Röbel - Ferien an der Müritz


Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

Die Müritz ist der größte See, der einzig und allein innerhalb der deutschen Grenze liegt. Sie ist ein sehr bekanntes Urlaubsgebiet, vor allem für die Ferien auf dem Wasser. Verschiedene Orte bieten sich als Ausgangsort an; Röbel an der Müritz ist einer davon.

Röbel liegt im Westen der Müritz am Röbeler Binnensee, der direkten Zugang zur Müritz und damit zur Mecklenburgischen Seenplatte bietet. Zur Anreise bietet sich das Auto an. Röbel liegt etwa zehn Kilometer östlich der Anschlussstelle Leizen an der Autobahn A 19.

Röbel an der Müritz - Foto: MV-Travel

In einer Urkunde aus dem 13. Jahrhundert findet sich die erste Erwähnung von Röbel. Heute ist es eine Kleinstadt mit über 5.000 Einwohner. Bis zum Zweiten Weltkrieg dominierten Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei. Zu DDR-Zeiten wurde Röbel zu einem touristischen Zentrum ausgebaut. Der Tourismus bildet auch heute eine wichtige Einnahmequelle.


Aktivitäten

Raus aus dem Alltag und hinein in einen erholsamen Urlaub, das verspricht Röbel. Dazu gehört die Ruhe, die man hier in einer einzigartigen Landschaft findet – zu Wasser und zu Land.

Zum Urlaub Mecklenburg-Vorpommern gehört das Wasser mit all seinen Möglichkeiten, aber auch Wandern und Rad Fahren bieten sich an. Rundfahrten auf der Müritz, Tagesfahrten und Charterfahrten werden von der Müritz-Tours-Reederei angeboten.

Es besteht die Möglichkeit, Segelboote, Ruder- und Paddelboote, Kanus und natürlich auch Motorboote zu mieten. Selbstverständlich kann man auch mit dem eigenen Boot anreisen; Liegeplätze mit sanitären Einrichtungen sind vorhanden. Ebenso besteht Gelegenheit zum Surfen und Wasserski laufen. Wer möchte, kann auch den Sportbootführerschein machen oder einen Segelkurs belegen.

Rundreisen mit dem Fahrrad oder auch kombiniert mit Draisine und Kanu oder Kutsche und Schiff werden angeboten. Viele Wanderwege bieten sich an, teilweise gibt es auch geführte Wanderungen. Wellness ist auch in Röbel kein Fremdwort mehr. Des Weiteren gibt es Gelegenheit zum Reiten und zum Golfen und vom nahe gelegenen Müritz-Flugplatz Rechlin-Lärz aus lassen sich Rundflüge organisieren.

Die Müritz lädt auch zum Baden ein. Ein öffentliches Freibad ist vorhanden, und die Müritz Therme mit Kinder- und Sportbecken sowie einer Saunalandschaft lädt zum Besuch ein.


Unterkünfte und Übernachtung

In Röbel und Umgebung sind alle Möglichkeiten zum Übernachten gegeben. Kleinere und größere Hotels wetteifern mit Pensionen um die Gäste und eine Vielzahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen lässt keine Wünsche offen. Gutshöfe, Bauernhöfe und Reiterhöfe bieten den Urlaub auf dem Lande, und auch drei Campingplätze befinden sich in der Umgebung.

Auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Vorwiegend wird die mecklenburgische Küche gepflegt, und Fisch aus der Müritz darf ebenfalls nicht fehlen.

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Sehenswert ist zunächst Röbel selbst mit dem Hafen und der Müritzpromenade. Einige Reste der ehemaligen Stadtmauer sind noch vorhanden.

Um 1250 entstand die frühgotische Backsteinkirche, die St. Marienkirche. Gelegentlich werden hier Ausstellungen gezeigt, und der Turm verfügt über eine Aussichtsplattform. Auch in der etwa dreißig Jahre später erbauten St. Nicolaikirche finden Ausstellungen statt. Die letzte im Müritzgebiet noch erhaltene Synagoge befindet sich in Röbel, und auch die größte Feldsteinscheune Deutschlands ist hier zu finden.

Röbel an der Müritz - St. Marienkirche Foto: MV-Travel

Auch wenn Röbel selbst nicht mehr an einer Bahnstrecke liegt, einen Bahnhof gibt es doch noch. Er ist heute ein beliebtes Eisenbahnmuseum. Ein rühriger Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Wiederaufnahme des Personenverkehrs auf der stillgelegten Strecke zu erreichen. Historische Züge sollen wieder Touristen nach Röbel bringen.

Weitere Ausflugsziele finden sich in der Umgebung, allem voran natürlich der Müritz-Nationalpark.

zum Seitenanfang


Touristeninformation

Die Tourist-Info bietet wichtige Tipps für einen schönen Aufenthalt.

Touristinfo Röbel

Haus des Gastes Röbel/Müritz
Straße der Deutschen Einheit 7
17207 Röbel/Müritz

Tel.: 039931 801- 13 oder -14

zum Seitenanfang



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im Erdgeschoß im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 2 Schlafzimmer und eine große Terrasse. Urlaub mit Hund ist auf Nachfrage gestattet.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Störtebeker Festspiele

Wenn Sie planen, Ihren nächsten Ostsee Urlaub in der Zeit zwischen Ende Juni und Anfang September auf der Insel Rügen zu verbringen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall Karten für eines der sehenswertesten Open-Air-Spektakel Deutschlands sichern. Die Störtebeker Festspiele auf der Freilichtbühne in Ralswiek locken jedes Jahr Tausende von Besuchern in das bundesweit erfolgreichste Freilichttheater. Seit 1993 wird jedes Jahr ein neues, auf historischen Vorbildern basierendes Stück aufgeführt, das stets einen bestimmten Abschnitt aus dem Leben des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker zum Inhalt hat.

Weiterlesen ›