Sport in Mecklenburg-Vorpommern

kiten, surfen, sonnenbaden, biken und mehr
Sport wird in Mecklenburg-Vorpommern GROSS geschrieben. MV bietet für Urlauber fast unendliche Möglichkeiten sich zu bewegen. Wassersportarten und Radsport sind die wesentlichen Aktivitäten der Gäste. Besonders beliebt sind die Regionen Ostseeküste und Mecklenburgische Seenplatte.

Durch eine große Auswahl an Unterkünften in Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäusern sowie Campingplätzen ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Nicht jeder kann sich einen geruhsamen Urlaub am Strand vorstellen, viele Menschen nutzen die Ferien auch für sportliche Aktivitäten. Wenn im Alltag keine Zeit bleibt, um sich fit zu halten, dann ist die freie Zeit in den Ferien ideal, um etwas für den Körper zu tun. Mecklenburg-Vorpommern ist das perfekte Ferienziel für alle engagierten Freizeitsportler, denn es gibt überall im Ostseeland die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen.

Sonnenblume in Mecklenburg-Vorpommerns wunderschöner Natur

Klettern an der Ostsee

Alle, die gerne klettern, werden ihren nächsten Urlaub sehr wahrscheinlich in den Bergen planen, aber auch wer in den hohen und flachen Norden nach Mecklenburg-Vorpommern kommt, kann dort exzellente Klettermöglichkeiten finden, zum Beispiel im Kletterpark in Kühlungsborn. Auf sieben Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können sich die Kletterkünstler beweisen, und das alles in der schönen Umgebung des Stadtwalds.

Wassersport vom Feinsten

Wassersport aller Art wird im Land an der Ostseeküste natürlich großgeschrieben und Wasserratten kommen in einem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern immer auf ihre Kosten. Surfen oder Kiten, Schwimmen oder Tauchen – an vielen Orten in Mecklenburg-Vorpommern ist Wassersport möglich. Für Taucher, die sich die faszinierende Unterwasserwelt ansehen möchten, gibt es zum Beispiel die Möglichkeit des Wracktauchens in Nienhagen und auch der Unterwasserlehrpfad in Rerik ist perfekt für alle, die auf Tauchstation gehen möchten.
Kiten und Surfen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit und in Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine gute Auswahl an Schulen und Kursen für alle, die gerne auf den Wellen reiten. Das Salzhaff bietet Kitern und Surfern die besten Voraussetzungen für ihren Sport, denn dort ist das Wasser um einige Grade wärmer. Auch die geschützte Lage vor der Halbinsel Wustow ist ideal, denn raues Wetter ist am Salzhaff kein Thema.
Wer segeln lernen möchte, der ist in Mecklenburg-Vorpommern ebenfalls sehr gut aufgehoben, denn die Segelschulen bieten Kurse für große und kleine Hobbysegler an. Auch Angeln ist eine sportliche Tätigkeit und als besonders fischreich gilt die Ostsee in Rerik. Angler können von der Seebrücke aus fischen oder mit einem Boot auf die Ostsee fahren und dort Dorsche, Heringe oder Hornhechte angeln.

Perfekt für den Strandurlaub

Die Ostsee hat, anders als die Nordsee, keine Gezeiten und damit können passionierte Schwimmer unabhängig von Ebbe und Flut zum Schwimmen gehen. Wer gerne mit dem Rad das Land am Meer erkunden möchte, der kann das auf einer Vielzahl von gut ausgebauten Radwegen, die sich quer durch Mecklenburg-Vorpommern ziehen. Wandern ist ebenfalls eine sportliche Aktivität, die viele Urlauber nutzen, und wer in MV wandert, der geht auf vielen interessanten Wanderwegen und kann die herrliche Landschaft in aller Ruhe genießen.

Tauchen in der Ostsee

Tauchen in der Ostsee wird immer beliebter. Entdecken Sie die schöne Unterwasserwelt der Ostsee z.B. mittels Unterwasserlehrpfad in Rerik. Wracktauchen ist sehr gut in Nienhagen möglich - auch auf dem aufwendig gestalteten künstliche Riff bestehen gute Möglichkeiten die Schönheiten unter Wasser zu entdecken. Natürlich sind Kiter und Surfer zahlenmäßig deutlich mehr als Taucher, aber die Anhänger des Tauchsports nehmen stetig zu. Dieses kann auch an dem Sendebericht vom NDR liegen

» Weiterlesen


Kiten und Surfen am Salzhaff

rerik-salzhaff-MEER-mit-BAERDie Wassersportarten kiten und surfen liegen voll im Trend. Surfschulen und Segelschulen vermitteln "Groß" und "Klein" anschaulich das nötige Wissen und üben mit den Teilnehmer die Praxis auf dem Wasser, so das diese selbständig der Wassersportart nachgehen können. Das Equipment wird i.d.R. für die Kursdauer von den Surfschulen gestellt.

» Weiterlesen


Kletterwald Kühlungsborn

Der Kletterwald im Ostseebad Kühlungsborn befindet sich am Randbereich vom Stadtwald. Der Zugang erfolgt von der Ostseeallee hinter den Hotels Nordischer Hof und Polar Stern. Der Kletterwald Kühlungsborn bietet auf 7 unterschiedlichen Parcours für Jung und Alt - mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden die richtige Herrausforderung gegeben ist.

» Weiterlesen


Wassersport im Ostseebad Rerik

Wassersport in Rerik Foto: MV-TravelDas Ostseebad Rerik kann durch seine einmalige Lage zwischen Ostsee und Salzhaff mit einer Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Segeln, Tauchen, Angeln, Kite surfen und Motorboot fahren aufwarten. Als Beispiel ist auch das alljähliche Hawaiian Sports Festival zu erwähnen, welches auch internationales Publikum anzieht.

» Weiterlesen




Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Störtebeker ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich und über einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt.

ab 50,00 EUR

Ausflugstipp

Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte in Neubukow

Das Bürgerhaus mit Heinrich-Schliemann-GedenkstätteMit der Eröffnung des Bürgerhauses Neubukow, am 21. Juni 2003, fand die Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte ein neues Domizil. Bislang in einem Haus mit Mischnutzung in der Mühlenstraße untergebracht, zog sie nun in ein unter Denkmalschutz stehendes historisches Gebäude am Brink ein.

Weiterlesen ›