Lohme - Halbinsel Jasmund auf Rügen

Lohme liegt auf dem Nordostzipfel Rügens, der Halbinsel Jasmund, direkt an der Ostsee. Die Gemeinde liegt an einer etwa 50 Meter hohen Steilküste; nordöstlich erreichen die Ausläufer der Steilküste auch Höhen bis zu 118 Meter.

Die kürzere Anfahrt mit dem Auto geht über Bergen, Lietzow und Sassnitz. Alternativ kann auch die längere Strecke über Bergen, Trent und Altenkirchen gewählt werden. Zwar muss zwischen Vaschvitz und Fährhof ein kurzes Stück mit der Fähre bewältigt werden. Dafür führt die Landstraße von Altenkirchen bis Glowe direkt an der Ostsee entlang und entschädigt für die kurze Unterbrechung durch die Fähre.

Lohme ist das nordwestliche Eingangstor zum Nationalpark Jasmund, Deutschlands kleinstem Nationalpark. Er umfasst im Wesentlichen die Kreide-Steilküste zwischen Sassnitz und Lohme und die Stubnitz, einen mit Buchenwald bedeckten Höhenrücken. Wiesen, Moore und Trockenrasen finden sich ebenfalls im Nationalpark, und selbstverständlich gehört auch noch ein Streifen der Ostsee zum geschützten Gebiet.

Lohme auf Rügen. Foto MV-Travel.de


Aktivitäten

Da wäre natürlich als erstes das Wandern im Nationalpark zu nennen. Einsam geht es da allerdings nicht zu, da der Park vor allem auf den Hauptstrecken in der Saison von Urlaubern sehr „bevölkert“ ist. Doch gibt es auch weniger besuchte Ecken, und auch außerhalb des Nationalparks, beispielsweise an der Ostseeküste westlich von Lohme, gibt es genügend Ziele. Wer weniger gut zu Fuß ist, benutzt das Fahrrad oder steigt auf das Pferd. Übrigens sind die markanten Ausflugsziele für Urlauber auch mit dem Bus zu erreichen.

Wer segeln oder angeln möchte, startet vom kleinen Lohmer Hafen aus. Zum Baden geht es weiter westlich, wo sich einer der beliebtesten Badestrände Rügens befindet. Er zieht sich ab Glowe etwa 11 km an der Küste entlang.

Falls die Eltern einmal etwas allein im Urlaub unternehmen wollen, beispielsweise die Sauna oder den Wellnessbereich in der Jasmar-Therme besuchen, dann können sie die Kinder in den Naturkindergarten Spielhaus „abschieben“. Dort werden sie professionell betreut. Aber vielleicht fühlen sich auch die Kinder in der 1.000 m² großen Badelandschaft, im 34 °C warmen Kinderbecken oder in der Wasserrutsche auch ganz wohl. Für gemeinsame Unternehmungen bietet sich auch der Pferdehof, der Biohof oder das Dinosaurierland an, und auch der Besuch des Kreidemuseums ist sehr interessant.


Sehenswürdigkeiten

Start für die drei Kilometer lange Wanderung zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, ist meist der Parkplatz im Ortsteil Hagen, wenn Urlauber mit dem Pkw anreisen. Doch gibt es auch eine Busverbindung für Menschen, die weniger gut zu Fuß sind. Der 118 m hohe Königsstuhl ist die größte Attraktion in Lohme.

Die kleine Stubbenkammer mit der Viktoriasicht gegenüber dem Königstuhl, der Blick zum Kap Arkona oder ganz einfach die Steilküste mit ihren Kreidefelsen sind weitere Anziehungspunkte.

Wer mehr über die Kreide erfahren möchte, kann das Kreidemuseum in Sagard besuchen. Bei genügend Anmeldungen gibt es auch eine geführte Wanderung, bei der man mit einigem Glück fossilen Funden begegnen kann.

Lohmes Wappen wird geprägt vom Schwanenstein, einem in der Nähe des Hafens liegenden Granit-Findling mit einer Masse von 162 Tonnen. Er gilt als der fünftgrößte Findling Rügens. Bei Nardewitz befindet sich mit dem gleichnamigen Granitblock der zweitgrößte Findling mit 281 Tonnen Masse.



Hotels und Übernachtungen

Der kleine Ort verfügt immerhin über zwei 4-Sterne-Hotels und fünf Hotels mit drei Sternen. Doch sagt das nichts darüber aus, wie komfortabel es in der Pension, im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung zugeht. Hier gibt es eine reichliche Auswahl, die sich über Lohme und seine Ortsteile verteilen. Zwei Caravan-Stellplätze und ein Campingplatz ergänzen das Angebot.

Wild, Fisch und Fleisch, nach regionalen Rezepten zubereitet, gehört zum typischen Angebot der Gastronomie in Lohme und Umgebung. Aber auch die Pizza, gerne auch zum Mitnehmen, ist zu bekommen.

Unterküfte online jetzt buchen.



Touristinfo im "Haus Linde"

Touristik Lohme GmbH
Arkonastrasse 31
18551 Lohme

Telefon: 038302-88855



« Zur Übersicht

Gastgeber

Camping- und Ferienpark Havelberge

Camping- und Ferienpark Havelberge

17237 Userin OT Groß Quassow (Mecklenburgische Seenplatte)

Der Camping- und Ferienpark Havelberge liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Ferienhäusern und Mietwohnwagen.

ab 22,40 EUR

Ausflugstipp

Rasender Roland

Die Dampflok 99 1784-0 kurz vor dem Beladen mit Wasser und Kohlen

Wenn Sie für Ihren nächsten Urlaub an der Ostsee einen Aufenthalt auf Rügen ins Auge gefasst haben, so sollten Sie auf jeden Fall einen oder sogar mehrere Tage für Fahrten mit einer der Hauptattraktionen der größten deutschen Insel einplanen: Dem so genannten Rasenden Roland, der seit 1895 bis zum heutigen Tage mit Dampflokomotiven betriebenen Kleinspureisenbahn zwischen den Ortschaften Putbus

Weiterlesen ›