St. Johanneskirche in Rerik

Kontakt

Die St. Johannes-Kirche im Ostseebad Rerik hat viele interessante Details zu bieten. Erbaut wurde sie ca. 1250 auf Feldsteinsockel als frühgotischer Backsteinbau errichtet. Die 2-jochige Hallenkirche mit quadratischen Chor und 4-giebeligem Turm sowie achteckigem Helm verfügt über sehr gut erhaltene barocke Inneneinrichtungen bzw. Details, die man in der Kirche so nicht vermuten läßt. Zum Jahresende sollen 2 weitere Kirchglocken ein Dreiklangspiel ermöglichen. Die Kirche verfügte ursprünglich über 5 Zugänge, die natürchlich nur nach jeweiligem Status genutzt werden durften. Zur Orientierung dienten früher in der Kirche auch die mittigen Pfeiler - mit Abrundungen bzw. Ecken versehen - die somit anzeigten, wo sich die Männer und wo sich die Frauen aufzuhalten hatten.

St. Johanneskirche in Rerik. Foto: MV-Travel

 St. Johanneskirche in Rerik - Taufengel. Foto: MV-TravelDer Blick zum Altar ist schon imposant. Viele sehr gut erhaltene Details aus der Barockzeit geben ein Abbild vom früheren Reichtung der Kirche. Die farbig bemalten Decken und Seitenwände der Kirche sowie die schön verglasten Fester untermauern dieses eindrucksvoll. Die barocke Ausmalungen stammen von Hinrich Greve aus Wismar - teilweise sind noch Malereien aus dem 13. Jahrhundert erhalten.



St. Johanneskirche in Rerik - Orgel. Foto: MV-Travel.deDie renovierte Orgel der St. Johanneskirche in Rerik wird jeden Sonntag und auch bei Konzerten gespielt und hat in der kleinen Kirche eine sehr ansprechende Akustik.




St. Johanneskirche in Rerik - Taufengel. Foto: MV-Travel.deDer mittels Flaschenzug absenkbare Taufengel von 1753 kann für kirchliche Taufen ebenso verwand werden, wie der Taufstein oder das Metalltaufbecken. Taufengel sind in Kirchen üblich gewesen, wurden jedoch immer mehr aus diesen entfernt. Taufengel halten in einer Hand eine Taufschale, in der anderen Hand eine Feder oder einen Palmenzweig. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es noch ca. 40 Taufengel. Diese wurden meistens von ortsansässigen Handwerkern angefertigt.


St. Johanneskirche in Rerik - Kanzel. Foto: MV-Travel.deDie reich verzierte Kanzel der Kirche ist schon ein Hingucker. Viele schöne Details und Verzierungen sind hier zu entdecken.




St. Johanneskirche in Rerik - Predigtuhr. Foto: MV-Travel.deAn der Kanzel befindet sich zum Beispiel eine gut erhaltenen und hübsch verzierte Predigtuhr - auch Predigt Sanduhr genannt. Die Predigtuhr in der St. Johanneskirche hat vier Gläser, die dem damaligen Predigtaufbau: Exposition, Durchführung, Anwendung und Schluss entsprachen. Die Sandfüllungen der Predigtuhren hatten eine daran angepaßte Fließgeschwindigkeit.



St. Johanneskirche in Rerik - Totenkronen. Foto: MV-Travel.deEine Auswahl an Totenbrettern und Totenkronen finden Sie am Wandbereich ausgestellt. Anfangs wurden Totenkronen früh verstorbenen Kindern und Ledigen als Grabbeilage beigefügt. Später wurden die Totenkronen als Leihgabe der Kirche wieder zurückgegeben, da die Totenkronen immer stärker geschmückt und damit auch nicht mehr von jedem bezahlbar waren. Brauch war es im 16. - 19. Jahrhundert, danach ebbte dieser stark ab.

St. Johanneskirche in Rerik - Altar. Foto: MV-Travel.deDer usprüngliche Altar aus dem 15. Jahrhundert ist im Seitenbereich der Kirche St. Johanneskirche montiert. Die seitlichen Klappelemente sind leider nicht mehr vorhanden.



Auch in Neubukow und in Kirchdorf auf Insel Poel gibt es ebenfalls eine sehenswerte Kirche. Auch das Doberaner Münster in Bad Doberan darf in keinem Fall für Liebhaber der Backsteingotik unberücksichtigt bleiben. Weitere schöne Kirchen finden Sie hier.

Das Heimatmuseum in Rerik, welches nur wenige Meter von der Kirche entfernt ist, sowie die Großsteingräber bieten sich ebenfalls für einen Besuch an.

Unterkünfte in Rerik können sie über MEER mit BAER anfragen und buchen.

Fotos St. Johannes-Kirche (8): MV-Travel

zum Seitenanfang


St. Johannes-Kirche in Rerik

Gottesdienst

Gottesdienste finden jeden Sonntag um 10 Uhr statt.

Führungen

Die Kirche bietet das ganze Jahr über kostenlose Kirchenführungen an. Sie werden von Thomas Köhler, dem Leiter des Heimatmuseums durchgeführt. Bei den Führungen erleben sie eine einzigartige Zeitreise durch die Jahrhunderte. Die Führungen finden zu folgenden Zeiten statt:

Montag von 10.00 bis 12.00
Donnerstag von 10.00 bis 12.00
Sonntag ab 11.00 (nach dem Gottesdienst)

zum Seitenanfang


Externe Werbung durch Dritte




« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NELSON im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über ein Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist auf Anfrage möglich. Die Ferienwohnung liegt direkt im Herzen vom Ostseebad Rerik. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Kreidefelsen

Die Kreideküste auf Rügen im Sommer Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Kreidefelsen Rügen. Für Caspar David Friedrich waren sie bereits das Motiv für eines seiner bekanntesten Gemälde, für Millionen von deutschen und auswärtigen Urlaubern sind sie mittlerweile jedes Jahr sehenswertes Ausflugsziel: Die Kreidefelsen auf der Insel Rügen. Die im Nationalpark Jasmund entlang der Ostseeküste gelegenen Steilwände aus fast weißem Kalksandstein erstrecken sich vor allem zwischen

Weiterlesen ›