Ostseeküste Mecklenburg (MV)

Das Beste für Ihren Urlaub: Ostsee, Küste, Strand, FKK und Mee(h)r

Touristinfo

Wer bei seinen Urlaubsplänen die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern im Sinn hat, der kann sicher sein, dass er dort im Sommer wie im Winter wunderschöne Landschaften, freundliche Menschen und die nötige Erholung vom Alltagsstress finden wird. Unterkünfte - Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Ostseebädern Warnemünde und Graal-Müritz lassen sich das ganze Jahr über anmieten und sind vor allen Dingen für Familien ideale Quartiere, um Unternehmungen unabhängig von den Öffnungs- und Essenszeiten der meisten Hotels machen zu können. Auch eine Ferienwohnung bietet solcherlei Freiraum. Meist mit zusätzlichem netten Anschluss an die Vermieter, die nicht selten gute Tipps bezüglich Ausflügen und Sehenswürdigkeiten geben können. FKK an der Ostsee erfreut sich großer Beliebtheit.

Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern. Foto: MV-Travel.de

Urlaub an Ostseeküste MV ist sehr vielfältig und schön. Ob Sie dann die Sonnenstunden auf der Insel Poel oder aber die naturbelassene Schönheit des Landschaft- und Naturschutzgebietes „Conventer Niederung“ bei Börgerende-Rethwisch an Ihren freien Tagen im Jahr genießen oder die Großsteingräber bei Rerik erkunden wollen, das richtet sich ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben. Gehören Sie zu den Menschen, die im Urlaub gerne alleine, zu zweit oder mit mehreren Personen Radwanderungen unternehmen, so können Sie sich auch eine Route entlang des Küstenstreifens zusammenstellen und für die Übernachtung den Aufenthalt in mehreren Pensionen einplanen. Auf diese Weise haben Sie genügend Freiraum, um zwischendurch einfach einmal ein paar Stunden an einem der vielen weißen Sandstrände Rast machen zu können oder auch, um einen Leuchtturm zu besichtigen in ihrem Urlaub, den man bequem über eine Zimmervermittlung buchen kann.

Ostseeküste Insel Poel. Foto: MV-Travel.de

Bei einem Kurzurlaub an der Ostseeküste von MV während der Sommermonate bietet sich auch der Besuch einer der zahlreichen Veranstaltungen an, die in Schönberg während des Schönberger Musiksommers jährlich tausende von Besuchern begeistern. Das sind nur einige Beispiele dafür, wie Sie sich einen Aufenthalt an der Küste von Mecklenburg auf Ihre Weise gestalten können. Stöbern Sie doch einfach einmal auf unseren Seiten und finden Sie dabei Ihre ganz eigene Inspiration, um im Urlaub Ostseeküste, Inseln, Hansestädte und weitere landschaftliche und kulturelle Highlights Mecklenburg-Vorpommerns zu entdecken. Nach Ihrem Aufenthalt werden Sie mit Sicherheit sagen, dass sich diese Reise zu Sonne, Strand und Meer nicht nur in Bezug auf die damit verbundene Erholung für Sie gelohnt hat.

zum Seitenanfang


Touristeninformation der Ostseeküste Mecklenburg

Die Touristeninformation der Mecklenburgischen Ostseeküste im OstseebadNienhagen bietet Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an, die Ihren Aufenthalt an der Ostseeküste noch angenehmer machen.

Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e. V.
Uferstraße 2
18211 Ostseebad Nienhagen

Telefon: +49 (0)38203 776 10
Telefax: +49 (0)38203 77 61 20

E-Mail: info@ostseeferien.de
Internet: www.ostseeferien.de

zum Seitenanfang


Buchung von Ferienunterkünften an der Ostsee


Fragen Sie Ihre Ferienwohnung an der Ostsee bei unserem Partner "Meer mit Baer®" an

 


zum Seitenanfang


Zierow

Zierow an der OstseeküsteMit seinen knapp 800 Einwohnern gehört Zierow nicht gerade zu den großen Gemeinden an der Küste der Ostsee, aber die idyllische Lage und vor allem die schönen Strände machen aus Zierow einen staatlich anerkannten Erholungsort. Zierow liegt im Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern, an der Grenze zur Hansestadt Wismar.

» Weiterlesen


Markgrafenheide

Platzhalter Seebad Markgrafenheide. Foto: MV-Travel.deMarkgrafenheide ist ein anerkanntes Seebad an der Ostsee. Es ist die direkte Lage an der See, die Markgrafenheide zu einem beliebten Ferienziel in Mecklenburg-Vorpommern macht, auch die Nähe zu Rostock, das nur 20 Autominuten entfernt liegt, macht die kleine Gemeinde so attraktiv. Wer nach Warnemünde möchte, der kann von Markgrafenheide aus mit dem Auto über die Warnow fahren

» Weiterlesen


Ostseegemeinde Wittenbeck

Wittenbeck an der Ostsee - Foto MV-Travel.deEine von vielen kleinen beschaulichen Städtchen und Gemeinden in der Umgebung von Rostock und anderen Hansestädten ist die Gemeinde Wittenbeck. Sie teilt sich in die Ortsteile Hinter Bollhagen und Klein Bollhagen und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den bekannten Ostsee-Bädern Heiligendamm und Kühlungsborn.

» Weiterlesen


Ostseebad Boltenhagen

Ostseebad Boltenhagen Park. Foto: MV-Travel.deEinen der ältesten Badeorte an der Ostsee ist Boltenhagen. Jahrzehnte lang lag das Ostseebad außerhalb der Reichweite für den Tourismus. Doch das hat sich gründlich geändert. Jetzt ist es wieder gut zu erreichen, und das nicht nur von Hamburg und Lübeck aus. Boltenhagen kann inzwischen wieder mit allem aufwarten, was der Urlauber sucht. Viel Sonne, die jeder genießen kann. Ein sauberer Strand mit sauberem Wasser – über fünf Kilometer Sandstrand, vom Ort aus leicht zu Fuß erreichbar.

» Weiterlesen


Seebad Heiligendamm

Heiligendamm-MV-Travel-CIMG2900Urlaub im Seebad Heiligendamm. Heiligendamm - auch als  „Weiße Stadt am Meer“ bekannt - ist das älteste Seebad Deutschlands und ist ein Stadtteil von Bad Doberan. Es wurde im Jahre 1793 durch den mecklenburgischen Herzog Friedrich Franz I. direkt an der Ostsee gegründet und im Jahre 1870 vollendet. Es entstanden diverse klassizistische herrschaftliche Häuser.

» Weiterlesen


Ostseebad Rerik

Der Haffplatz im Ostseebad Rerik. Foto: www.mv-travel.deOb Kurzurlaub oder mehrwöchiger Aufenthalt: Das Ostseebad Rerik, gelegen an der zu Wismar gehörigen Bucht im Landkreis Bad Doberan, bietet seinen Besuchern neben viel Sonne, Strand und Meer vor allem die wunderbare, weitestgehend unberührte Natur vom hier gelegenen Salzhaff, das seinen Namen aufgrund des für Haffe ungewöhnlich hohen Salzgehaltes des Wassers trägt. Rerik bekam seinen heutigen Namen erst während der Zeit des Nationalsozialismus im Jahre 1938.

» Weiterlesen


Neubukow am Salzhaff

Luftansicht von NeubukowNeubukow ist eine Kleinstadt mit ca. 4100 Einwohnern und liegt an der B 105 zwischen den beiden Hansestädten Wismar und Rostock. Die bekannten Ostseebäder Kühlungsborn und Rerik sowie das Salzhaff, umgeben von reizvoller Natur, sind in ca. 30 Minuten zu erreichen.

» Weiterlesen


Ostseebad Nienhagen

Strand Ostseebad Nienhagen. Foto: MV-Travel.de

Selten gelang es der Natur, Steilküste und Sonnenstrand, Küstenwald und klares Wasser atmosphärisch so stimmig miteinander zu verbinden wie im Ostseebad Nienhagen. Der idyllische kleine Kurort ist zentral zwischen Warnemünde und der Münsterstadt Bad Doberan gelegen. Früher ein Fischer- und Bauerndorf, wurde Nienhagen erstmals 1264 urkundlich erwähnt. Es zählte zu den 15 Dörfern im Hägerort

» Weiterlesen


Ostseebad Kühlungsborn

Haus Meeresblick in Kühlungsborn. Foto MV-Travel.de

Urlaub in Kühlungsborn "Seebad mit Flair" verbringen. Die Küstenstadt Kühlungsborn ist das größte Ostseebad der Mecklenburgischen Küste. Aus Richtung Wismar kommend, unweit des Ostseebades, findet man den Leuchtturm Buk in Bastorf. Er ist der höchstgelegene Turm an der deutschen Nord- und Ostsee und zeigt einen Ausblick auf das Kühlungsborner Umland und die See, der im Sommer wie Winter traumhaft ist.

» Weiterlesen


Ostseeheilbad Graal-Müritz

Graal-Müritz aus der Luft. Foto: Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz

Kilometerweite weiße Strände, Wiesen, Moore und einer der größten norddeutschen Wälder laden zum Abschalten ein.
Graal-Müritz, Mehr als 400 Kilometer lang ist die Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. 26 Seebäder gibt es hier, und jedes hat seinen eigenen Stil. Graal-Müritz im Nordosten Rostocks bietet seinen Gästen vor allem eines: Natur pur.

» Weiterlesen


Schönberg

Ausblick vom Kirchturm Foto: Stadt Schönberg

Im Jahre 1219 wurde Sconenberge erstmals urkundlich erwähnt. Es war damals ein Bauerndorf mit zwölf Höfen, von denen bis 1945 acht erhalten blieben. Doch der rein dörfliche Charakter verlor sich schnell, als die Bischöfe von Ratzeburg 1327 ihre Residenz nach Schönberg verlegten und sich am Nordrand des Dorfes eine gut gesicherte Wasserburg errichteten, von der oberirdisch leider nichts erhalten ist.
Bischöfliche Bedienstete und Handwerker siedelten sich an, so dass Schönberg bald nicht nur zum

» Weiterlesen


Börgerende-Rethwisch

Strandschloß und Villa Elisabeth in Börgerende. Foto: MEER mit BAER® Urlaub in Börgerende. Fährt man von Bad Doberan nach Warnemünde, erstrecken sich links und rechts der Straße weite Weiden, das Landschafts- und Naturschutzgebiet „Conventer Niederung“ mit dem gleichnamigen See, einem bekannten Rast- und Nistplatz vieler Wasservögel. Inmitten dieser Naturschönheit liegt die Ostseegemeinde Börgerende-Rethwisch mit ca. 1800 Einwohnern und einer Größe von 1500 Hektar. Der dörflich-bäuerliche Charakter wird durch alte Wohnhäuser, denkmalgeschützte Scheunen und reetgedeckte Bauernhäuser geprägt.

» Weiterlesen


Ostseebad Warnemünde

Teepott und Leuchtturm Warnemünde. Foto: MV-Travel.de

Urlaub in Warnemünde. Wo die Ostseewellen treffen an den Strand, gibt sich die Ostsee mal rau und stürmisch, mal spiegelglatt oder leise plätschernd. Dieses Naturschauspiel bietet Warnemünde hautnah und zu jeder Jahreszeit. Das Rostocker Seebad Warnemünde ist nicht nur Badeparadies in urwüchsiger Küstenlandschaft. Hier zaubern große und kleine Schiffe ein unvergleichliches maritimes Flair. Stolze Fährschiffe aus dem

» Weiterlesen




Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Sindbad

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Sindbad

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Sindbad ist gefliest (Spitzboden Laminat) und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 3 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie einem Südbalkon. Die Ferienwohnung liegt direkt im Zentrum vom Ostseebad Rerik. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte in Neubukow

Das Bürgerhaus mit Heinrich-Schliemann-GedenkstätteMit der Eröffnung des Bürgerhauses Neubukow, am 21. Juni 2003, fand die Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte ein neues Domizil. Bislang in einem Haus mit Mischnutzung in der Mühlenstraße untergebracht, zog sie nun in ein unter Denkmalschutz stehendes historisches Gebäude am Brink ein.

Weiterlesen ›