Bernsteinbad Ückeritz - zwischen süß und salzig

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

An der Stelle, an der Ostsee und Achterwasser fast zusammentreffen und nur durch einen schmalen Streifen Land getrennt sind, liegt das Waldreichste Seebad der Insel Usedom ...  Ückeritz. Hier, abseits vom Trubel der bekannten Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin finden Sie Ruhe und Entspannung, denn unser Seebad Ückeritz hat sich den Charakter des einstigen Fischer- und Bauerndorfes noch erhalten.

Ückeritz - Insel Usedom. Foto MV-Travel

In kleinen familiengeführten Pensionen, Hotels und gemütlichen Privatquartieren können Sie Ihren Urlaubsplatz finden, egal ob Sie Zimmer, Ferienwohnungen oder -häuser suchen. Auch für Campingfreunde ist Ückeritz attraktiv. Im Küstenwald zwischen Ückeritz und Bansin erstreckt sich über eine Länge von ca. 4,5 Kilometern der Naturcampingplatz. Nur wenige Schritte über die Düne ... und Sie können Ihr Morgenbad in der Ostsee nehmen.

Durch die zentrale Lage auf der Insel ist Ückeritz der ideale Ausgangspunkt für Radwanderer, um die Insel zu erkunden. Aber auch die Freunde des Wassersports finden auf der Ostsee und auf dem Achterwasser die besten Voraussetzungen, egal ob Sie surfen, kiten, segeln, angeln ... oder eine Achterwasserrundfahrt vom Hafen Stagnieß aus machen möchten.

... und nicht zuletzt macht der herrlich weiße, schier unendlich lang scheinende Sandstrand Ückeritz zu einem lohnenden Urlaubsziel!

Die 3 Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck sind nicht weit entfernt und bieten somit ein gutes und schnell erreichbares Ausflugsziel.

Quelle: Usedom Tourismus GmbH

Das Seebad Ückeritz wird auch als Bernsteinbad bezeichnet - Zu den Bersteinbädern auf Usedom gehören auch Loddin, Zempin und Koserow. Besuchen Sie die Usedomer Bernsteinwochen und entdecken alles rund um das "Gold des Meeres".

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Wockninsee mit Naturlehrpfad

Der durch einen Schilfrohrbereich in zwei Hälften geteilte See verlandet durch Torfbildung.

Tausendjährigen Eichen

Im Eichenwald am Bahnübergang von Stagnieß wird die älteste Eiche auf 400 Jahre geschätzt, Sie misst einen Stammumfang von knapp 4 Metern.

Strand

Der kilometerlange Strand mit Flachuferzonen und Steilküste.

Ückeritz Strand - Insel Usedom. Foto MV-Travel

zum Seitenanfang


Kurverwaltung

Urlaub im Seebad Ückeritz. Die Kurverwaltung des Seebades bietet Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an, die Ihren Aufenthalt noch schöner machen.

Eigenbetrieb Kurverwaltung Haus des Gastes
Bäderstrasse 5
17459 Seebad Ückeritz

Tel.: 038375 2520
Fax:  038375 25218

E-Mail: KV.Ueckeritz@t-online.de

zum Seitenanfang



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NOAH im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 2 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist hier auf Anfrage möglich. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

H.M.S. OTUS

Die HMS Otus im Sassnitzer Hafen. Foto: Erlebniswelt U-Boot GmbH

Auf der größten und sonnenreichsten Insel Deutschlands, der Insel Rügen erwartet die Besucher ein interessanter Anziehungspunkt im Stadthafen Sassnitz – das britische U-Boot H.M.S. OTUS der „Oberon-Class“.
Her Majesty’s Submarine OTUS hat 28 Jahre lang im ersten U-Boot Geschwader der Royal Navy seinen Dienst versehen und war mit 68 Mann Besatzung u. a. vor den Falkland Inseln und im Persischen

Weiterlesen ›