Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum

Öffnungszeiten - Kontakt

Die Kö5752 und eine V100 im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum.

Das Mecklenburgische Eisenbahn- und Technikmuseum in Schwerin beherbergt eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte und zur Entwicklung des Transportsystems Eisenbahn und wird durch den Verein Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. geführt. Die Arbeit aller Mitarbeiter erfolgt ausschließlich in der Freizeit und ehrenamtlich. Das Museum wurde 2006 gegründet und befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk Schwerin. Das Hauptgebäude der Ausstellung bildet die ehemalige Lokwerkstatt der mecklenburgischen Friedrich-Franz-Eisenbahn.

Modellbahne und Stellwerke im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum.Dauer-Ausstellung

Die Dauer-Ausstellung beherbergt eine Vielzahl von Dampf- und Dieselokomotiven. Ebenso werden histrorsiche Signale gezeigt und an einer Modellbahnanlage wird die Funktionsweise alter Stellwerkstechnik erläutert. Viele kleine Ausstellungsstücke, wie z.B. Werkzeuge und Geräte aus der Entwicklung des Transportsystems Eisenbahn runden das Bild der Ausstellung ab.

Fahrkartenausgabe im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum.Sammlungs-Schwerpunkt

Schwerpunkt der Sammlung ist der Erhalt historischer Dampf- und Diesellokomotiven, sehr interessanten Reisezug- und Güterwagen und auch historischer Signale und Stellwerkstechnik.

Die Dampflok 03-1090 und die Diesellokomotive V180 im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum.Besonderheiten im Museum

Nach nach vorheriger Absprache können die folgenden Angebot wahrgenommen werden:

  • Kindergeburtstag bei den Eisenbahnfreunden
    Unter dem Motto: „Eisenbahn zum Anfassen“ bringen wir Kindern zwischen dem 7. und 14. Lebensjahr die historische Eisenbahn etwas näher


  • Führungen von Kindergartengruppen und Schulklassen
    Im Rahmen von Wander- bzw. Projekttagen, oder einfach mal als Ausflugsziel können Sie sich für eine Besuch im Museum anmelden
  • Feiern im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum
    Für Ihre Familienfeier, die Betriebsfeier oder eine Präsentation stellen wir Ihnen gerne unsere Räumlichkeiten zur Verfügung

Fotos (4): Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum

zum Seitenanfang


Öffnungszeiten und Preise

Das Museum hat jeden letzten Sonnabend im Monat (außer Dezember) ab 10 Uhr geöffnet. Zusätzlich zu den monatlichen Öffnungstagen werden im Museum verschiedene Veranstaltungen durchgeführt. Alle Termine der Öffnungstage und Veranstaltungen sind in der Rubrik "Terminkalender" veröffentlicht.
Außerdem kann das Museum auch außerhalb der Öffnungstage nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.


Preise

Zu den monatlichen Öffnungstagen gelten nachfolgend aufgeführte Eintrittspreise (Stand Januar 2013)
Erwachsene: 3,00 €; Ermäßigt: 2,50 €; Kinder: 2,00 €; Familien: 7,00 €.

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Rentner, Studenten, Schwerbeschädigte gegen Vorlage eines Ausweises;
Kinder gelten vom 6-16 Lebensjahr; als Familie gelten 2 Erwachsene und 2 Kinder.
Für Gruppen ab 11 Personen werden Ermäßigungen gewährt.
Bei Anmeldung einer Führung wird zusätzlich eine einmalige Gebühr in Höhe von 5,00 € erhoben.
Zu Verantaltungen außerhalb der monatlichen Öffnungstage bzw. zu Öffnungstagen mit zusätzlichem Programm können abweichende Eintrittspreise gelten.

zum Seitenanfang


Kontakt

Weitere Informationen zum Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum in Schwerin erhalten Sie unter:

Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum
am Schweriner Hauptbahnhof
Zum Bahnhof 13
19053 Schwerin

E-Mail: info@mef-schwerin.de
Internet: www.mef-schwerin.de

zum Seitenanfang


Externe Werbung durch Dritte




« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Schloss Ulrichshusen Foto: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind das drittgrößte flächendeckende Musikfestival Deutschlands und versprechen einen uneingeschränkten Musikgenuss. Die Festspiele MV bieten im Sommer erstklassige Konzerte, stimmungsvolle Atmosphäre historischer Architektur, malerische Landschaft soweit das Auge reicht und kulinarisches Vergnügen. Bereits seit 1990 sind namhafte Solisten, Dirigenten, renommierte Orchester, Chöre, die internationale „Junge Elite“ sowie die Preisträger

Weiterlesen ›

Nach oben scrollen