Alle Regionen von MV im Überblick

Seenplatte, Ostsee, Inseln oder Meer entdecken

Hier finden Reisende Erholung und Entspannung, Abenteuer, Kultur, Sport und eine zauberhafte Natur mit Sonne, Strand und Meer. Mecklenburg-Vorpommern mit seinen verschiedenen Regionen ist immer eine Reise wert.

Vielseitiges Mecklenburg-Vorpommern

Besuchen Sie die Ostseeküste unsere Inseln Rügen, Hiddensee, Ummanz, Usedom oder Fischland-Darß-Zingst, Mecklenburg-Schwerin oder Vorpommern, die Hansestädte Wismar, Greifswald, Rostock oder Stralsund und viele weitere zauberhafte Städte wie Bad Doberan, Ludwigslust oder Neubrandenburg, die Mecklenburgische Schweiz oder die Mecklenburgische Seenplatte. All diese Regionen bieten Gelegenheit für Familienurlaub, Wellness-Wochenenden, Camping-Ferien oder Städtereisen. Erleben Sie Segeltörns auf einem der Seen, das Kap Arkona auf Rügen, die Klostermauern von Rehna, die Großsteingräber von Rerik, den Zoo in Rostock, die Störtebeker Festspiele auf Rügen, die historische Dampflock Rasender Roland, das Ozeaneum in Rostock, die FKK-Strände an der Ostsee, ausgiebige Wander- oder Radtouren, die diesjährige Hansa Rail in Rostock. In all diesen Regionen finden Sie liebenswerte Hotels und Pensionen, zauberhafte Ferienwohnungen oder Häuser, Camping-Anlagen und zahlreiche Feriendomizile für erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub.

Verschiedene Regionen mit Hansestädten, Seen und dem Meer

Vor einiger Zeit schrieb die Welt am Sonntag: „Amerika hat Florida, Österreich die Alpen. Deutschland hat Mecklenburg-Vorpommern.“ Das können wir gerne so stehen lassen. Der einzigartige Reichtum an Natur, die kulturelle Vielfalt und die abwechslungsreiche und spannende Geschichte des Landes zwischen Elbe, Müritz und Ostsee, sprechen einfach für sich und laden zum Urlaub ein.

Sonnenuntergang in MV

Westmecklenburg

Westmecklenburg liegt zwischen Ostsee und Elbtalaue und präsentiert sich vielfältig. Viele Ortsnamen enden hier mit „ow“ und weisen damit auf die frühe Besiedlung durch die Slawen hin. Ihre Geschichte und Lebensweise können Besucher unter anderem im Slawendorf in Groß Raden bei Sternberg, eine der größten und bekanntesten Grabungsstätten, erleben. Auch die Landeshauptstadt Schwerin ist in dieser Region zu Hause. Kennen Sie die Sagenfigur Petermännchen? Es soll angeblich im Schweriner Schloss umherstreifen, wo heute der Schweriner Landtag tagt.

Mecklenburgische Seenplatte 

Ein einzigartiges Schauspiel bietet die Mecklenburgische Seenplatte als größtes zusammenhängendes Seengebiet in Europa. Mit dem Boot lässt es sich von See zu See segeln und die Natur genießen. Der Müritz-Nationalpark lädt zum Beobachten der Kraniche ein, ausgiebige Wanderungen zu Fuß oder mit dem Rad bieten ein herrliches Naturerlebnis. 

In der Mecklenburgischen Schweiz könnte man Wälder, Panorama und Berge vermuten. Vielmehr als Alpenromantik bietet dieser Landstrich eine einmalige und vielseitige Architektur. Schlösser und Gutshäuser erzählen hier von der prunkvollen Geschichte und vom Reichtum vergangener Tage. Sehenswert ist z.B. das Park-Ensemble des Schlosses Basedow, das auf Peter Joseph Lenné (1789 bis 1866) zurückgeht, einem der wichtigsten Vertreter des deutschen Klassizismus.

Ostsee-Küste

Wenden wir uns der Ostsee und der Küste zu. 2007 war hier in Heiligendamm der G8-Gipfel medienwirksam veranstaltet worden. Die wechselhafte Geschichte und Traditionen der ehrwürdigen Hansestädte werden in Wismar, Rostock oder Greifswald greifbar und wieder lebendig. Reiche Handelshäuser und prächtige Bauten zeugen von der ehemaligen Bedeutung und Größe der Hanse, denn völlig zu Recht zählen Wismar und Stralsund zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Vorpommern 

Die Region Vorpommern bietet maritimes Flair. Kennen Sie den Fluss Peene? Er fließt vor der Haffmündung bei Anklam das größte Niedermoorgebiet Europas und wird gern als Amazonas des Nordens bezeichnet. Das Gefälle ist so gering, dass bei Hochwasser der Ostsee oder starkem Ostwind das Wasser sogar bergauf fließt.

Inseln

Was wäre die Ostsee und das Meer ohne Inseln. Die Ostsee allein hat 25 Inseln und Halbinseln zu bieten. Rügen oder Usedom, Poel oder die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst bieten beschauliches Inselleben und feine Sandstrände, perfekt zum Baden oder für lange Strandspaziergänge. Hier lacht die Sonne und lockt das Meer, schon der romantische Maler Caspar David Friedrich hielt die Kreidefelsen von Rügen für die Ewigkeit im Bild fest.