Naturerlebniswelt Heringsdorf - Wunderwelt der Natur

Kontakt

Natur in anderen Dimensionen erleben können Besucher seit Mai in der Naturerlebniswelt im Ostseebad Heringsdorf. Einen Streifzug durch 500 Millionen Jahre Natur beginnt bereits im Themenpark der 6000 qm großen Anlage. Ein lebensgroßer Torosaurus wirkt verblüffend echt. Durch einen herrlichen Garten vorbei an Löwen, dem uralten chinesischen Wasserrad, einen wundervollen Wasserfall zum entspannen bis zum Bambuskarree kommen kleine sowie große Gäste in Stimmung. Sitzplätze auch im Parkbereich laden ein.

Die Amethystenhöhle in der Naturerlebniswelt Heringsdorf Foto: Naturerlebniswelt Heringsdorf













Hier ist die Naturerlebniswelt Heringsdorf zu Hause Foto: Naturerlebniswelt HeringsdorfErst einmal in die Naturerlebniswelt in Heringsdorf an der Ostseeküste eingetaucht beginnt das große Staunen. Im Eingangbereich befindet sich die faszinierende Aquarienwelt mit herrlichen tropischen Süßwasserfischen wie den blauen Krebsen, Discus Fische, die zur Zeit für Nachwuchs sorgen, den gefährlichen Piranhas oder den seltenen Axelotl, sogenannte Fischmolche. In den Ferienmonaten Juli und August findet täglich die Fischfütterung mit Erläuterungen um 10.00 Uhr statt.

In der großen Kristallhöhle haben Besucher das Gefühl im einem riesigen Edelstein zu stehen. Die Wirkung der etwa 5000 Amethysten, die für diese Höhle verarbeitet wurden, ist spürbar. Der Amethyst hat auch heilende Kräfte wie bei Entgiftungen des Körpers und anderen Gebrechen.
Die 50 Millionen Jahre alte Amethystendruse wiegt 5 Tonnen und zählt zu den geborgenen größten Stücken.

Goliathkäfer Foto: Naturerlebniswelt HeringsdorfDie Insektenwelt ist die wandlungsfähigste Tiergruppe und viele Arten haben Millionen Jahre bis zur heutigen Zeit überlebt. In 32 Terrarien leben die schwersten und stärksten Goliathkäfer, die ein Gewicht bis zu 3 Kilogramm bewegen können. Sie stammen aus Afrika und werden in der Naturerlebniswelt gezüchtet. Viele weitere Arten wie 30 cm große Stabheuschrecken, wandelnde Blätter, die tanzenden Gespenstschrecken haben zur Zeit Nachwuchs. Am Vormittag lassen sich Insekten am besten beobachten.

Umfangreiche Exponate aus dem Bereich Natur wie die riesige Edelsteinsammlung mit vielen Steinverbindungen, leuchtende Steine im Reflexionsraum, Muscheln und Schneckensammlung und deren versteinerte Vorfahren, fossile Zeitzeugen wie ein echtes Dinosauriernest, die älteste Frau der Welt „ Lucy“ lassen die Entwicklung der Natur leicht verstehen. Auch die Vielfältigkeit der zu nutzenden Stoffe aus der Natur wird lebendig mit herrlichen Exponaten wie zum Beispiel der duftenden Glückskröte aus China, die aus Campherholz geschnitzt wurde, dargestellt.

Molch Foto: Naturerlebniswelt HeringsdorfIm Kinobistro ist die Entwicklung der Natur nochmals als fantastische Dokumentation anzuschauen. Leckere Eisbecher, frisch gebackener Kuchen und Waffeln verwöhnen zwischendurch den Gaumen. Die Sonnenterrasse lädt zum Entspannen ein.

Im Shop und Artshop befinden sich ungewöhnliche Artikel auf dem Bereich Natur, interessante Literatur und wundervolle Schmuckteile aus natürlichen Materialien. Beste Aussichten für einen Urlaub auf der Insel Usedom im Ostseebad Heringsdorf.

Verpassen Sie nicht:
Im Juli und August täglich Fischfütterung um 10.00 Uhr
Ab September jeden Samstag um 10.00 Uhr große Führung Naturerlebniswelt

Fotos(4): Naturerlebniswelt Heringsdorf

zum Seitenanfang


Kontakt

Naturerlebniswelt
Neuhofer Str. 75
17424 Ostseebad Heringsdorf

Tel.: 038378 498674

E-Mail: info@schmetterlingsfarm.de
Internet: www.naturerlebniswelt.de

zum Seitenanfang


Externe Werbung durch Dritte




« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Störtebeker ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich und über einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Elefantenhof Platschow

Elefantenfussball im Elefantenhof Platschow

Unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie warten auf dem Elefantenhof in Platschow – einem kleinen Dorf an der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommerns zu Brandenburg. Denn: Auf dem Hof der Familie Frankello, Europas einziger privater Elefantenzuchtanlage, können Groß und Klein dem größten existierenden Landlebewesen ganz nahe kommen, es streicheln, füttern und sogar reiten.

Weiterlesen ›