Göhren-Lebbin - wunderschöne Landschaft voller Genüsse

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo - Gastgeberverzeichnis

Endlich Urlaub - den Alltag hinter sich lassen und eintauchen in eine wunderschöne Landschaft voller Genüsse. Die herrliche landschaftliche Lage von Göhren-Lebbin, die ausgedehnten Ufer des Fleesensees und des Naturschutzgebietes „Blüchersches Bruch“ mit seltener heimischer Pflanzen-, Vogel- und Tierwelt bieten sehr viel Abwechslung für den Tourismus und Fremdenverkehr.

Das Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee. Foto: Land Fleesensee Tourismus Marketing GmbH












Göhren-Lebbin aus der Luft. Foto: Land Fleesensee Tourismus Marketing GmbHIn Göhren-Lebbin entstand ein einzigartiges, über 500 Hektar großes Feriendomizil, das im April 2000 eröffnet wurde. Das Resort „Land Fleesensee“ ist die größte Anlage dieser Art in Deutschland, ja sogar Nordeuropas. Zur Anlage gehören das Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee, das Dorfhotel,das Iberotel, der Robinson Club, der Golf- und Country Club, die Tenne sowie die Reitanlage und die Fleesensee SPA Therme.

Der Marktplatz in Göhren-Lebbin. Foto: Christin Brau Tourist-Information Göhren-LebbinSie haben jede Möglichkeit in Göhren-Leddin, aktiv zu sein oder die Seele baumeln zu lassen. Wassersport, Tennis, Reiten, Wandern und Golf sind nur einige Highlights die Göhren-Lebbin bietet. Planen Sie einen unvergesslichen Urlaub in unserer schönen Region und fragen Sie bei der Tourist-Information Göhren-Lebbin nach Unterkünften, Ausflugszielen und Veranstaltungstipps. Unser kompetentes Team hilft Ihnen gerne bei der Erfüllung Ihrer individuellen Wünsche und freut sich auf Ihren Besuch.

Fotos: Land Fleesensee Tourismus Marketing GmbH (2), Christin Braun Tourist-Information Göhren-Lebbin (1)

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Dorfkirche Poppentin

Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Dorfkirche von Poppentin wurde als Feldsteinbau errichtet und ist eines der ältesten Gotteshäuser in der Müritz-Region.

Fleesensee

Der Fleesensee gehört zur Mecklenburgischen Seenplatte. Untergöhren, ein Ortsteil von Göhren-Lebbin liegt direkt an den schönen Stränden des Fleesensees. Der See ist ca. 4,9 Kilometer lang und ca. 3,2 Kilometer breit. Der Fleesensee gehört zur Müritz-Elde-Wasserstraße.

Naturschutzgebiet Blücher Bruch

Das 164 Hektar umfassende Naturschutzgebiet Blücher Bruch liegt nördlich von Göhren-Lebbin. Hier leben etwa 100 verschiedene Vogelarten sowie der Fischotter. Das Teritorium kann nur über einen Dammweg betreten werden.

zum Seitenanfang


Tourist-Information

Die Tourist-Information in Göhren-Lebbin bietet Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an, die Ihren Aufenthalt in noch angenehmer machen.

Tourist-Information Göhren-Lebbin
Marktplatz 10
17213 Göhren-Lebbin

Tel. 039932-82186
Fax: 039932-82187

E-Mail: info@goehren-lebbin.com
Internet: www.goehren-lebbin.com

Unsere Leistungen:

  • Zimmervermittlung
  • Tips und Informationen über Ausflugsziele 
  • Veranstaltungstipps aus der Region 
  • umfangreiches Prospektmaterial
  • Ticketverkauf für Konzerte, Festspiele und andere Veranstaltungen
  • Ticketverkauf für die Müritz-Saga
  • Ticketverkauf für die Störtebeker-Festspiele
  • Eintrittskarten für Ausflugsziele
  • Verkauf von Angelkarten und Touristenfischereischeinen
  • Schifffahrtskartenverkauf und Information
  • Rad- und Wanderkarten

zum Seitenanfang


Externe Werbung durch Dritte




« Zur Übersicht

Gastgeber

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

Kur- und Wellness Hotel Mönchgut

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Herzlich Willkommen im AKZENT Waldhotel Rügen im Ostseekneippkur- und Ferienort Göhren in Herrlicher Lage, das Meer liegt Ihnen bei uns zu Füßen. Klares Wasser, reine Luft, grüne Wiesen und Wälder, unverfälschte Natur- Sie erleben zu jeder Jahreszeit einen gesunden Urlaub.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Schmetterlingsfarm Trassenheide

Foto: Schmetterlingsfarm Trassenheide

Gemeint ist die 5.000 m² große Anlage im Ostseebad Trassenheide. Im Sommer 2005 eröffnete das tropische Paradies, dessen Freiflughalle sich in der Zwischenzeit zu einem wahren Dschungel entwickelt hat. In dieser Halle können die wundervollen Schmetterlinge und deren Entwicklung beobachtet werden: vom Ei zur Raupe, von der Raupe zum Kokon und schließlich zum fertigen Insekt.
Die günstigste Zeit für den Schmetterlingsschlupf ist 10 Uhr morgens. Die familiengeführte Anlage

Weiterlesen ›