosphäre, die zum Besuch nach Warnemünde einlädt. Wer noch auf der Suche nach originellen und einzigartigen Weihnachtsgeschenken ist, wird sicher das ein oder andere Schmuckstück entdecken. Zahlreiche Kunsthandwerker haben sich auf den teilweise sehr weiten Weg gemacht, um ihre handgemachten und liebevoll gestalteten Produkte zu präsentieren. Die Vielfalt der einzelnen Gewerke sorgt stets für neue Eindrücke und ein breites Angebot. Neben schöner Keramik werden auch Warmes und Tragbares aus Filz und Wolle, die Hilfe einer Puppendoktorin oder weihnachtliche Floristik angeboten. Hochwertiger handgefertigter Schmuck, Selbstgebranntes einer Destille aus Rostock, unikate Damenmode sowie einzigartige Bilder werden die Herzen vieler Gäste höher schlagen lassen. Besucher, die natürliche und gesunde Produkte zu schätzen wissen, werden sicher bei den zahlreichen Honig- und Sanddornprodukten fündig werden.

Die Kunsthandwerker und Händler freuen sich auf zahlreiche Besucher. Der Warnemünder Weihnachtsmarkt ist noch bis zum 23. Dezember geöffnet.

Auf Initiative des Handels- und Gewerbevereins Ostseebad Warnemünde e.V. soll sich die Warnmünner Wiehnachtstied zu einem jährlich wiederkehrenden Event mit Flair und vielen Alleinstellungsmerkmalen entwickeln. "Schon jetzt ist erkennbar, dass die Zielstellung - schönstes Winterweihnachtsdorf an der Ostseeküste - erreicht wird." bemerkte die Rostocker Bürgerschaftspräsidentin Frau Karina Jens in ihrer Eröffnungsrede.


Stichworte: warnemünde, ostseebad, warnmünner, wiehnachtstied, ostseeküste

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Ferienwohnung MUSCHEL ist komplett gefliest und zeitgemäß eingerichtet. Das Urlaubsquartier ist für 1 Person ideal eingerichtet und obendrein sehr preiswert gegenüber einem Hotelzimmer. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 30,00 EUR

Ausflugstipp

Kreidefelsen

Die Kreideküste auf Rügen im Sommer Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Kreidefelsen Rügen. Für Caspar David Friedrich waren sie bereits das Motiv für eines seiner bekanntesten Gemälde, für Millionen von deutschen und auswärtigen Urlaubern sind sie mittlerweile jedes Jahr sehenswertes Ausflugsziel: Die Kreidefelsen auf der Insel Rügen. Die im Nationalpark Jasmund entlang der Ostseeküste gelegenen Steilwände aus fast weißem Kalksandstein erstrecken sich vor allem zwischen

Weiterlesen ›