Dranske - Halbinsel Wittow auf Rügen

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

Dranske liegt auf der Halbinsel Wittow im Nordwesten der Insel Rügen und direkt am Bodden und der Ostsee. Die Gemeinde Dranske bietet ca. 6000 Gästebetten, vom modernen Doppelzimmer über Komfortferienwohnungen bis zur einfachen Campinghütte im Küstenwald. Der echte Camper findet bei uns den größten Campingplatz der Insel Rügen in Nonnevitz sowie mehrere Caravanplätze.

Dranske ist umgeben von der Ostseeküste im Westen, von der aus beeindruckende Sonnenuntergänge im Blickfeld der vorgelagerten Insel Hiddensee zu betrachten sind, und dem Boddenstrand im Südosten, an dessen Boddenpromenade sich das emsige Treiben der Windsurfer, Segler und Kiter beobachten lässt.

Dranske aus der Luft gesehen. Foto: Klaus Grabowski












Der Schiffsanleger von Dranske. Foto: Fremdenverkehrsamt DranskeSeit Durchführung der ersten Weltmeisterschaften der Windsurfer auf Rügen haben sich die Gewässer von Dranske zu einem Eldorado der Wassersportler entwickelt. Bootsverleih, geführte Angeltouren, Ausbildungsmöglichkeiten an der Wassersportschule UST - Wetventures Rügen, aber auch Radwandertouren und Reitmöglichkeiten bieten ein breitgefächertes Freizeitangebot in Dranske.


Das Gemeindeamt in Dranske. Foto: Fremdenverkehrsamt DranskeEbenso verfügt Dranske über einen neuen Schiffsanleger, der in den Fahrplan der Personenschifffahrt eingebunden wird, eine Segelschule und ein Heimatmuseum. Machen Sie eine Schiffsfahrt zur Insel Hiddensee. Besonders beliebt sind auch die dreistündigen geführten Wanderungen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf dem Südbug.

Fotos Dranske: Fremdenverkehrsamt Dranske (2), Klaus Grabowski (1)

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Marinehistorisches – und Heimatmuseum Dranske / Bug

Das kommunale "Marinehistorische- und Heimatmuseum Dranske/Bug" wurde im Mai 1999 als Heimatmuseum gegründet und mit Hilfe der Gemeinde durch die Mitglieder des Heimatvereins Dranske e.V. eingerichtet. Auf Grund der großen Nachfrage bzgl. der militärischen Geschichte der Halbinsel Bug wurde von 2001 - 2002 durch ABM-Kräfte das Museum um den Militärteil erweitert. Seit 2002 wird es in Kombination durch die Mitglieder des Heimatvereins mit Unterstützung der Marinekameradschaft Bug 1992 e.V. betreut. Weitere Informationen unter www.bug-wittow.de.
Öffnungszeiten Mai – Oktober, Mo. – Sa. 13:00 – 17:00Uhr

Wanderungen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, Südbug

April – Oktober, Dauer: ca. 3h
Jeden Mittwoch ab 09:45Uhr (Treffpunkt: Tor am Bug), Anmeldung über: 038391-89007
Jeden Sa und Di ab 09:15Uhr (Treffpunkt: Tor am Bug); nur mit Anmeldung über: 038391-8730; Dämmerungswanderungen im Juli und August

Lesestube im Gemeindehaus

Öffnungszeiten von Mai bis Oktober, jeden Di und Do von 14:00 – 16:00Uhr

zum Seitenanfang


Fremdenverkehrsamt

Das Fremdenverkehrsamt Dranske befindet sich im Gemeindehaus Dranske in unmittelbarer Nähe des neuen Schiffsanlegers; mit Lesestube, Internetterminal und kostenfreien Parkplätzen. Urlaub machen in Dranske auf Insel Rügen.

Fremdenverkehrsamt Dranske
Karl–Liebknecht–Str. 41
18556 Dranske

Tel.: 038391-89007
Fax: 038391-89424

E-Mail: info@gemeinde-dranske.de
Internet: www.gemeinde-dranske.de

Öffnungszeiten des FVA Dranske:
Mo – Fr von 08:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00Uhr
vom 01.06. – 31.08. auch Sa von 09:00 – 12:00Uhr

Leistungen:

  • touristische Informationen zu Dranske und der Insel Rügen
  • Verkauf von Störtebekertickets
  • Schiffskarten Reederei Kipp und Reederei Hiddensee
  • Postkarten
  • Wander- und Radkarten
  • verschiedene Literatur
  • Angelscheine
  • Zimmernachweis
  • Kurtaxabrechnung

Das Fremdenverkehrsamt und die Gemeinde Dranske organisieren jährlich versch. Veranstaltungen; Höhepunkte: im Mai der Deutsche Windsurfcup und im August die Boddenparty.

zum Seitenanfang


Externe Werbung durch Dritte




« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo ERIC ist gefliest (Spitzboden Laminat) und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 3 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt

ab 50,00 EUR

Ausflugstipp

Tauchen in der Ostsee

Tauchen in der Ostsee wird immer beliebter. Entdecken Sie die schöne Unterwasserwelt der Ostsee z.B. mittels Unterwasserlehrpfad in Rerik. Wracktauchen ist sehr gut in Nienhagen möglich - auch auf dem aufwendig gestalteten künstliche Riff bestehen gute Möglichkeiten die Schönheiten unter Wasser zu entdecken. Natürlich sind Kiter und Surfer zahlenmäßig deutlich mehr als Taucher, aber die Anhänger des Tauchsports nehmen stetig zu. Dieses kann auch an dem Sendebericht vom NDR liegen

Weiterlesen ›