Ostseebad Rerik - Urlaub in Rerik an Ostsee und Salzhaff

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

Der Haffplatz im Ostseebad Rerik. Foto: www.mv-travel.deUrlaub an Ostsee und Salzhaff in Rerik. Ob Kurzurlaub oder mehrwöchiger Aufenthalt: Das Ostseebad Rerik, gelegen an der zu Wismar gehörigen Bucht im Landkreis Bad Doberan, bietet seinen Besuchern neben viel Sonne, Strand und Meer vor allem die wunderbare, weitestgehend unberührte Natur vom hier gelegenen Salzhaff, das seinen Namen aufgrund des für Haffe ungewöhnlich hohen Salzgehaltes des Wassers trägt und ist für einen Urlaub sehr gut geeignet. Rerik bekam seinen heutigen Namen erst während der Zeit des Nationalsozialismus im Jahre 1938. Zuvor hatte der heute etwa 2350 Einwohner zählende Ort den Namen Alt Gaarz ( Alte Burg ) getragen, der auf eine dort erbaute, aber schon etwa Mitte des 12. Jahrhunderts einem Sturmhochwasser zum Opfer gefallene Burg zurück ging. Von 1638 bis 1803 war die Gegend unter schwedischer Befehlshoheit bevor sie zunächst per Pfandvertrag an das Herzogtum Mecklenburg-Schwerin und später an das Deutsche Reich zurückfiel.Der Name Rerik leitet sich am wahrscheinlichsten aus dem Begriff "Ort im Röhricht" ab, da es früher sehr grosse Schilfvorkommen am Salzhaff gab.

Blick vom Schmiedeberg über den Haffplatz und den Strand auf die Halbinsel Wustrow. Foto: www.mv-travel.deNachdem im Jahre 1872 das in der Geschichte bislang schlimmste Ostseesturmhochwasser schwere Schäden im gesamten Küstenbereich hinterlassen hatte wurden in Alt Gaarz nicht nur die betroffenen Gehöfte wieder aufgebaut, sondern auch die Infrastruktur für den ab 1900 beginnenden Badebetrieb entlang des Ostseestrandes des Ortes geschaffen. Zur Zeit des Zweiten Weltkrieges wurde die Gegend um den nach einer dort vermuteten früheren Wikingersiedlung von Alt Gaarz in Rerik umbenannten Badeort erneut von schweren Zerstörungen heimgesucht. Nach dem Wiederaufbau und der sozialistischen Bodenreform entwickelte sich Rerik schnell zu einem in der DDR äußerst beliebten Touristenort, in dem auch Betriebsferienheime für eine Urlaub an der Ostsee errichtet und Campingplätze angelegt wurden. Nach der deutschdeutschen Wiedervereinigung wurde Anfang der Neunziger der sehenswerte historische Ortskern von Rerik mit seiner frühgotischen zweijochigen Hallenkirche umfassend saniert und erstrahlt seither in neuem Glanz. Darüber hinaus bekam das Seebad Rerik an der Ostseeküste seine weithin sichtbare, 170 Meter lange und bevorzugt von Anglern zum Fischen genutzte Seebrücke, um die Atraktivität für einen Urlaub im Ostseebad Rerik zu erhöhen. In Rerik ist auch die AWO vertreten, wo u.a. auch eine MUTTER-KIND-KUR angeboten wird.

Blick vom Strand auf den Schmiedeberg in Rerik

Schmiedeberg

Die beste Aussicht in Rerik hat man vom Schmiedeberg, der ca. 20 Meter hoch ist und eine kleine Aussichtsplattform hat, von der man einen guten Ausblick zur Halbinsel Wustrow, dem Salzhaff und der Ostsee hat. Der Schmiedeberg gehört zu einer Slawischen Wallanlage aus dem 8. Jahrhundert - neben Arkona ist dieser Burgwall der einzige seiner Art. Die Sage von der "Goldenen Wiege im Schmiedeberg" rankt um den Ritter Peter Holger, der Frau und Kind durch Feinde verlor und später dann......

Blick auf Rerik, das Salzhaff und den Seglerhafen. Foto: www.mv-travel.de

Wassersport

In seinem Ostseeurlaub kann man in Rerik unterschiedlichste Wassersportarten vom Segeln bis hin zum Surfen betreiben sowie Wanderungen und Radtouren entlang der Küste und zu den nahe gelegenen umliegenden kleinen Dörfern unternehmen. Angelboote können Sie in Rerik ausleihen oder auch einen Angelurlaub verbingen. Im "Wattwurm" erhalten Sie alle Utensilien, die Sie dafür benötigen. Freizeitkapitäne können in der Saison das Salzhaff und die Ostsee vom neuen Anleger aus - mit und ohne Führerschein - erkunden. Tauchen ist in Rerik ebenfalls möglich.

In der Villa Seebaer gibt es die beliebten Ferienwohnungen in Rerik.

Unterkünfte - Urlaub in Rerik

Urlaub an der Ostsee im Ostseebad Rerik - diverse hochwertige Unterkünfte: Ferienhaus, Ferienwohnung oder Hotel stehen für Ihren Urlaub an der Ostseeküste bereit. Campen können Sie auf 2 Campingplätzen in Meschendorf und dem Ostseebad Rerik im "Campingpark Rerik" oder Ostseecamp Rerik - damit deckt Rerik alle Übernachtungsmöglichkeiten für einen Urlaub ab. Diverse Restaurants und Cafe´s verwöhnen Urlaubsgäste und machen einen Urlaubsaufenthalt sehr angenehm.

Luftaufnahme vom Ostseebad Rerik und der Halbinsel Wustrow.Insel Wustrow

An Rerik angrenzend und mit nur einer kleinen Zufahrt - dem "Wustrower Hals" erreichbar, ist die Insel Wustrow. Durch die besondere Lage wurde schon zu Kriegszeiten die Insel für Flakstellungen genutzt. Nach dem Krieg hatten die Sowjetunion hier einen Miltärstützpunkt errichtet. Nach "der Wende" und dem Truppenabzug wurde die Insel Wustrow an die Fundus Gruppe veräußert, die auch in Heiligendamm das Grand Hotel Heiligendamm betreibt. Die Pläne zur Errichtung einer Topdestination für Urlauber wurde bisher nicht umgesetzt. Eine Besichtigung der Insel Wustrow ist derzeit u.a. wegen Munitionsaltlasten verboten. Absperrungen verhindern einen landseitigen Zutritt zur Insel Wustrow.

Reriker-Heulbojen-CIMG3110

Reriker Heulbojen

Bekannt weit über die Stadtgrenzen von Rerik hinaus sind die "Reriker Heulbojen" - ein Shanty-Chor mit ca. 30 Mitgliedern, der 1947 gegründet wurde. Regelmäßige Auftritte erfolgen auch zu Veranstaltungen wie den alljährlich stattfindenden "Haff-Tagen" im Ostseebad Rerik. Das Foto zeigt die Reriker Heulbojen im Heimatmuseum Rerik.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen wollen, so befindet sich der nächstgelegene Flugplatz EDCR im Ort Zweedorf, nur ca. 5 Kilometer von Rerik entfernt. Am Flugplatz in Zweedorf besteht auch die Möglichkeit Rundflüge zu buchen und die schöne Region aus der Luft zu betrachten.

In jedem Fall bietet sich auch ein Ausflug in die 12 Kilometer entfernt gelegene Stadt Neubukow und der dort vorhandenen Schliemann Gedenkstätte ( Entdecker Trojas ) an.

In Rerik ist auch ein Urlaub auf dem Campingplatz möglich.

Von dem Ostseebad Rerik aus sind auch Ausflüge auf die nahegelegene Insel Poel über den von dort bis zum Festland führenden Damm problemlos mit dem Auto möglich. Die Hansetadt Wismar - Weltkulturerbe der UNESCO - und das Ostseebad Warnemünde - Rostock lohnen immer einen Ausflug - auch im Hinblick auf die Schiffsanläufe der Kreuzfahrtschiffe.

Fotos vom Ostseebad Rerik (6): www.mv-travel.de

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten in Rerik

Das Reriker HeimatmuseumHeimatmuseum

Das Reriker Heimatmuseum wurde 1953 gegründet und zeigt eine Daueraustellung zur Lokalgeschichte Reriks und der Umgebung. In dem Heimatmuseum findet man folgende Schwerpunkte: Fossilien der Ostseeküste, Ur- und Frühgeschichte, Küstenfischerei und Badeleben. In der Galerie befindet sich außerdem eine wechselnde Ausstellung an Bildern.

Blick vom Schmiedeberg auf die Reriker Seebrücke. Foto: www.mv-travel.deSeebrücke und Strand

Die 170 Meter lange Seebrücke in Rerik ist einer der größten Anziehungspunkte im Ostseebad. Sie liegt direkt an der Landzunge, die zur Halbinsel Wustrow führt. Der Strand führt entlang der Steilküste bis zu den bekannten Zugängen der "Liebesschlucht" und der "Teufelsschlucht".

Ein Großsteingrab bei Rerik.Großsteingräber

Die 8 Großsteingräber - oder auch als Hünengräber bezeichnet - befinden sich am östlichen Stadtrand sowie in Neu Garz und in der Umgebung von Rerik. Sie stammen aus den Jahren 3000 - 1300 v. Chr. und sind von Rerik aus leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Weitere Gräber sollen vorhnaden gewesen sein, sind aber zerstört worden. Da die Steine der Großsteingräber mehrere Tonnen wiegen, ist für die damalige Epoche das Aufeinanderlegen und Bewegen schon eine bautechnische Meisterleistung gewesen.

Das Salzhaff ist im Winter oft zugefroren.Salzhaff

Das Salzhaff ist ein fast von der Ostsee abgetrennter Teil der Wismarer Bucht. Es schließt sich südwestlich an Rerik an. Nördlich des Salzhaffs liegt die Halbinsel Wustrow. Im Winter friert das Salzhaff aufgrund der geringen Wassertiefer zu.

Trauerschwäne sind auch in Rerik ein seltener Anblick.Trauerschwäne

Seltene Gäste machen gelegentlich rast an dem Salzhaff. Bisher wurde von den Trauerschwänen nur jeweils ein Exemplar in Rerik beobachtet, so dass diese Aufnahme einen gewissen Seltenheitswert hat.

Die St. Johannes Kirche im Ostseebad RerikSt. Johannes Kirche

Rerik verfügt über eine imposante Kirche, die man in jedem Fall erkunden sollte. Erbaut wurde sie ca. 1250 auf Feldsteinsockel als frühgotischer Backsteinbau errichtet. Die aus der Barockzeit stammende Inneneinrichtung ist noch sehr gut erhalten. Viele interessante barocke Details der St. Johannes Kirche in Rerik lohnen immer einen Besuch.

Mit dem Fahrgastschiff MS Ostseebad Rerik über das Salzhaff.Fahrgastschiff MS Ostseebad Rerik

In Rerik beheimatet ist das Fahrgastschiff "MS Ostseebad Rerik". Mit dem Schiff werden gegelmäßig Fahrten auf dem Salzhaff unternommen. Ebenfalls wird über den aktuellen Stand zur Insel Wustrow berichtet.

Fotos Rerik (7): www.mv-travel.de

zum Seitenanfang


Kurverwaltung Ostseebad Rerik

Die Kurverwaltung in Rerik bietet Ihnen eine Vielzahl von Informationen und Leistungen an, die Ihren Aufenthalt im Ostseebad Rerik noch angenehmer machen. Urlaub an Ostsee und Salzhaff buchen.

Kurverwaltung Ostseebad Rerik
Dünenstrasse 7
18230 Ostseebad Rerik

Tel.: (03 82 96) 7 84 29
Fax: (03 82 96) 7 85 13

E-Mail: info@rerik.de

 


Buchung von Ferienunterkünften an der Ostsee

Anfragemaske für Ferienwohnungen an der Ostsee


« Zur Übersicht

Gastgeber

Loev Hotel Rügen

Loev Hotel Rügen

18609 Binz (Insel Rügen)

Sehr schönes familiengeführtes Hotel Loev, nur 50 Meter vom Strand entfernt mit traumhaften Zimmern, einer Cocktailbar und einer Brasserie mit leckeren Köstlichkeiten. Im Loev SPA mit Sauna- und Fitnessbereich genießen Sie ein vielfältiges Angebot an Wohlfühlbehandlungen!

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Müritzeum - Das NaturErlebnisZentrum

Das NaturErlebnisZentrum Müritzeum Foto: Müritzeum gGmbHErleben Sie Deutschlands wasserreichste Landschaft in einer neuen Dimension. Erkunden Sie den Müritz – Nationalpark aus der Vogelperspektive, begegnen Sie 1000- jährigen Baumriesen, entreißen Sie dem Moor so manches Geheimnis. In einer außergewöhnlichen Multivisionsshow können Sie eine Reise von der Eiszeit bis zur Gegenwart mitverfolgen.

Weiterlesen ›

Nach oben scrollen