Städte in Mecklenburg-Vorpommern

Städte an der Ostsee bzw. MeckPomm

Gastgeberverzeichnis

Mecklenburg-Vorpommern besteht natürlich nicht nur aus der wunderschönen Ostseeküste, den Inseln Rügen und Usedom oder der Mecklenburgischen Seenplatte sondern auch die großen Städte des Landes haben einiges für Touristen und Einheimische zu bieten. Sie zeigen jede Menge von der Geschichte und Kultur des Landes. Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen die großen Städte unseres Urlaubslandes sowie auch kleiner interessante Städte in Meck-Pomm.

Das Schweriner Schloss und der Schweriner See. Foto: Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Städtetouren sind im Trend und das nicht nur bei jungen Leuten, die in die schönsten Metropolen der Welt reisen. Alle, die einen eher geruhsamen Urlaub verbringen möchten und nach Mecklenburg-Vorpommern reisen wollen, können auch in ihrem Urlaub eine interessante Städtetour einbauen, denn Mecklenburg-Vorpommern hat viele wunderschöne Städte.

Greifswald – die schöne Hansestadt

Im Norden von Mecklenburg-Vorpommern liegt die alte Hansestadt Greifswald, ein bekanntes und beliebtes Revier für Wassersportler zwischen den Ferieninseln Usedom und Rügen. Caspar David Friedrich kam in Greifswald zur Welt und verewigte seine schöne Heimat in vielen Bildern, wie auf dem berühmten Gemälde der Kreidefelsen auf der Insel Rügen. Wer mehr über den großen Maler erfahren will, der sollte das Caspar-David-Friedrich-Zentrum besuchen und sich die Ausstellung über das Leben und Werk des Künstlers ansehen.

Wismar – eine Stadt mit Geschichte

Wismar hat den größten Marktplatz in ganz Norddeutschland, viele schöne alte Kirchen und eine bezaubernde Altstadt, die zu einem kleinen Bummel einlädt. Die Hansestadt bietet seinen Gästen zudem ein reiches kulturelles Programm mit Theater, Musik und Museen. In Wismar waren die Herzöge von Mecklenburg zu Hause und der Fürstenhof ist bis heute das beeindruckende Zeugnis aus dieser Zeit. Das Wahrzeichen der Stadt ist jedoch der Turm der Marienkirche, und von dort oben, aus 80 m Höhe, bietet sich den Besuchern ein fantastischer Blick über die alt-ehrwürdige Hansestadt.

Bad Doberan – das charmante Ostseebad

Bad Doberan war zur Zeit der Jahrhundertwende ein beliebtes Seebad und bis heute hat die kleine Stadt an der Ostsee nichts von ihren Charme verloren. Weltberühmt ist das Doberaner Münster, ein Kloster im Stil der Backsteingotik aus dem 13. Jahrhundert, eine Sehenswürdigkeit, die zu jedem Besuch in Bad Doberan dazugehören sollte. Das Ostseebad Heiligendamm ist durch eine imposante Allee mit Bad Doberan verbunden und für alle, die den Weg nicht zu Fuß zurücklegen wollen, pendelt die Schmalspurbahn Molli zwischen den beiden Orten, gezogen von einer Dampflokomotive. Wer dem nahen Rostock einen Besuch abstattet, der sollte es nicht versäumen, auch einen Ausflug in dieses schöne Seebad zu machen.
Es müssen nicht immer die großen Metropolen Europas wie London, Paris oder Rom sein, auch in Mecklenburg-Vorpommern finden sich viele Städte, die einen Besuch wert sind. Das Land am Meer im Norden von Deutschland hat eine lange und spannende Geschichte. Städte wie Greifswald, Wismar, Rostock oder auch Stralsund und Bad Doberan sind ein Spiegelbild dieser Geschichte und entführen die Besucher in eine längst vergangene Zeit. Jeder, der seine Ferien in Mecklenburg-Vorpommern plant, der ist immer gut beraten, auch die schönen Städte des Bundeslandes zu besuchen.

Teterow

Teterow ist eine Stadt mitten in Mecklenburg-Vorpommern – im wahrsten Sinne des Wortes. Auf dem Marktplatz von Teterow befindet sich der geografische Mittelpunkt dieses Bundeslandes. Teterow ist sowohl mit der Bahn als auch mit dem Pkw gut zu erreichen. Die Besiedelung der Region geht bis in das 6. Jahrhundert v. Chr. zurück

» Weiterlesen


Grevesmühlen

Grevesmuehlen-Foto-MV-Travel-CIMG3775Grevesmühlen, seit 1262 Stadt, zählt heute zu den Mittelzentren in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist eine der ältesten Städte in Mecklenburg. Von der mittelalterlichen Befestigung ist allerdings kaum noch etwas zu sehen. Sie wurde teils bei einem Großbrand 1659 zerstört, teils zu Beginn des 19. Jahrhunderts abgerissen und eingeebnet.

» Weiterlesen


Neustrelitz

Neustrelitz ist mit über 21.000 Einwohnern eine der größeren Städte im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte und liegt etwa zwanzig Kilometer östlich der Müritz. Es ist eigentlich eine sehr junge Stadt. Die Gründung geht auf die dritte mecklenburgische Hauptlandesteilung zurück, bei der das Herzogtum Mecklenburg-Strelitz neu entstand. Es benötigte eine fürstliche Residenz und Hauptstadt, und da sich die Bürger des größeren Neubrandenburg nicht dazu hergeben wollten, verfügte Herzog Adolf Friedrich II. kurzerhand, dass in Strelitz eine neue Residenz gebaut werden sollte.

» Weiterlesen


Neubrandenburg - Vier-Tore-Stadt

Die Stadt Neubrandenburg liegt in Mecklenburg-Vorpommern und hat ca. 65.500 Einwohner. Durch die vier Tore hat die Stadt Neubrandenburg auch den Beinamen "Vier-Tore-Stadt" erhalten. Der Tollensesee grenzt direkt an Neubrandenburg, so dass viele Freizeit -und Erholungsmöglichkeiten bestehen. Ein Fahrradweg mit ca. 37 Kilometer Länge umschließt den Tolensesee. Das Strandbad Broda wurde mehrfach mit der Blauen Flagge ausgezeichnet für die gute Wasserqualität.

» Weiterlesen


Ludwigslust

Ludwigslust-Kaskaden-MV-Travel-CIMG3352Ludwigslust entstand ursprünglich aus dem Gut Klenow, welches bereits urkundlich im Jahr 1333 erwähnt wurde. Das später gegründete Dorf Klenow erhielt 1754 auf Veranlassung von Herzog Christian Ludwig den Namen „Ludwigslust“. Unter Einheimischen ist auch die Kurzform "Lulu" gängig. Heute leben in der Stadt Ludwigslust ca. 12.500 Einwohner. Ludwigslust liegt ca. 35 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Schwerin und gehört zum Landkreis Mecklenburg-Parchim.

» Weiterlesen


Bad Doberan

Molli-Bad_Doberan-Foto-MV-Travel-20131220-00050

Bad Doberan hat ca. 11.500 und hat viele weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Ausflugsziele zu bieten. Durch die dichte Lage zur Ostsee und dem sehr bekannten Ortsteil Heiligendamm sowie die Nähe zu Rostock, machen Bad Doberan zu einem attraktiven Standort. Schöne restaurierte Villen zeugen noch heute von dem damaligen Reichtum der Stadt.

» Weiterlesen


Landeshauptstadt Schwerin

Das Schweriner Schloss und der Schweriner See. Foto: Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Von der „kleinsten, aber schönsten Landeshauptstadt“ sprechen die Schweriner gern und voller Stolz. Und das hat seinen Grund: Liebevoll sanierte Fachwerkhäuser in der Altstadt strahlen mit den schicken Bürgerhäuser am Pfaffenteich - Schwerins kleiner „Binnenalster“- um die Wette, die historischen Park- und Gartenanlagen wurden anlässlich der Bundesgartenschau 2009 restauriert, und selbst das

» Weiterlesen


Hansestadt Wismar

Der alte Hafen von Wismar. Foto: TZW / Hansestadt WismarGehen Sie auf Entdeckungsreise in eine direkt am Meer gelegene Stadt Wismar, die Geschichte bewahrt und die Zukunft willkommen heißt. Erkunden Sie die architektonischen und kulturellen Schätze der historischen Altstadt Wismars, die seit Juni 2002 gemeinsam mit Stralsund zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Die Hansestadt Wismar.

» Weiterlesen


Hansestadt Greifswald

Greifswalder Markt mit Rathaus Foto: Wittkopf-Schade

Die Hansestadt Greifswald liegt im nordöstlichen Teil des Landes Mecklenburg-Vorpommern am schönsten Wassersportrevier zwischen den beiden größten Inseln Rügen und Usedom. Gästen, Greifswaldern, Studierenden und Wissenschaftlern bietet sich in der alten Universitäts- und Hansestadt Greifswald eine einladend kreative Atmosphäre.

» Weiterlesen


Hansestadt Stralsund

Das Stralsunder Rathaus Foto: Tourismuszentrale StralsundDas lübische Stadtrecht erhielt Stralsund im Oktober 1234. Zur Sicherung der sich schnell entwickelnden Stadt wurde bald mit dem Bau einer Stadtmauer begonnen.
Der Mauergürtel wurde schon im 13. Jahrhundert zu einem festen Bestandteil der Stadtanlage. In dieser Zeit wurden der ausgedehnte Handelsverkehr nach Norden, Osten und Westen sowie der

» Weiterlesen


Hansestadt Rostock

Blick auf die Hansestadt Rostock über die Warnow. Foto: Rene Legrand

Die Hansestadt Rostock hat zwei schöne Gesichter: Rostocks historisches Stadtzentrum gibt sich hanseatisch und modern mit gotischen Kirchen, Toren, Giebelhäusern, der ältesten Universität im Ostseeraum und einem belebten Stadthafen. Ein charmantes Pendant ist Warnemünde – das Seebad an der Ostsee – mit herrlichem Sandstrand, Molen, Leuchtturm, Teepott, Promenade, Altem Strom und vielen Schiffen.

» Weiterlesen




Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo ERIC ist gefliest (Spitzboden Laminat) und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 3 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt

ab 50,00 EUR

Ausflugstipp

Bärenwald Müritz

Braunbär Ben Foto: BÄRENWALD Müritz

Braunbären aus ehemals nicht artgerechter Haltung finden im BÄRENWALD Müritz ein neues Zuhause. Im ausgedehnten Waldareal können sie hier zu ihren natürlichen Instinkten zurückfinden - graben, klettern, baden und den Wald entdecken. Besucher können die Tiere auf einem ca. 1 Kilometer langen Besucherrundweg dabei beobachten. An verschiedenen Ausstellungsstationen lässt sich noch viel über

Weiterlesen ›