Peenemünde - historischer Ort auf Insel Usedom

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

Peenemünde ist einer der spannendsten Schauplätze deutscher Geschichte und heute der international wohl bekannteste Ort des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

An kaum einer anderen historischen Stätte sind Nutzen und Risiken technischen Fortschritts offensichtlicher miteinander verwoben als in Peenemünde. Das Museum Peenemünde stellt sich der Ambivalenz dieser technischen Entwicklung mit den zwei Ausstellungsabschnitten "Die Enden der Parabel" und "Das Raketenerbe von Peenemünde". Die Ausstellung befindet sich im alten Peenemünder Kraftwerk, dem größten technischen Denkmal in Mecklenburg-Vorpommern, und ist heute eins der meistbesuchten Museen des Landes.

Peenemünder Hafen - Foto MV-Travel.de

Usedomer Musikfestival

Seit 1994 ist das Usedomer Musikfestival fester Bestandteil der norddeutschen Festivallandschaft. In mehr als 30 Konzerten, Lesungen, Workshops und Vorträgen wird jedes Jahr ein Land des Ostseeraumes in seiner ganzen musikalischen Bandbreite präsentiert. Besondere Höhepunkte sind die "Peenemünder Konzerte" mit dem NDR Sinfonieorchester im Kraftwerk des Museums Peenemünde. International berühmte Künstler und prominente Gäste zeigten sich begeistert von der beeindruckenden Atmosphäre der Sonneninsel Usedom. Das Festival findet jährlich zum Saisonausklang in den Monaten September und Oktober statt.

Quelle: Usedom Tourismus GmbH

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Das Kraftwerk im HTM - hier befindet sich das Historisch-Technische Museum Foto: HTMHistorisch-Technisches Museum

Das Historisch-technische Museum Peenemünde, kurz HTM, ist ein Museum, das seit 1991 in der Bunkerwarte und dem Areal des ehemaligen Kraftwerks in Peenemünde untergebracht ist. Es befasst sich mit der Geschichte der Heeresversuchsanstalt Peenemünde und der Erprobungsstelle der Luftwaffe "Peenemünde-West" und den dort von 1936 bis 1945 entwickelten Raketen und Flugkörpern.
Foto: HTM

U-Boot Museum

Im Hafen von Peenemünde liegt das ausgediente U-Boot U-461. Das dieselgetriebene U-Boot der Baltischen Flotte kann natürlich auch besichtigt werden.

Phänomenta

Die Phänomenta in Peenemünde ist eine von fünf Ausstellungen dieser Art in Deutschland. Hier werden Ihnen die Gesetze und Phänomene der Physik nähergebracht. Die meisten Experimente können dabei komplett selbst durchgeführt werden.

zum Seitenanfang


Touristeninformation

Die Touristeninformation der Insel Usedom bietet Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an, die Ihren Aufenthalt in Peenemünde noch schöner machen. Urlaub machen und hautnah die Kultur erleben.

Usedom Tourismus GmbH

Infotelefon und Prospekte: 038378 477 110

E-Mail: info@usedom.de
Internet: www.usedom.de

zum Seitenanfang



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im Erdgeschoß im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 2 Schlafzimmer und eine große Terrasse. Urlaub mit Hund ist auf Nachfrage gestattet.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

H.M.S. OTUS

Die HMS Otus im Sassnitzer Hafen. Foto: Erlebniswelt U-Boot GmbH

Auf der größten und sonnenreichsten Insel Deutschlands, der Insel Rügen erwartet die Besucher ein interessanter Anziehungspunkt im Stadthafen Sassnitz – das britische U-Boot H.M.S. OTUS der „Oberon-Class“.
Her Majesty’s Submarine OTUS hat 28 Jahre lang im ersten U-Boot Geschwader der Royal Navy seinen Dienst versehen und war mit 68 Mann Besatzung u. a. vor den Falkland Inseln und im Persischen

Weiterlesen ›